Helene Fischer - Ehrlich und klar

Song

Jahr:2013
Musik/Text:Jean Frankfurter
Tobias Reitz
Produzent:Jean Frankfurter
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:05FarbenspielPolydor
3752323
Album
CD
04.10.2013
Live6:46Farbenspiel - Live aus dem Deutschen Theater MünchenPolydor
0602537610013
Album
CD
15.11.2013

Helene Fischer   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n18.09.20092933
Die Hölle morgen früh17.05.2013741
Fehlerfrei04.10.20132414
Atemlos durch die Nacht18.10.2013190
Mit keinem Andern25.10.2013551
Marathon20.06.2014163
Herzbeben02.06.20172313
Nur mit dir02.06.2017562
Achterbahn03.11.2017371
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Von hier bis unendlich26.01.20071641
So nah wie du13.07.2007773
Zaubermond11.07.2008480
So wie ich bin23.10.2009144
Best Of Helene Fischer18.06.20101360
Best Of Helene Fischer Live - So wie ich bin24.12.20101642
Für einen Tag28.10.2011296
Für einen Tag - Live 201204.01.2013650
Farbenspiel18.10.20131245
Weihnachten (Helene Fischer & The Royal Philharmonic Orchestra)27.11.2015119
Helene Fischer02.06.2017160
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.31 (Reviews: 13)

meikel731
Member
***
Wenn da am Anfang geflötet wird hab ich ja schon keine Lust mehr.
Zuletzt editiert: 06.10.2013 00:02

sbmqi90
Member
***
Schade ... die Songs in der ersten Hälfte des Albums waren besser.

vancouver
Member
****
ehrlich klare Ballade

Pottkind
Member
****
Exakt gleiche Machart wie Zaubermond. Nach jeder Pause denk ich jetzt kommt "Zaaaaaaaaaaaaauuuuuubermond....."

staetz
Musikdatenbank
***
In vielerlei Hinsicht hat Helene im Verlauf der letzten zwei Alben eine merkliche musikalische Weiterentwicklung hin zu zeitgemässem Pop vollzogen, obwohl der Komponist und Produzent mit Jean Frankfurter der gleiche geblieben ist. Diese freilich schöne, aber sehr beliebige und, wie gesagt, an "Zaubermond" erinnernde Dreivierteltakt-Ballade steht eher für Stagnation. Bei aller Sympathie runde ich hier ehrlich zur 3 ab. Zu verwechselbar!

fabio
Member
***
weniger

ShadowViolin
Member
*****
Och, ich finde diesen Song ziemlicht schön und gut, ganz klar einer der besten Songs des Album. Knappe 5*

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
***
"poupa-me"!!
Brauch ich ganz klar nicht!
3*-

Werner
Member
***
Sie will es ehrlich und klar? Okay! Klingt mir viel zu stark nach Schlager.

Kamala
Member
***
...hübsche Flötentöne - ehrlich -...

FranzPanzer
Member
***
Merklich uninteressanter Schlager, der mich nicht ergreift. Ehrlich und klar resümiert der gute alte Franzel nun auch schon: Inzwischen stört mich die gehäufte Präsenz der Dame gar schon so sehr, dass ich mittlerweile demonstrativ das Radio abschalte, wenn eines ihrer Lieder angespielt wird.

Absolut überschätzte, überbewertete im Ganzen mittelmäßige Unterhaltungsmusik ist das, die auch in geballter Ladung keinesfalls besser wird - kurz gesagt ist das Musik wie ein 1993er Ford Mondeo, der seine Halbwertszeit deutlich überschritten hat, aber immer noch lebt: Keiner will ihn eigentlich mehr, aber er schleppt sich jedes Mal wieder durch den TÜV...
Zuletzt editiert: 10.11.2014 13:40

Widmann1
Member
**
Musikalisch wie textlich grenzwertig.

aloysius
Member
****
Gefällt mir ganz gut - nicht zuletzt dank den Streichern beim Refrain.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?