Jan Delay - Söhne Stammheims

Song

Jahr:2001
Musik/Text:Jan Eissfeldt
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Dub Version3:31Ich möchte nicht, dass ihr meine Lieder singt!Buback
BTT 50-2
Single
CD-Maxi
2001
3:27Searching For The Jan Soul RebelsBuback
btt 48-2
Album
CD
2001
3:27Protestsongs.deLieblingslied
LC10748
Compilation
CD
25.10.2004
Dub3:28"Searching......." - The DubsIndigo
IND810002
Album
CD
19.01.2007
3:28Move Against G8Skycap
Cap 044
Compilation
CD
04.05.2007

Jan Delay   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Dubplate / Absolute Beginner)12.12.1999214
Ich möchte nicht, dass ihr meine Lieder singt!22.04.2001641
Klar04.08.20061217
Für immer und dich03.11.2006515
Feuer23.02.2007544
Türlich Türlich (Word Up)20.07.20074911
Oh Jonny07.08.20091420
St. Pauli11.04.2014711
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Searching For The Jan Soul Rebels22.04.20012110
Mercedes-Dance18.08.2006316
Mercedes-Dance-Live (Jan Delay & Disko No. 1)08.06.2007583
Wir Kinder vom Bahnhof Soul28.08.2009219
Live! Wir Kinder vom Bahnhof Soul (Jan Delay & Disko No. 1)18.06.2010471
Hammer & Michel25.04.201436
Earth, Wind & Feiern04.06.2021313
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.29Jan Delay - Söhne Stammheims (Reviews: 7)
18.03.2005 09:48
facinum
Member
******
Gute Satire über Krieg, Gier und Terrorismus
20.06.2006 15:46
Time_Q
Member
****
Satire? Na ja ...
Ich würde es eher als ein Anprangern des Zufriedenheitsgefühls, nachdem "die Terroristen weg" sind, bezeichnen ... dieser Song hier hat einen fantastischen Text - wie wahr, wie wahr! Jedoch - warum bitte in diesem öden musikalischen Schnarch-Reggae-Gewand? Es hätte locker eine 5* oder 6* werden können ... wegen des grandiosen Texts ...

"Nun kämpfen die Menschen nur noch für Hunde und Benzin
Folgen irgend'nem Zlatko und nicht mehr Baader und Ensslin
Die, die Unheil und Armut und Krankheit verbreiten
Für sie herrschen sorglose Zeiten
Da kein bisschen Sprengstoff sie daran hindert
Ihre Geschäfte zu betreiben
Endlich ham sie keine Angst mehr
Verkaufen fröhlich ihre Panzer
Jeden Tag sieben Kinder abschieben
Und dann zum Essen mit dem Kanzler"

aschlietuna
Member
****
ist zwar nicht witzig aber musste jetzt schmunzeln da ich letzte zeit ziemlich viele artikel über teror gelesen habe und mir grad im sinn einen satz aufkommt "er ist etwa so gewünscht in israel wie palestinensische bomben"

klamar
Member
***
naja... könnte ja auch ein Werbesong für Mercedes sein, nachdem die ja jetzt nicht mehr explodieren.

remember
Member
***
Ruhe und Frieden wird leider nie sein..zuviele Wiederholubgen sonst nicht so schlecht.

mrloud
Member
******
sehr gut was wohl keiner weiß urpsrungs text ging ander aber zu brisant:

Der Originaltext:

"Söhne Stammheims"

Sag mir wo die Terroristen sind,
sag mir wo sind sie geblieben?
Ich meine die die Leben opferten
und sich dem Widerstand verschrieben

Die Menschen kämpfen nur noch für Hunde und Benzin
Ich sehne mich nach Baader, Raspe, Mainz und nach Ensslin,
wie die Unheil und Armut und Krankheit verbreiten
sie leben in sorglosen Zeiten
Da keine Entführungen oder Genickschüsse sie in ihre Schranken verweisen
Sie haben leider keine Angst mehr, verkaufen fröhlich ihre Panzer
jeden Tag sieben Kinder abschieben und dann zum Essen mit dem Kanzler

Sag mir wo die Terroristen sind,
sag mir wo sind sie geblieben?
sag mir wo die brennenden Faschisten sind
und wo die Autos explodieren

Sag mir, wo die Terroristen sind,
sag mir, wo sind sie geblieben?

Badadang - I wanna see every Nazi go bang!

fabio
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?