Global Kryner - Y así

Cover Global Kryner - Y así
CD-Maxi
Lawine 82876 67733 2

Song

Jahr:2005
Musik/Text:Christof Spörk
Edi Köhldorfer
Produzent:Roland Baumann
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 2005:
Halbfinale: 21 (Punkte: 30)

Charts

Einstieg:20.02.2005 (Rang 65)
Zuletzt:05.06.2005 (Rang 56)
Höchstposition:23 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:16
Rang auf ewiger Bestenliste:3886 (568 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 23 / Wochen: 16

Tracks

2005
CD-Maxi Lawine 82876 67733 2 (Sony BMG)
Details anzeigenAlles anhören
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:02Eurovision Song Contest - Kiev 2005CMC
0162702
Compilation
CD
29.04.2005
3:00KrynologyLawine
82876 69190 2
Album
CD
23.05.2005
3:01Das Beste aus der StarnachtKoch Universal
06024 984258 0
Compilation
CD
08.09.2006

Global Kryner   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Y así20.02.20052316
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Global.Kryner02.05.20041244
Krynology05.06.2005214
Weg21.09.2007683
Coverstories20.01.2012592
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.03 (Reviews: 86)
02.03.2005 21:13
oONatiOo
Member
*
Gefällt mir überhaupt nicht.
02.03.2005 23:59
facinum
Member
*****
Doch, schon lustig diese Mischung aus spanisch und Alpen-Musi ;)
13.03.2005 19:45
GuentherK
Member
******
Finde ich originell, das bleibt im Ohr, geht schon irgendwie rein dieser Oberkrainer-Schmäh mit dem Latino-Effekt.
29.03.2005 23:20
Schiriki
Member
***
genau der Oberkrainer-Schmäh missfällt mir total... der Song wäre beim Grandprix der Volksmusik besser platziert als beim ESC.
Die lateinischen Elemente retten dem Song 3*
30.03.2005 12:02
Sacred
Member
**
Hören wir da den selben Song?! Finde das ziemlich schrecklich. 2* noch für den Mut und die Kreativität, die dahinter stecken.
30.03.2005 18:19
Schwizerin
Member
**
Hudigägeler sind allgemein nicht mein Fall, da nützen auch Lateinamerikanische Klänge nix...
30.03.2005 23:31
Claude
Staff
**
haha... wenn es Eurovision Folk Song Contest heissen würde, wäre dieser Song ein echt heisser Anwärter... ;)
aber so: weniger...
07.04.2005 12:50
vancouver
Member
**
ne das ist nichts für mich...
07.04.2005 14:17
Benj
Member
*
grauenhaft!!
25.04.2005 10:02
andi11
Member
**
@peter 100: das bezweifle ich ;)
mit dem song...
28.04.2005 10:40
engel81
Member
*
hilfe!
30.04.2005 22:52
80s4ever
Staff
*****
Ich lach' mir gleich einen Schranz in die Hose! Die Österreicher starten am Songcontest mit einer Mischung aus Folklore, Gejodel, Pop und lateinamerikanischen Klängen. So ein Durcheinander, dass es gerade wieder cool ist.
Zuletzt editiert: 20.05.2005 09:41
01.05.2005 17:50
Cajo
Member
***
Ich selbst finde es gar nicht mehr so schlimm wie beim ersten Mal, trotzdem ziemlich peinlich für Österreich!!!!!
Zuletzt editiert: 10.05.2007 19:47
01.05.2005 17:55
Al Goldie
Member
**
Ein gewisse Orginalität hat das Lied ja schon, aber es ist sicherlich der falsche Song für den ESC. Aber die Oesterreicher müssen nicht traurig sein, es gibt noch Bulgarien (Lorrain-Kafe), mein klarer Favorit für den letzten Platz.
03.05.2005 10:12
blaugrün
Member
****
find ich noch witzig und originell, mal etwas anderes als orientalische und Ostmusik
Zuletzt editiert: 06.05.2005 10:25
03.05.2005 11:57
Naruto
Member
*
peinliches lied....
07.05.2005 01:54
DaJoe
Member
******
nix peinlich... endlich mal was originelles für österreich!

ganz ehrlich: war manuel ortega mit seinem langweiligen standard-popsong besser?

und bei diesen unverschämt schlechten bewertungen muss ich doch gleich noch einen stern draufhauen...
Zuletzt editiert: 07.05.2005 20:27
10.05.2005 17:56
southpaw
Member
***
Schiriki, you're the man! So ist es, der Hammer natürlich: Anton Sauprügl am Akkordeon, hahaha.
10.05.2005 20:18
Torta
Member
******
Die absoluten Topfavorinten am ESC!

Weltklasse!!
10.05.2005 21:12
lipinska
Member
*****
oh I like it !
14.05.2005 17:02
moonday
Member
*
voll schlimm
15.05.2005 12:01
IrishGirl
Member
*
Pure Katastrophe. Schande, denn normaler weise haben Österreich tolle Teilnehmer. Na ja.
15.05.2005 15:24
juto
Member
*
Das ist jetzt nun wirklich.. SCHLECHT!
16.05.2005 14:32
swisspwl
Member
****
He, so schlimm ist das gar nicht! Mein linker Fuss auf jedenfall hat bei diesem Titel kräftig mitgewippt. Und tut er das, dann isch schon mal nicht schlecht (bedenklicher ist da schon, dass da einer dieser Typen wirklich Sauprügl heisst...)
17.05.2005 13:52
Funny
Member
*****
Finde den Song von Österreich irgendwie lustig. Habe ihn erst nicht gemocht, aber inzwischen liebe ich ihn schon fast. Außerdem sind Österreich unser nettes Nachbarland: Mich würde nur mal interessieren, welche Sprache die da singen.....
17.05.2005 22:52
bandito
Member
**
Wird den Bach runtergehn.
19.05.2005 12:49
N-Joy
Member
*
Zum glück gleich am Anfang.

Mit so einer Instrumentenmischung ist sogar der Musikantenstadl noch besser
19.05.2005 21:11
Steffen Hung
hitparade.ch
***
Nicht mein Stil, wird aber sicher einige Anhänger haben beim Televoting.
19.05.2005 21:20
Hannes
germancharts.com
****
Ich mag es auch nicht besonders - aber wenigstens ist es originell
19.05.2005 23:29
Michael
Member
**
das fand ich so ziemlich das schlimmste heute abend
20.05.2005 14:32
Sickmen
Staff
**
sous le chien :D
20.05.2005 15:11
Starmania
Member
*****
Toller Song, einmal etwas anderes!
20.05.2005 20:06
thomsi
Member
*
zum kotzen
20.05.2005 20:24
analdo
Member
***
ein grosses chaos aber nicht allzuschlimm
20.05.2005 22:36
nealtraithe
Member
***
es gab schlimmers gestern, aber zu den besseren gehört das auch nicht. klischee erfüllen war das, mehr nicht
21.05.2005 16:55
Michelle
Member
**
Gar nix für mich!!
22.05.2005 08:06
Raphael87
Member
******
sehr gut
22.05.2005 13:54
Philgood
Member
**
Der Song ist aber wirklich schlecht.
Zuletzt editiert: 23.05.2005 22:00
22.05.2005 18:23
huaraguat
Member
*
ich kann verstehen wieso östereich gescheitert ist!
22.05.2005 21:18
YVE
Staff
**
kein wunder war österreich nicht dabei... diese mischung aus volk-pop-gezwitscher gefällt mir nicht.
22.05.2005 21:47
LarkCGN
Member
***
Netter Latino-Pop, aber das Jodeln ist unerträglich, darum Note runter.
22.05.2005 22:16
staetz
Staff
*****
Schade, war den globale Hemisphären beschielenden Oberkrainern keine Teilnahme an der finalen Krönung des Eurovision Song Contests 2005 vergönnt. Ihrem unkonventionelles Liedchen "Y así", das sich irgendwo zwischen Tito Puente, Karl Moik und Shakira zu positionieren versucht, gebührt von meiner Seite definitiv eine wohlwollend aufgerundete 5. Mir gefählt das Mischmasch schon seit je her recht gut.
23.05.2005 17:24
Roefe
Member
******
ich finds originell
Zuletzt editiert: 27.05.2005 15:13
26.05.2005 20:44
goodold70
Member
***
Man mag den Oberkrainer-Hispano-Mix als originell oder kultig bezeichnen. Das resultierende Soundergebnis ist jedoch derart experimentell, dass das harmonische Kreationen liebende Ohr schmerzverzerrt zu dröhnen droht. Sympathisch an der Truppe ist der offensichtliche Spass an der Sache. Besonders beachtenswert: Das engagierte „Jolodiö“ des Backgroundvokalisten.
27.06.2005 20:32
Rewer
Staff
***
...weniger...
13.07.2005 22:23
long
Member
******
sehr ungewöhnlich, sehr schwer gewöhnbar - aber wenn man sich gewöhnt hat, ist das Lied sehr GEIL! Interessante Mischung! Viel zu hoch für den Songcontest!!!!!!!!
07.12.2005 12:12
Reto
Member
******
Klar, dass so ein Song völlig unterschiedlich ankommt und eine kleine Polemik auslöst... Wenn man Trompete, Klarinette und Akkordeon mag, dann sollte dieses Lied aber kein Problem darstellen - im Gegenteil. Eine geniale Komposition, tolle Musiker und am ESC in Kiew auch perfekt inszeniert. Schade, dass es nicht für den Final reichte, aber da waren die meisten Zuschauer wohl einfach überfordert... Ich finds auch heute noch sackstark!
Zuletzt editiert: 02.04.2012 16:22
07.12.2005 12:22
Pacadi
Member
***
mal was anderes, aber nicht mein geschmack
09.01.2006 23:51
zadranin
Member
****
catchy and funny...good!
02.05.2006 22:01
ayca
Member
*
schlecht schlecht schlecht echt voll schlim so was Hab ich Nie gehört.
21.05.2006 12:18
lag
Member
**
Überhaupt nicht meine Richtung
26.05.2006 19:52
Trille
Member
*
Die spinnen die Österreicher, sowas da hin zu schicken.
23.08.2006 14:24
pjelacki
Member
*****
Am Anfang hab ich des ja noch peinlich gefunden, aber je öfter ich den Song hörte, desto mehr hat a mir gefalln. Schade, dass er vor einem Jahr im Halbfinale deutlich (als 21.) ausgeschieden ist
23.08.2006 14:27
sanremo
Member
**
irre komisch.....
18.10.2006 11:44
udo-bauerndisco-huber
Member
**
gut gemeint, aber da passt vorn und hin nichts zusammen. die ganze sache mit dem mix von karibik- und alpenmusik geht nicht auf. damit war österreich wieder mal die lachnummer beim songcontest. ich geb eine 2 weil sie ja eine ganz sympatische truppe sind.
04.02.2007 15:32
Juchho1991
Member
****
Ist doch schön originell!
10.04.2007 10:01
remember
Member
***
lebt alleine von den parts der sängerin!
10.04.2007 15:03
thomas86
Member
*
doof
28.04.2007 11:31
radio700.eu
Member
******
das ist doch mal ne gelungene Mischung... von mir gibts dafür 12 Punkte
23.05.2007 17:12
Severin S.
Member
**
Vom Musikantenstadl in den Song contest, nein danke. Wäre die Vorentscheidung mit rechten Dingen zugegangen, dann hätte Alf Poier gewonnen, und egal wie er abgeschnitten hätte, er wäre jedenfalls weiter vorne gewesen.
23.05.2007 17:13
Homer Simpson
Member
*
schlimm
31.05.2007 09:42
Nik1969
Member
*
Also das war einer der peinlichsten Österreichischen Beiträge des Song-Contests.
20.09.2007 08:38
meikel731
Member
*****
Ich fand den Beitrag originell. Schade, kam nicht in's Finale.
11.11.2007 09:53
iceman60
Member
**
Leider gar nicht mein Geschmack
14.12.2007 00:30
aufrechtgehn
Member
******
Sensationell gut.
14.12.2007 00:33
Niotku
Member
*
Seichter Latinopop trifft auf den Oberkrainer Stil, die vielleicht unsäglichste Folklore unter der Sonne. Diese krude Mischung nannte man Kunst, soff damit beim Song Contest erbärmlich ab und verschwand dann früher oder später wieder in der Versenkung. Und recht geschah es ihnen.
08.01.2008 18:28
Demofan
Member
******
sehr gut, ich verstehe die aufregung hier nicht und ebenso nicht, wieso der song floppte...
02.05.2008 23:54
hassa0
Member
*****
Was es nicht alles gibt .... aber originell ist es allemal !

mok120
Member
***
Irgendwie lächerlich, kam live im Halbfinale aber deutlich besser rüber.

Redhawk1
Member
***
mittelmäßig

Fritz260449
Member
***
befriedigend

ChrisW
Member
***
spricht mich nicht an

lumlucky
Member
****
knapp überdurchschnittlich.

Rising Sun
Member
*****
Ich schätze diesen Beitrag sehr, denn er besteht aus einer sehr sehr alten Musik aus einem ehemaligen österreichischem Gebiet.
Global Kryner, versteht sich, als GLOBAL DENKEN!

Außerdem war die Band einfach klasse und gab so richtig Gas!
Zuletzt editiert: 18.05.2009 00:33

reiscracker
Member
***
Kein Lied, das ich mir mehrmals hintereinander anhören kann. Aber es ist nett und originell.

hisound
Member
**
Nach der Abstimmung fragten sich einige Österreicher - warum versteht uns keiner?

AllSainter
Member
*
Haha STIMMT!

Mein Land versucht es immer und immer wieder mit Peinlichkeit zu punkten. Ich hasse unsere Hartnäckigkeit.

Stendarr
Member
****
Eigentlich die richtige Einstellung für den ESC: Möglichst skurril und dabei noch sympathisch wirken :) Ein herziger Auftritt, schade, dass der österreichische Mut nicht belohnt wurde. Immerhin 10 Punkte aus Slowenien.

schnurridiburr
Member
****
Kommt gut rüber.

Southernman
Member
**
Mala.

Fritzef
Member
**
Zu dumm, dass der ORF das Wertungssystem in letzter Sekunde umgeändert hat, sonst hätte Alf Poier einen Top 10-Platz herausgeholt...

rzimm
Member
***
na ja

actrostom0
Member
*
Muss nicht sein

Der_Nagel
Member
**
hätten dieses Stück mit Gejodel ja gleich Mexiko benennen können – 2*…

Musicfreaky_93
Member
******
Schliesse mich den guten Bewertungen - ein Riesengaudi! :D
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?