Jeff Lynne's ELO - One Step At A Time

Cover Jeff Lynne's ELO - One Step At A Time
Cover

Song

Jahr:2015
Musik/Text:Jeff Lynne
Produzent:Jeff Lynne
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
be  Tip (W)

Tracks

14.12.2015
Digital Big Trilby / Columbia - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.One Step At A Time
  3:24
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:21Alone In The Universe [Deluxe Edition Digipack]Big Trilby / Columbia
88875164642
Album
CD
13.11.2015
3:21Alone In The UniverseBig Trilby / Columbia
88875145112
Album
CD
13.11.2015
3:24One Step At A TimeBig Trilby / Columbia
-
Single
Digital
14.12.2015

Electric Light Orchestra   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Livin' Thing15.03.1977316
Rockaria!15.05.1977712
Shine A Little Love15.08.1979234
Don't Bring Me Down15.10.1979216
Confusion15.01.1980518
Xanadu (Olivia Newton-John & Electric Light Orchestra)15.08.1980118
Hold On Tight01.09.1981216
Twilight01.01.1982156
Rock'n'Roll Is King01.08.1983166
Calling America01.06.1986224
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
A New World Record15.03.1977916
Discovery15.07.1979360
ELO's Greatest Hits01.03.1980174
Xanadu (Soundtrack / Electric Light Orchestra & Olivia Newton-John)01.08.1980124
Time01.09.1981216
Secret Messages15.07.1983118
Balance Of Power15.03.1986292
Zoom24.06.2001513
Alone In The Universe (Jeff Lynne's ELO)27.11.2015143
Wembley Or Bust (Jeff Lynne's ELO)01.12.2017202
 

Jeff Lynne   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Alone In The Universe (Jeff Lynne's ELO)27.11.2015143
Wembley Or Bust (Jeff Lynne's ELO)01.12.2017202
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.71 (Reviews: 14)

Trekker
Member
*****
Sonderbare, nervös-leiernde Pop-Nummer.

Kann man mögen, wenn man speziell auf Don't Bring Me Down, Last Train to London oder auch auf Jeffs schrullige Single Doin' That Crazy Thing / Goin' Down to Rio abfährt.

EDIT: Und auch ich stelle nicht gerade selten einen ziemlich wunderlichen Musikgeschmack unter Beweis :)

Zuletzt editiert: 13.11.2015 12:23

jof
Member
***
Durchschnittlich

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Widmann1
Member
*****
Mal wieder ein Ohrwurm par excellence.

gherkin
Member
*****
Uitstekend nummer.

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Een gaaf en lekker soloplaatje uit oktober 2015 van de 67 jarige Britse: "Jeffrey 'Jeff' Lynne", een Britse zanger, songschrijver, componist, arrangeur, zanger, multi-instrumentalist en producer die vooral bekend werd als voorman van: "Electric Light Orchestra", alias: "ELO", en als bandlid van de: "Traveling Wilburys" ☺!!!

Der_Nagel
Member
****
4* für vorliegende "Talk to me"-Popnummer…

fleet61
Member
****
... liegt von der Ohrwurmtauglichkeit her weit hinter seinen früheren Hiterfolgen zurück, ... 4 - ...

Musicfreak
Member
******
Meine Lieblingsnummer der Albums und einer meiner Lieblingsnummern von 2016 überhaupt. Für mich der Song, der am meisten nach ELO klingt, auch wenn die Streicher fehlen. 5.5+

HeNK!
Member
*****
Heerlijk nummer. Geen Mr. Blue Sky-niveau, maar ach, wat maakt het uit.

drogida007
Member
*****

So schön verträumt....ach ich komme auch in diesen Traum...

WeePee
Member
****
Als ELO - Fan muss ich sagen: Jeff Lynne kann es noch ... aber leider nur so wie damals und nicht mehr wie heute.

Ein bisschen Anbiederung an unsere heutige Zeit oder an den Zeitgeist hätte der schon jetzt angestaubten Nummer gut getan.

Meines Erachtens die beste Nummer vom Album. Kommt aber auch hier nicht über eine 4 hinaus.

PeloPonnes
Member
******
Bei mir locker volle Punktzahl. One Step verdeutlicht auch sehr gut die Herangehensweise, die Jeff bei diesem Album hatte, dieses Mal sogar übertragen auf einen Up Tempo- Song: Ausgangspunkt sind wieder diese "Long Wave"-Melodien und Akkorde, aber kombiniert mit einer interessanten pulsierenden Synthiepercussion und vielen classic ELO-Bausteinen, die sehr nach dem ELO der frühen 80er bzw. späten 70er klingen. Letzteres vor allem bei den Disco-Referenzen im Refrain. Auch was den Text betrifft, reflektiert der Song deutlich das Sloganhafte vieler Stuecke des Albums. Talk to me don't give me the silent treatment. Yes, so einfach, aber genau ins Schwarze. So haette ich es gerne schon immer ausdrücken wollen.
Insgesamt fügt sich One Step At A Time auch sehr gut in die Albumthematik ein, evoziert es doch deutlich jemand, der einsam ins All hinausruft.
Zuletzt editiert: 11.09.2016 22:30

ulver657
Member
*****
gefällt mir sehr gut. Jeff kann es noch immer und zeigt, dass er nach wie vor einer der ganz Grossen ist!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?