Kay One feat. Mike Singer - Netflix & Chill

Cover Kay One feat. Mike Singer - Netflix & Chill
Cover

Song

Jahr:2018
Musik/Text:Boris Fleck
Kenneth Glöckler
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:08.06.2018 (Rang 15)
Zuletzt:22.06.2018 (Rang 42)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7221 (142 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 54 / Wochen: 1
de  Peak: 11 / Wochen: 4
at  Peak: 15 / Wochen: 3

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:03MegaHits - Sommer 2018Warner
5054197-0088-4-9
Compilation
CD
22.06.2018

Kay One   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Alles Gute kommt von unten (Bushido / Chakuza / Kay One)28.12.2007682
Fackeln im Wind 2010 (Bushido feat. Kay One)09.07.2010521
Berlins Most Wanted (Berlins Most Wanted)22.10.2010572
Das ist Business (Bushido feat. Kay One)20.05.2011601
I Need A Girl Part 3 (Kay One feat. Mario Winans)02.03.2012441
V.I.P. (Prince Kay One feat. The Product G&B)14.06.2013911
Belstaff (Prince Kay One feat. Kns Tha Engineer)18.10.2013502
Rich Kidz (Prince Kay One feat. Juh-Dee)25.10.2013333
Keep Calm - Fuck U (Prince Kay One feat. Emory)01.11.20131512
United (Prince Kay One and Patrick Miller)27.06.2014331
Beautiful (Prince Kay One feat. Victoria Swarovski)10.10.2014421
AMG (Kay One feat. Al-Gear)08.05.2015501
Louis Louis02.06.20171615
Señorita (Kay One feat. Pietro Lombardi)22.09.2017126
Netflix & Chill (Kay One feat. Mike Singer)08.06.2018153
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kenneth allein zu Haus21.05.2010122
Berlins Most Wanted (Berlins Most Wanted)05.11.201034
Prince Of Belvedair16.03.201245
Rich Kidz (Prince Kay One)08.11.2013310
J·G·U·D·Z·S - Jung genug um drauf zu scheissen03.07.201524
Der Junge von damals16.09.201623
 

Mike Singer   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Karma18.11.2016641
Deja Vu13.10.2017561
Netflix & Chill (Kay One feat. Mike Singer)08.06.2018153
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Karma10.03.201753
Deja Vu02.02.201826
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.33 (Reviews: 9)

AquavitBoy
Member
***
Playboymucke der angenehmen Art. Die geben zwar nur laue Luft von sich, aber gibt zur Zeit schlimmeren Deutschrap. Ordentlicher Beat, 3+

southpaw
Member
**
Sell out und sonst nichts. Dagegen bin ich ja unfassbar bad! :-p

fabio
Member
***
weniger gut

ul.tra
Member
**
Es gibt schlechteres *2+

tgebele
Member
**
Na ja - die Musik ist gar nicht mal so schlecht. Aber irgendwie labern die zwei nur Müll.

Hzi
Member
**
Hab grad ein Déja Vu: "Senorita" war ja textlich schon ein klares Abbild des heutigen Jugend-Zeitgeists, und das wird hier nahtlos fortgesetzt: "Netflix & Chill" (wusste gar nicht, dass "Chill'n" auch als Substantiv verwendet wird..).
Nur ist das hier noch mal 'ne ganze Stufe dämlicher als das sommerliche "Senorita", inkl. YouTube-Sänger, Gähn-Tempo und (wieder) reichlich "Moloko"-Werbung ...

Chartsfohlen
Member
***
Nun gut, wer geistreiche Lyrics will, ist bei Kay One sicherlich an der falschen Adresse. Aber nachdem er Pietro Lombardi aus der musikalischen Post-"DSDS"-Standardversenkung gezogen hat, scheint es ihm nun auch zu gelingen, Mike Singer seinen ersten wirklichen Single-Erfolg zu bescheren. Hat seine Zielgruppe.

Knappe 3.

Widmann1
Member
**
Das ist die Musik der jüngeren Generation, ich gehöre nicht dazu. Muss es aber ab und zu im Auto hören.

Uebi
Member
**
...da bin ich ja froh, kein Auto zu haben...;-)
"Ich bin im Netz, und wix mit Pillen" - so viel Selbstironie hätte ich dem musikalischen Unterflieger gar nicht zugetraut. Abgerundete 2.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?