HammerFall - Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken

Cover HammerFall - Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken
CD
Nuclear Blast 1375

Album

Jahr:2005
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:20.03.2005 (Rang 36)
Zuletzt:10.04.2005 (Rang 75)
Höchstposition:36 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:7968 (76 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 39 / Wochen: 3
de  Peak: 12 / Wochen: 5
at  Peak: 36 / Wochen: 4
fr  Peak: 159 / Wochen: 2
se  Peak: 4 / Wochen: 12
it  Peak: 73 / Wochen: 1

Tracks

04.03.2005
CD Nuclear Blast 1375 / EAN 0727361137526
2005
Promo - CD Nuclear Blast NB 1375-2
Details anzeigenAlles anhören
1.Secrets
  6:06
2.Blood Bound
  3:49
3.Fury Of The Wild
  4:44
4.Hammer Of Justice
  4:37
5.Never, Ever
  4:05
6.Born To Rule
  4:08
7.The Templar Flame
  3:41
8.Imperial
  2:29
9.Take The Black
  4:46
10.Knights Of The 21st Century
  12:19
   

HammerFall   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Natural High06.10.2006711
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Glory To The Brave17.08.1997403
Legacy Of Kings18.10.1998342
Renegade29.10.2000431
Crimson Thunder10.11.2002651
Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken20.03.2005364
Threshold03.11.2006303
Steel Meets Steel - Ten Years Of Glory26.10.2007382
No Sacrifice, No Victory06.03.2009254
Infected03.06.2011173
(r)Evolution12.09.2014133
Built To Last18.11.2016192
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 6)
17.04.2005 13:39
Phil
Staff
*****
sehr gut
18.06.2007 20:42
Heinz-Harald
Member
***
Sehe ich nicht unbedingt als Fehleinkauf an, aber dennoch wäre es alles andere als nötig gewesen mir die Scheibe zu kaufen! Neben der Ballade "Never Ever" gefällt mir eigentlich nur die Nummer "Blood Bound" und die Nummer hätte ich mir genau so einfach mal über Youtube reinziehen können...
Da hab ich dutzende an besseren Heavy-Metal-Scheiben daheim - da brauch ich diese Platte nicht wirklich!

Trille
Member
****
4+, das fünfte Album der Schwden ist das bis dato eindeutig schwächste der Band, ärgerlich sind vor allem das fürchterliche Instrumental und der lange Abschlußsong. Der lange Titel ist übrigens ein Statement gegen Kritiker, die der Band Kommerzialisierung vorwerfen und sagt aus, dass HammerFall immer zu ihrer Musik stehen werden.
#12 in GER und #73 in ITA
Zuletzt editiert: 18.07.2008 11:39

gurgi
Member
******
Ich mag das Album. Mir gefallen die einzelnen Lieder sehr gut. Nur den Schlusssong finde ich etwas zu lang geraten. Normalerweise mag ichlange Songs, doch hier hätte man sicher etwas kürzen können.

samtal
Member
****
En del är riktigt bra

shimano
Member
****
Insgesamt als Album nicht schlecht, jedoch sind die einzelnen Songs zum Teil nicht wirklich gelungen! Knapp keine 5.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?