Iron Maiden - A Matter Of Life And Death

Cover Iron Maiden - A Matter Of Life And Death
12" Picture LP
Capitol 3723211 (eu)
Cover Iron Maiden - A Matter Of Life And Death
12" Picture LP
Capitol 3723211 (eu)
Cover Iron Maiden - A Matter Of Life And Death
12" Picture LP
Capitol 3723211 (eu)
Cover Iron Maiden - A Matter Of Life And Death
12" Picture LP
Capitol 3723211 (eu)
Cover Iron Maiden - A Matter Of Life And Death
12" Picture LP
Capitol 3723211 (eu)

Album

Jahr:2006
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:08.09.2006 (Rang 4)
Zuletzt:27.10.2006 (Rang 64)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:3924 (372 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 11
de  Peak: 1 / Wochen: 12
at  Peak: 4 / Wochen: 8
fr  Peak: 5 / Wochen: 17
nl  Peak: 7 / Wochen: 10
be  Peak: 8 / Wochen: 12 (V)
  Peak: 7 / Wochen: 8 (W)
se  Peak: 1 / Wochen: 19
fi  Peak: 1 / Wochen: 12
no  Peak: 2 / Wochen: 14
dk  Peak: 8 / Wochen: 5
it  Peak: 1 / Wochen: 12
es  Peak: 4 / Wochen: 9
pt  Peak: 11 / Wochen: 4
gr  Peak: 63 / Wochen: 1
au  Peak: 12 / Wochen: 3
nz  Peak: 16 / Wochen: 5

Tracks

25.08.2006
CD EMI 3723212 (EMI) / EAN 0094637232125
Details anzeigenAlles anhören
1.Different World
  4:18
2.These Colours Don't Run
  6:52
3.Brighter Than A Thousand Suns
  8:46
4.The Pilgrim
  5:07
5.The Longest Day
  7:47
6.Out Of The Shadows
  5:36
7.The Reincarnation Of Benjamin Breeg
  7:22
8.For The Greater Good Of God
  9:24
9.Lord Of Light
  7:24
10.The Legacy
  9:22
   
25.08.2006
Limited Edition - CD EMI 3723242 (EMI) / EAN 0094637232422
Details anzeigenAlles anhören
1.Different World
  4:17
2.These Colours Don't Run
  6:52
3.Brighter Than A Thousand Suns
  8:44
4.The Pilgrim
  5:07
5.The Longest Day
  7:48
6.Out Of The Shadows
  5:36
7.The Reincarnation Of Benjamin Breeg
  7:21
8.For The Greater Good Of God
  9:24
9.Lord Of Light
  7:23
10.The Legacy
  9:20
DVD:
1. A Matter Of Life And Death (Making Of)30:15
2. The Reincarnation Of Benjamin Breeg (Video)7:23
3. Different World (Studio Performance Footage)4:17
4. Photo Gallery5:36
   
25.08.2006
12" Picture LP Capitol 3723211 (EMI) [eu] / EAN 0094637232118
Details anzeigenAlles anhören
12" Picture LP 1:
1.Different World
  4:18
2.These Colours Don't Run
  6:52
3.Brighter Than A Thousand Suns
  8:46
4.The Pilgrim
  5:07
5.The Longest Day
  7:47
6.Out Of The Shadows
  5:36
12" Picture LP 2:
1.The Reincarnation Of Benjamin Breeg
  7:22
2.For The Greater Good Of God
  9:24
3.Lord Of Light
  7:24
4.The Legacy
  9:22
   
23.06.2017
LP Parlophone 9029585195 (Warner) / EAN 0190295851958
Details anzeigenAlles anhören
   

Iron Maiden   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Wildest Dreams14.09.2003652
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Killers01.04.1981202
The Number Of The Beast01.05.1982316
Piece Of Mind15.06.1983108
Powerslave15.10.1984156
Somewhere In Time01.11.19861012
Seventh Son Of A Seventh Son15.05.1988612
No Prayer For The Dying28.10.1990199
Fear Of The Dark31.05.1992816
A Real Live One04.04.19931114
The X-Factor22.10.1995197
Best Of The Beast27.10.1996413
Virtual XI05.04.1998246
Brave New World11.06.20001010
Rock In Rio07.04.2002176
Dance Of Death21.09.200336
Death On The Road11.09.2005234
A Matter Of Life And Death08.09.200648
Somewhere Back In Time - The Best Of: 1980-198923.05.2008266
Flight 66605.06.2009363
The Final Frontier27.08.201018
From Fear To Eternity - The Best Of 1990-201017.06.2011227
En vivo!06.04.2012172
Maiden England '8805.04.2013232
The Book Of Souls18.09.2015110
The Complete Albums Collection 1990-201502.06.2017491
The Book Of Souls: Live Chapter01.12.2017102
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.32 (Reviews: 22)
28.08.2006 01:02
Sacred
Member
******
Was für ein monumentanes, neues Album von IM!!?? Besser denn je und überhaupt seit langem. Hymne über Hymne. Tempowechsel, Gitarrenläufe und wie immer unterlegt mit bombastischen Synthiteppischen - so will ich sie hören. Grenzt schon an Symphonic Metal. Klare 6*.

Highlights: Different World / These Colours Don't Run / Brighter Than A Thousand Suns / Lord Of Light / The Legacy

http://www.amazon.de/gp/product/B000GRU6XS/028-1023362-0946964?v=glance&n=290380
29.08.2006 23:50
Nathanloup
Member
******
Wouah, was für ein geiles album!

Wunderbar!

EDIT:

Mag den jungs diesen top einstieg in unserer Hitparade wirklich gönnen!

EDIT:

Zaphod Beeblebrox hat alles wunderbar zusammen gefasst! ;)
Zuletzt editiert: 08.09.2006 17:48
06.09.2006 16:59
DiddyBNC
Member
******
Wouah! Was für ne geile Platte, hätte ich wirklich nicht erwartet!

Kann diese Scheibe nur weiterempfehlen!
09.09.2006 19:42
Chazz
Member
******
dieses album muss man einfach haben---topp!!!
14.09.2006 09:29
Metallhead
Member
******
Was für ein Album! Eine Hymne nach der anderen! Da freut sich der Iron Maiden Pöbel auf die Show in der Halle am 5.12.06...up the irons
Zuletzt editiert: 14.09.2006 09:31
24.09.2006 19:56
pillermaik
Member
****
Ganz knappe 5* Sternen für diese Scheibe. Ich kann diese Lobeshymnen nicht nachvollziehen. Damit setzt man dieses Album ja Meisterwerken wie "Somewhere in time" oder "Seventh son of a seventh son" gleich, die sich über 20 Jahre bewährt haben - bin mal gespannt, ob man von dieser Scheibe in 20 Jahren auch noch so unkritisch und euphorisch spricht.

Ein kurzer und knapper Song wie "The trooper" oder "Flight of Icarus" hätte dieser Platte sehr gut, denn viele Songs weisen unendliche Längen auf und wissen über die gesamte Spiellänge einfach nicht zu überzeugen - "The legacy" und auch "For The Greater Good Of God" stellen das deutlich unter Beweis - das ist kein "Seventh son.." und schon gar kein "Alexander the great" und daran hat die Band sich nunmal zu messen.

Die Art der Produktion gefällt mir auch absolut nicht; die Drums klingen saftlos, sind oft auch negativer Aufhänger der einzelnen Songs; zu uninspiriert und langweilig. Dickinsons Gesang wirkt stellenweise etwas sehr dünn, die Wucht fehlt irgendwie. Die proressiven Elementen in Ehren, doch wenn dabei die Maiden-typische Handschrift verloren geht, ist das für mich ungenügend.

Doch nicht alles ist schlecht: mit "The Pilgrim", "The Longest Day" und "Out Of The Shadows" sind inmitten der Scheibe 3 starke Songs in Folge platziert, die etwas auflockern, was da einzupennen droht. Bemerkenswert bei "The pilgrim" ist die Gitarrenarbeit, die doch sehr auffällig den Stil von Ritchie Blackmore zu tragen scheint!
Oft sind die Strophen der Songs ganz ordentlich und mehr, werden dann aber leider durch langweilige, uninspirierte Refrains wieder runtergezogen, so dass sich keine wirkliche Spannung durch den gesamten Song aufbauen kann...

Alles in allem kann man sagen, dass die Scheibe sicher stärker ist als "Dance of death", dass sie einige gute bis sehr gute Momente enthält, jedoch oft langezogen und konstruiert wirkt. Oft hat man das Gefühl, die Band unterliegt ihren eigenen Kompositionen. Wie gesagt, ein 3-Minuten-Knaller hätte der Scheibe sehr sehr gut getan. Weil es Iron Maiden ist runde ich grosszügig auf 5* auf, aber ganz ehrlich; die Scheibe ist näher bei einer 4*!

Edit: Nein, diese Scheibe hat nicht mehr als 4* verdient.
Zuletzt editiert: 05.11.2006 18:53
28.09.2006 22:31
Rewer
Staff
*****
...knappe 5...
29.09.2006 10:33
havefun
Member
*****
yeeah it rock
06.10.2006 00:44
viop
Member
******
Schon beim ersten Song kann man es hören ganz am Anfang, dass neue IRON MAIDEN Album ist genial gelungen...
14.10.2006 19:44
udo-bauerndisco-huber
Member
******
super werk der truppe! da gibt es kaum schwachstellen, alles gute songs. ausserdem ein sehr einheitliches werk, was die einzelnen nummer, aber was das gesammte album angeht. schliesst an die besten alben der 80er und 90er an, ausser dass im sich weiterentwickelt hat. wie gesagt tolles werk, iron maiden waren und sind die besten ihrer musikrichtung.
06.11.2006 21:05
Musicfreaky_93
Member
******
Mir gefällt dieser Rock!
24.06.2007 10:05
Trille
Member
*****
5+, ein Hammeralbum. Ich hätte nicht gedacht das so etwas heute noch möglich sei. Falls es überhaupt etwas auszusetzen gibt, dann vielleicht die Produktion. Die ist zwar besser geraten als bei "Dance of death", kann aber dennoch nicht so ganz mit den von Martin Birch produzierten Album mithalten. Von dieser Kleinigkeit mal abgesehen gibt's aber kaum Anlass zur Kritik!
#1 in D, I, GR, CZ, CRO, PL, BRA, SLO
#2 in CAN, N, H, COL
#3 in CHI
#4 in GB, E
#5 in IRL, ARA
#6 in ISL, B
#7 in NL
#8 in DK
#9 in den USA
#10 in MEX
#11 in JPN, P
#12 in AUS
#15 in HKG
#16 in NZL
02.10.2007 12:58
patrick92
Member
******
Traumhaftes Album hätte nicht gedacht dass sie nach dem etwas enttäuschenden letzten Alben noch so was geniales zustande bringen klare 6* von mir!
01.11.2007 06:14
hrishikesh.1982
Member
******
Great album!!
29.12.2007 20:06
Koumbianer
Member
***
Wie "Dance Of Death" - schlecht! Für ihre Verhältnisse. 3-4
14.01.2008 20:31
remember
Member
****
Das 14. Studioalbum der Briten ist ihr bestes seit genauso vielen Jahren (1992).
Es ist außerdem das erste Maiden-Album, welches die Nr. 1 der deutschen Charts erreichte und auch das erste Album, welches in die Top 10 der US-Albencharts schaffte - once again: völlig zu Recht.
Und noch ein Grund mehr: es ist bis heute eines der ganz wenigen Alben in Sachen "Heavy", was es sogar in INDIEN auf #4 und Platin geschafft hat!
Top Opener, guter Closer aber mein fave ist "For the greater of the god". Sonst viel Routine.
Zuletzt editiert: 15.04.2013 23:54
15.05.2008 18:32
DerMeister
Member
******
Bestes Iron Maiden Album seit 7th Son.
Ich finde es sogar besser!
Vorallem die letzten 4 Lieder sind absolut genial!


TOP 5:

1.The Legacy
2.The Pilgrim
3.Lord Of Light
4.For The Greater Good Of God
5.Benjamain Breeg

Pulvertoastmann
Member
******
Eins ihrer stärksten

Revolver
Member
******
Sehr gut

Widmann1
Member
****
Da bin ich jetzt der einzige außer dem Negativhörer Ottifant, der nicht in die Lobeshymnen einstimmt. Erklärung, ich bin kein harter Maiden-Fan, sondern mag halt die Kommerzsongs a la Run to the hills.

LéFan
Member
*****
Auch ganz knappe 5 Punkte von mir!
einerseits ist dieses Album natürlich kein vergleich zu den voherigen "Monsterwerken", aber dennoch haben die Jungs mit diesem Teil mal wieder was recht ordentliches rausgebracht!

4,51 = Also 5 Punkte!



Dino-Canarias
Member
****
Sehe ich ganz ähnlich wie mein Vor-Reviewer: Also ein
schlechtes Album ist das ganz sicher nicht, aber die
monströse Laufzeit von über 70 Min. (!!) und die Tatsache,
dass der bisherige Notendurchschnitt dann doch etwas gar
hoch liegt, verleiten mich letzten Endes dann doch eher
zum Abrunden....hätte aber ebensogut ne ganz knappe 5
sein können!

4 ++
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?