Jeanette - Undress To The Beat

Cover Jeanette - Undress To The Beat
CD-Maxi
Universal 06025 1794918
Cover Jeanette - Undress To The Beat
Cover

Charts

Einstieg:13.03.2009 (Rang 20)
Zuletzt:01.05.2009 (Rang 59)
Höchstposition:20 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:5565 (317 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 94 / Wochen: 1
de  Peak: 6 / Wochen: 11
at  Peak: 20 / Wochen: 8

Tracks

27.02.2009
CD-Maxi Universal 06025 1794918 (UMG) / EAN 0602517949188
Details anzeigenAlles anhören
1.Undress To The Beat (Single Version)
  
2.Undress To The Beat (Eddie Thoneick Remix)
Extras:
Poster
   
03.2009
12" Maxi One Two 06025 1794664 (UMG) / EAN 0602517946644
Details anzeigenAlles anhören
1.Undress To The Beat (Eddie Thoneick Remix)
6:08
2.Undress To The Beat (Eddie Thoneick Dub Remix)
5:29
3.Undress To The Beat (Alex Os'kin & Michael Haase Remix)
8:47
4.Undress To The Beat (Olli Collins & Fred Remix)
7:19
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:48VIVA Comet 2009EMI
50999 9 64545 2 7
Compilation
CD
15.02.2009
Single VersionUndress To The BeatUniversal
06025 1794918
Single
CD-Maxi
27.02.2009
Eddie Thoneick RemixUndress To The BeatUniversal
06025 1794918
Single
CD-Maxi
27.02.2009
Eddie Thoneick Remix6:08Undress To The BeatOne Two
06025 1794664
Single
12" Maxi
03.2009
Eddie Thoneick Dub Remix5:29Undress To The BeatOne Two
06025 1794664
Single
12" Maxi
03.2009
»» alles anzeigen

Jeanette   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Go Back...14.01.2001593
Will You Be There11.03.2001495
How It's Got To Be14.10.20012218
No More Tears24.03.20021513
Sunny Day07.07.20023313
Rock My Life27.10.2002619
We've Got Tonight (Ronan Keating & Jeanette)24.11.2002617
It's Over Now16.03.20031814
Right Now29.06.20031115
Rockin' On Heaven's Floor26.10.2003619
No Eternity21.03.2004406
Hold The Line11.07.2004278
Run With Me21.11.20041413
Bad Girls Club06.11.2005671
Endless Love31.03.2006511
Undress To The Beat13.03.2009208
Material Boy (Don't Look Back)12.06.2009691
Solitary Rose13.11.2009166
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Delicious25.11.2001703
Rock My Life08.12.20022810
Break On Through16.11.2003711
Merry Christmas12.12.2004433
Naked Truth21.04.2006442
Undress To The Beat03.04.2009274
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.74 (Reviews: 92)

kravitz182
Member
*****
Hammer geiler Song von dieser Frau. Besonderst der Beat ist der absolute hammer nur das gehauche vor dem Refrain musste jetzt wirklich nicht unbedingt sein der Rest geht wieder voll in Ordnung! Wird ihre neue Single werden die gegen Ende Februar dann rauskommen wird!
Zuletzt editiert: 13.01.2009 20:34

schoggi
Member
**
ach wie ist das so mit der authenzität? jahre lang gaukelt uns jeanette vor, dass sie die geborene rockqueen ist und jetzt kommt sie mit harten beats? naja ich mag den song nicht, ihre stimme geht völlig unter. zudem hat der refrain nichts, was irgendwie hängen bleibt..tut mir leid, das war nichts

Homer Simpson
Member
*
Eine erneute Zumutung

Bette Davis Eye
Member
*****
Nun befindet sich also auch Ex-Britney-Verschnitt, Möchtergern-Rockerin und Serien-Sternchen Jeanette im Fahrwasser der aktuellen Dance-Welle, und ich muss zugeben das die Mischung aus Kylie, Plastik-Pop & kitschigen ESC-Trash nicht nur ziemlich gay klingt, sondern auch sofort ins Ohr geht. Nicht übel!
Zuletzt editiert: 07.02.2009 03:54

Samuelw300
Member
****
Jeanette und ihr Comeback-Song "Undress To The Beat" im Fahrwasser der Electro-Pop-Synthie-Welle. Soso :-)

Find diese Frau sehr symphatisch u. der Song klingt recht gut. Allerdings auch etwas "wässrig" u. sehr nach Plastik, doch für die Party ganz gut geeignet.
Zuletzt editiert: 14.12.2015 17:38

Der_Nagel
Member
***
mittelprächtig die neue Single...sehr stark angelehnt an Kylie...Lied besitzt wenig Eigenständigkeit...wie schon richtig bemerkt worden ist, geht Stimme ziemlich unter...will ehrlich sein: Jeanette als Person gefällt mir rein optisch eigentlich noch, aber auf ihre Songs trifft dies weitaus weniger zu...

Mitsuomi
Member
****
4+, gefällt mir überraschend gut

Michigras
Member
**
Hmneee.

Edit: Billigversion von GaGa? Das war jetzt schon die beste Aussage am Tag^^
Zuletzt editiert: 19.07.2009 06:37

meikel731
Member
***
Ich finde den Titel ziemlich affig.
Zuletzt editiert: 12.02.2009 10:26

Schiriki
Member
******
Britney, Kylie etc. ...

ich finde ihn so richtig Madonna-like... geil ist er, macht Spass

KuroiMitsoche
Member
******
Jetzt geht sie doch nicht an den Eurovision Song Contest...schade.

Die neuste Single von Jeanette ist ein Ohrwurm der feinsten Klasse, überzeugt mich voll und ganz!

6*

DD2
Member
***
...jajaja... ist nicht schlecht... zumindest bis es zum "Nanananananananana" kommt... Dann ist der Song nur mehr kindisch... Sonst: gut, aber sehe keine großen Hitchancen... Aber man weiß nie, was so auf die 1 kommt... (3)

Ökkel
Member
*****
Recht gut

aschlietuna
Member
*****
finde jetzt nicht gerade schlecht.
Zuletzt editiert: 02.03.2009 17:02

LarkCGN
Member
*****
Ja, Britney und Kylie lassen grüßen. War eigentlicht klar, dass sie auf diesen sehr angesagten Zug aufspringen wird, nachdem das letzte "Rock"-Album ja arg floppte. Durchaus gelungen! Miraculi hat mich weiter unten auf die Produzenten aufmerksam gemacht, kein Wunder, dass das so rund klingt.
Zuletzt editiert: 07.04.2009 18:11

dek
Member
****
Ziemlich guter Song. Hört sich wie ein (guter) Reject von Kylie an.

hank
Member
*****
Recht gut.

musicfan
Member
**
Vorhin gehört uind schon vergessen...

gnüng
Member
*
Pah, da denkt man, endlich hat man Ruhe vor diesem nervigen Dreikäsehoch im Lederköstümchen, schaltet ahnungslos den Fernseher ein und wird mit einem "neuen" Song von Superstar Jeanette belohnt. Doch leider ist nicht nur das grottenschlechte Video bei allen gängigen Popdiven der letzten drei Jahrtausende geklaut, sondern auch das einfallslose Nümmerchen, das gerne mehr wäre als nur eine billige Raubkopie eines Probetapes das die Putzfrau von Minogues Tonstudio im Abfalleimer gefunden und ihrer Nichte zum 7. Geburtstag geschenkt hat. Pfff....Höchststrafe!

Chartsfohlen
Member
****
Hmm, ich gebe mal vorerst eine großzügige 4, obwohl sowohl Song als auch Video ziemlich schwach zusammengeklaut zu sein scheint.

Galaxy
Member
*****
...sehr gut...

Conna
Member
*****
Endlich von dem Rock-Image weggekommen und wieder in gewohnter Musikrichtung Pop unterwegs, auch wenn jetzt zwar noch Electronic dazu gekommen ist, passt sehr gut zu Jeanny und bei diesem Genre sollte sie auch bleiben.

Super Song, erinnert an Kylie und Britney aber genau das macht den Song so toll.

Und siehe da, der Erfolg ist auch wieder da; #6 in Deutschland.

southpaw
Member
****
Den Stilwechsel unterstütze ich natürlich und spendiere Minnie Mouse einen Extrastern.

öcki
Member
****
Ja gibts die auch noch??? - zumindest flotter Electropop

Kirin
Member
*
Das ist ganz schlimmer Mist mit dem Gütesiegel "Made in Germany".

XpinkprincessX
Member
*
Keine Spur von Talent

Pacadi
Member
****
ok

remember
Member
****
warum sollte sie auch nicht auf den Dancezug aufspringen? lieber sie, als sonst wer..

urs2222
Member
*****
...sehr guter Song....perfekt arrangiert und gut gesungen von JB....klare 5

bluebird25
Member
****
geht schon - nichts besonderes!

toolshed
Member
*
Geschmackloses für Geschmacklose..

DaMatz
Member
****
Für diesen Song eine 1? Dann müsste ja andere eine -10 bekommen :D. Nee, ist ganz nett. Gibt eine gute vier.

Naruto
Member
**
reinster Trash

Burgerking
Member
******
Wäre der gleiche Song von Madonne und Timbaland, würden sich in der Presse wieder alle mit Lobeshymnen überschlagen. So wird nur rumgemeckert, anstatt zuzugeben, dass in Deutschland auch durchaus flotter Dance-Pop produziert wird.

paparazzo
Member
*
Billigversion von Kylie, GaGa, Madonna & Co

Demeter
Member
*****
Klare 5 Sterne für mich, klingt richtig gut!

schnurridiburr
Member
****
Besser als auch schon.

Sacred
Member
*****
Absolut gelungener Stilwechsel - gefällt mir natürlich viel besser als ihr altes Pseudo-Rockzeugs. Die Überproduktion macht sogar ihre Stimme für einmal angenehm! 5*

SoC_Girl
Member
**
Soll lieber bei Anna und die Liebe bleiben. Da ist sie besser aufgehoben in ihrer kleinen Mädchen Rolle - die nehme ich ihr wenigstens ab!

bandito
Member
****
... wenn auch knapp. Diese Klangschiene passt eh besser zu ihr.

FunkyLobster
Member
*****
der refrain ist äusserst gelungen, der rest ist auch besser als erwartet (befürchtet). geht durchaus ins ohr.

Deinonychus
Member
****
Auf jeden Fall besser als ihr Möchtegernrockramsch, aber besonders hinreissend finde ich diesen Song auch nicht. Neigt zur Langeweile. 3,5-4*.
Zuletzt editiert: 24.03.2009 20:34

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Prima zaterdagavonddansplaat van de nu 28 jarige Duitse actrice en popzangeres "Jeanette Biedermann" uit januari 2009 !!! Voorloper van haar gelijknamige album "Undress To The Beat" dat afgelopen vrijdag, 20 maart 2009, verscheen ☺!!!

Miraculi
Member
*****
Der Song hat nicht viel mit Germany zu tun - er stammt von Johan Bobäck (=Schweden) - und damit ist Jeanette der einzige Bezug zu Deutschland - Johan hat auch schon Cyndi Lauper's INTO THE NIGHTLIFE / ECHO produziert - im direkten Vergleich hat Cyndi die besseren Songs erwischt - dennoch ist die Frischzellenkur auch bei Jeanette gut angeschlagen.

Oski.ch
Member
***
Wusstet ihr, dass Frau Biedermann vor noch nicht allzu langer Zeit von den FHM-Lesern zur "Hottest Woman of the World" gewählt worden ist? ... Wuahahahahaha!!!!

vancouver
Member
***
Ich konnte den Hype um Madame Biedermann einfach nie verstehen angefangen von ihrer Rocker-Seele bis hin zum Titel als Sexiest Woman Alive...dieser Sound passt sicher perfekt zu ihrer nicht überragenden Stimme und ihrem Vorstadt-Aussehen, gute Produktion aber völlig austauschbar

Ale Dynasty
Member
*****
Toll!

japanese
Member
*
Eigentlich immer scheisse - egal ob Rockbitch oder angesagte Dancequeen!

Blackbox!
Member
***
Nichts besonderes.

Phil
Staff
***
Und wieder einmal ist ein Stilwechsel angesagt... Nunja, auch das hier überzeugt mich nicht.

variety
Member
*
Der ganze Song entwickelt sich keine Sekunde in irgendeine Richtung ist einfach nur stinklangweilig. 1++

AllSainter
Member
****
Für dieses wichtige Comeback hätte einfach mehr kommen sollen ...

Der Hexer
Member
****
Gar nicht mal so übel.

Mauzzale
Member
*****
Schwache 5 Sterne!

Roefe
Member
*****
Jetzt hätten wir ja alle Stilrichtungen bald mal durch, lol, das gefällt mir natürlich voll gut. Dancebeats der eingängigen Sorte.

Raveland
Member
*****
bester song von der tussi

Hzi
Member
***
Erst Bubblegum-Pop, dann Girlie-Rock, jetzt Elektro-Dance aus dem Wurmfortsatz von Madonnas oder Kylies Karriere - wems gefällt, bitte sehr, mir passen weder Musik noch der Rest dieser teutonischen Jenny GaGa ...
Zuletzt editiert: 04.06.2009 20:32

Southernman
Member
****
Buena.

udo-bauerndisco-huber
Member
**
die biedermann als disco-vamp. wen interessierts?

Stef10
Member
****
geht

westpack
Member
****
Cooler Song der Jeanette
Toller Beat, doch das "nanananan" wurde ganz dreist von Come into my world von Kylie Minogue geklaut. -1*

Werner
Member
****
...im Vergleich zu Britney's 'Circus' - das ich eben hörte - hat dieser Song wenigstens eine Melodie...

MartinBrueckner2007
Member
*****
sehr gut

Redhawk1
Member
****
Nett

nicevoice
Member
******
Geile Dance-Mucke von der Viel-Gescholltenen!!

King Peos
Member
**
gefällt mir vom Sound noch einigermaßen, aber vom Gesang kein bisschen. 2*

ruhbar
Member
*
Schwachsinn.

Geese
Member
****
ganz in ordnung

zadranin
Member
****
Quite catchy tune...weak verses but good chorus and video is fierce towards the end. Good effort

Beastmaster
Member
***
eher mäßig 3+

CD-Kritiker
Member
*****
fand ich ganz gut eigetlich sehr gut dance musik steht ihr echt total 5-

Greeneyed_soul
Member
******
um längen besser als, Material Boy (Don't Look Back)

lumlucky
Member
***
mittelprächtig

oldiefan1
Member
*****
Klare 5*

ShadowViolin
Member
****
Ganz ok, überraschender Erfolg in DE, überraschender Flop in der Schweiz.

4*

KitchenTel
Member
****
Plutôt entraînant !

Musicfreaky_93
Member
*****
überraschend gelungen

jeraldino
Member
******
super

sbmqi90
Member
****
Nette Dance-Nummer.

RogerHeilig
Member
******
mit das beste von ihr

Pottkind
Member
*****
Erste und einzig erfolgreiche Single nach dem Stilwechsel von Pop-Rock zu Dance-Pop, und auch nur deshalb erfolgreich, weil Jeanette durch das Schauspiel-Engagement in der Soap "Anna und die Liebe" auf Sat.1 wieder kurzzeitig an Popularität gewann. Der Song ist ziemlich catchy und sehr dynamisch, kommt aber nicht an frühere Songs heran aus der wirklich erfolgreichen Jeanette-Zeit 2000-2005. Strophen geklaut bei "Abba - The Visitors (Crackin' up)"

diniz a.
Member
****
Jeanette goes Gaga. Surprisingly good.

pwill
Member
***
Ziemlich aufgesetzter Sex-Groove. Erhöhter Herzschlag. Wabernde Synthies. Und eine heftig atmende Frau. Aber so künstlich wie das ganze Arrangement, bricht der Song auch ab.
Man mochte es in Deutschland...

Stürmte am 13. März 2009 auf #6 der Deutschen Single-Charts. Und damit war aber auch das Pulver verschossen.

Rock'n'roll Gypsy
Member
****
Ihre einzig gute Nummer.

!Xabbu
Member
***
tatsächlich nicht schlecht.
trotz der schrägen elektronik.
aber der refrain hat was.

zürifee
Member
***
Weder gut noch schlecht! Mehr als 3 Punkte liegen aber nicht drin!

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

sanremo
Member
**
schwach

FranzPanzer
Member
****
Ganz okay; diese kraftvoll gehaltene, gut interpretierte Single bescherte ihr im Frühjahr 2009 - eine Zeit, in der es auch für mich wieder langsam, aber stetig bergauf gegangen ist - ein von den deutschen Medien unterstütztes Comeback. Das aber nur von kurzer Dauer war.

otterobb
Member
****
Solide

da_hooliii
Member
***
Ihr letzter Top 10 Hit und mit einer der schlechtesten von ihr.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?