Janet Jackson feat. J. Cole - No Sleeep

Cover Janet Jackson feat. J. Cole - No Sleeep
Cover

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:20Bravo Black Hits Vol. 33Polystar
060075363498 (1)
Compilation
CD
04.09.2015
4:20UnbreakableRhythm Nation
38158342
Album
CD
02.10.2015

Janet Jackson   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Nasty15.09.1986214
That's The Way Love Goes11.07.1993166
Whoops Now30.04.1995710
Scream (Michael Jackson & Janet Jackson)18.06.1995910
Got 'Til It's Gone (Janet feat. Q-Tip and Joni Mitchell)19.10.1997219
Together Again11.01.1998614
All For You08.04.20013012
Feedback04.04.2008475
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
janet.13.06.1993716
janet.remixed16.04.1995229
Design Of A Decade 1986/199629.10.19951511
The Velvet Rope19.10.1997922
All For You06.05.200186
Damita Jo11.04.2004491
Discipline11.04.2008451
 

J. Cole   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
KOD04.05.2018701
Middle Child08.02.2019403
The London (Young Thug feat. J. Cole & Travis Scott)07.06.2019373
Amari28.05.2021691
My Life (J. Cole feat. 21 Savage, Morray)28.05.2021701
Pride Is The Devil (J. Cole feat. Lil Baby)28.05.2021721
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
KOD04.05.201842
Revenge Of The Dreamers III (Dreamville & J. Cole)19.07.2019721
The Off-Season28.05.202125
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.1Janet Jackson feat. J. Cole - No Sleeep (Reviews: 10)

sophieellisbextor
Staff
*****
La présence de J. Cole est très opportune pour conférer un relief urbain au morceau. Leur alchimie dans le clip est plutôt convaincante.

Widmann1
Member
****
Ganz angenehme Nummer, der Rap von J. Cole ist dann nicht so meins.

Anm.: Die Album-Version ist mit J. Cole, die Single ohne ihn.

https://en.wikipedia.org/wiki/No_Sleeep

merlin77
Member
*****
ein gelungenes comeback für janet jackson. der sound ist ausgesprochen smooth, ziemlich sexy. geil arrangiert. der refrain ist catchy. einerseits typisch janet plus ein bißchen george michael-sound aus seinen besten jahren. starker vorbote für ihr comeback-album!

ShadowViolin
Member
****
Cooler Song. Mir gefiel die Solo-Version erst nicht wirklich, diese Version ist minim besser. 4+*

spatz-98
Member
****
ganz okay

CDN: -
USA: #63, 2015

Bearcat
Member
*****
Eigenlijk best wel een lekkere relaxte single
Succes in de charts is ver te zoeken

Roefe
Member
***
Das schwarz/grüne Cover ist noch das coolste an der Geschichte.

alleyt1989
Member
****
I like the track in general, but it is better without J Cole.

southpaw
Member
***
Nicht so sexy wie geplant, was auch an J. Cole liegt.

remember
Member
****
Ihre erste Notierung seit 2008 und wenn man so will auch ihr größter Hit in den 10er Jahren. Mit einem Platz 63 aber auch mager.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?