Helene Fischer - Verlieb' Dich nie nach Mitternacht

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:34Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'nElectrola
6879802
Single
CD-Maxi
04.09.2009
3:33Best Of Helene FischerElectrola
6287232
Album
CD
04.06.2010
3:33Best Of Helene Fischer [Brilliant-Box]Electrola
6287642
Album
CD
04.06.2010
3:33Best Of Helene Fischer [Limitierte Fanbox]Electrola
6287672
Album
CD
04.06.2010

Helene Fischer   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n18.09.20092933
Die Hölle morgen früh17.05.2013741
Fehlerfrei04.10.20132414
Atemlos durch die Nacht18.10.2013190
Mit keinem Andern25.10.2013551
Marathon20.06.2014163
Herzbeben02.06.20172313
Nur mit dir02.06.2017562
Achterbahn03.11.2017371
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Von hier bis unendlich26.01.20071641
So nah wie du13.07.2007773
Zaubermond11.07.2008480
So wie ich bin23.10.2009144
Best Of Helene Fischer18.06.20101393
Best Of Helene Fischer Live - So wie ich bin24.12.20101642
Für einen Tag28.10.2011296
Für einen Tag - Live 201204.01.2013650
Farbenspiel18.10.20131255
Weihnachten (Helene Fischer & The Royal Philharmonic Orchestra)27.11.2015124
Helene Fischer02.06.2017198
Live - Die Stadion-Tour06.09.201943
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.05 (Reviews: 20)

Ice Man
Member
******
Diese B-Single könnte auch eine A-Single sein. Endlich tönt mal Helene Fischer anders. Ich finde den Song grosse Klasse, wenn das ganze Album so wird, dann geht das in die Geschichte ein.

Raphael87
Member
******
sehr gut

vancouver
Member
******
Tja Frau Fischer hat sich einen Typen geangelt, aber dann ist es doch nicht zum One-Night-Stand gekommen trotz legalen Suchtmitteln, nicht weil sie sich an den unsäglichen Mister Eisensilber Erinnerte, sondern weil Madame sich nicht nach Mitternacht verlieben wollte ... und dann ein Jahr danach in der gleichen Bar, wird der Typ dann nichts mehr von ihr wissen aus dem gleichen Grund... gewohnt eingäniger Sound mit stampfendem Beat und einer Hey-Einlage wie an einem Country-Fest in einer Turnhalle und dazu dieser trashige Text, herrlich
Zuletzt editiert: 06.09.2009 18:43

Sacred
Member
*****
Weisheiten gibt es, die einfach nur dumm sind. Dann dieser komische Akordeon-Mundharmonika-Schunkelbeat...naja eher eine knappe 5.

aschlietuna
Member
****
ich mag sie ja unheimlich gerne aber wieso musste sie diesen blödsinn singen, gefällt mir überhaupt nicht. 3*
Zuletzt editiert: 13.09.2009 11:58

Schlagerfan1991
Member
***
Also, wie immer natürlich nett, aber das diese B-Seite auch eine A-Seite hätte sein können, wie einer meiner Vorrednern sagt - nein. Es erreicht um meilen nicht die starke, ohrwurmmässige Hitmelodie von "Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n". Das Lied klingt mir irgendwie anders als ihre andere Titeln, und das ist auch kein Wunder. Man sieht nämlich das - so weit ich informiert bin - Schlagergigant Jean Frankfurter zum ersten Mal mit Andreas Bärtels zusammen etwas verfasst hat. Und das hört man. Sicher hat Bärtels gute Sachen verfasst - denk mal an Hits wie "Ich Dich auch" (Nockalm Quintett - 2008) oder "Frauen über 40" (Die Flippers - 2007), aber hier hat er nicht mehr geleistet als ein durchschnittliger Schlager. Und es muss gesagt werden: Jean Frankfurter ist einfach ein mehr begabter Songschreiber. 3 Sterne sollen reichen - aber Helene hat's wie immer natürlich ganz gut gesungen.

öcki
Member
**
Fast schon der Leni-Grusel - ZDF-Hitparadentauglich (wenns die noch gäbe)....

pierre_philippe
Member
*****
also die nummer gefällt mir wirklich. ist mir nur ne runde zu volksmusiklich(komisches wort).passt eher zu den geschwistern hofmann.

goodold70
Member
****
Ein lüpfiges Volkstümlichkeitslied, dessen Spezialitäten im deftigen Intro, den ebenso gestalteten Überleitungen sowie natürlich den begeisterten "Hey"-Rufen gegen Songende liegen. Frau Fischer warnt - kaum basierend auf eigener Erfahrung (für solche Eskapaden wirkt das Mädel zu beherrscht) - vor dem Kontrollverlust im Postgeisterstundensetting. Ein irgendwo in der 4,5-Region anzusiedelndes Werk.

1992er
Member
****
solide

fabio
Member
****
gut

nicevoice
Member
****
Ganz in Ordnung

FranzPanzer
Member
***
Bestimmt solide gemacht, mir aber klingt das zu volkstümlich. Helene Fischer ist in ihrem Premium-Schlagerbereich am besten aufgehoben, volkstümliche Klänge sollte sie anderen überlassen. Es heißt ja auch: Schuster, bleib' bei deinen Leisten!

remember
Member
***
Sacred's Review würde für eine 1-2 sprechen, er gibt aber 5.
Ich find es für Fischer Chöre relativ okay.

Werner
Member
****
...endlich mal ein halbwegs cooler Song von Fischer's Helene...

Kamala
Member
****
...schöne Handharmonikabegleitung...

fleet61
Member
****
... 4 - ...

Patrick7781
Member
***
Geht so.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Vrolijke, swingende Duitse country schlagerplaat uit de herfst van 2009 door de nu inmiddels 32 jarige in Krasnojarsk geboren schone, blonde, Duitse zangeres, actrice en danseres: "Елена Петровна Фишер", alias: "Jelena Petrowna Fischer", alias: "Helene Fischer" !!! Ook te vinden op haar verzamelalbum: "Best Of Helene Fischer" !!! Vet 4 sterren ☺!!!

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?