Julian Le Play - Mr. Spielberg

Cover Julian Le Play - Mr. Spielberg
Digital
Gridmusic -

Song

Jahr:2012
Musik/Text:Julian Heidrich
Lukas Hillebrand
Produzent:Lukas Hillebrand
Gecovert von:Laura Heily (Sommerregen)
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:04.05.2012 (Rang 43)
Zuletzt:24.08.2012 (Rang 68)
Höchstposition:29 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:4074 (538 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 29 / Wochen: 17

Tracks

20.04.2012
Digital Gridmusic -
Details anzeigenAlles anhören
1.Mr. Spielberg
  3:51
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:51Mr. SpielbergGridmusic
-
Single
Digital
20.04.2012
3:51Ö3 Greatest Hits Vol. 58Warner
5053 1052879 2 5
Compilation
CD
22.06.2012
5:01Soweit SonarGridmusic
9120047334348
Album
CD
28.09.2012
3:51Das Beste aus der Starnacht 2015Universal
536256 2
Compilation
CD
17.07.2015

Julian Le Play   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Australian Gate (Julian Heidrich)17.12.2010262
Mr. Spielberg04.05.20122917
Philosoph12.10.2012266
Der Wolf10.05.2013471
Mein Anker14.02.2014631
Rollercoaster11.07.20141720
Wir haben noch das ganze Leben21.11.20143511
Hand in Hand01.04.20161410
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Soweit Sonar12.10.201259
Melodrom14.03.2014337
Zugvögel29.04.2016322
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.88 (Reviews: 16)

Demofan
Member
**
klingt kopiert, stufe den song herab.. der text bedeutet nix, aber irgendwie hat man das gefühl, dass er selbst es glaubt. gute kontakte zum orf dürft er haben.
Zuletzt editiert: 01.07.2012 11:20

MarcMiner
Member
***
ganz nett, haut mich aber nicht um. als heidricht hat er mir besser gefallen

Alxx
Member
*****
Toll...

Der_Nagel
Member
***
Gitarren-Pop fürs Tagesprogramm der österreichischen Radiostationen – 3+…

sbmqi90
Member
*
Pop von der eher langweiligen Sorte.
Aber immer noch besser als sein "Australian Gate".

edit: So, jetzt habe ich die Schnauze voll von diesem ätzenden Song. Da redet dieser Julian in jedem Interview von seinem "Erfolg", aber wie erfolgreich ist man bitteschön, wenn man ständig im Radio gespielt wird und doch kaum über Platz 40 rauskommt? Zudem konnte ich den Song schon beim zweiten Hören nicht mehr ertragen. Und was den Text angeht, muss ich Demofan 100% beipflichten. Hoffentlich kommt nicht noch mehr von ihm - da würde ich lieber Neues von Cornelia Mooswalder hören.

edit: Was den Satz "Hoffentlich kommt nicht noch mehr von ihm" angeht: den muss ich zurücknehmen, denn seine neue Single "Der Wolf" verblüfft mich total ob seiner Gelungenheit.
Zuletzt editiert: 30.04.2013 01:04

D.B. Russell
Member
*
ziemlich fad....abgerundet auf eins, der Text bedeutet nix, ein langweiliges Geschwafel...und gespielt wird der Heini auch nur wegen seinen Kontakten zum ORF...
Zuletzt editiert: 20.08.2012 12:53

AustrianChrisW
Member
**
stimmt - ur fad...

Musicfreaky_93
Member
*****
Also mir gefällt's ganz gut, angenehmer Pop für zwischendurch. 4-5*

Kassettenrekorder
Member
*
Mr. Schlaftablette

remember
Member
***
Belanglos aber es gibt weit aus Schlimmeres.

remix1970
Member
**
Gefällt mir nicht so dieser Song. Habe keine Ahnung warum der so oft im Radio läuft.

Marina89
Member
*
langweilig

juicy_funk
Member
*****
Gute Nummer, schöne Idee und auch gelunges Video

Fritzef
Member
***
Mittelmäßige Nummer. 3+
Er hat zumindest eine Stimme gefunden.
Zuletzt editiert: 10.05.2013 21:00

southpaw
Member
***
Kein Oscar für die beste Nebenrolle, aber auch keine Goldene Himbeere.

speedy99
Member
******
toller Song
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?