Kraftwerk - Autobahn

Cover Kraftwerk - Autobahn
7" Single
Philips 6003 438
Cover Kraftwerk - Autobahn
Cover
Cover Kraftwerk - Autobahn
Cover
Cover Kraftwerk - Autobahn
Cover
Cover Kraftwerk - Autobahn
Cover

Charts

Weltweit:
de  Peak: 9 / Wochen: 18
nl  Peak: 16 / Wochen: 4
be  Peak: 27 / Wochen: 1 (V)
nz  Peak: 4 / Wochen: 14

Tracks

03.01.1975
7" Single Philips 6003 438
Details anzeigenAlles anhören
1.Autobahn
  3:27
2.Morgenspaziergang
  4:00
   
1975
7" Single Vertigo 6147 012
Details anzeigenAlles anhören
1.Autobahn
  3:27
2.Kometenmelodie 2
  3:08
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
22:42AutobahnPhilips
6305 231
Album
LP
01.11.1974
3:27AutobahnPhilips
6003 438
Single
7" Single
03.01.1975
3:28Hit-JumboPhilips
6612 061
Compilation
LP
08.1975
Single Version3:28Hit-TornadoPhilips
6612 078
Compilation
LP
09.1975
Single-Version3:26Exceller 8Vertigo
6360 629
Album
LP
07.10.1975
»» alles anzeigen

Kraftwerk   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Die Roboter15.12.1978234
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Radio-Aktivität15.03.1976412
Die Mensch-Maschine15.06.19781512
Computerwelt01.07.1981148
The Mix (English Version)14.07.19911211
Tour de France Soundtracks17.08.2003295
Minimum-Maximum19.06.2005337
3-D - Der Katalog09.06.2017261
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.92 (Reviews: 120)
12.01.2004 16:07
Edimes
Member
******
Revolutionär!

US Billboard Platz 25; in D Platz 9; UK Platz 11 !

Die LP stieg sogar auf Platz 5 in den USA! In Uk bis auf Platz 4, in D nur auf 7!
Zuletzt editiert: 19.06.2006 14:35
12.01.2004 18:43
SportyJohn
Member
******
Das single war gut, aber das Album aus 1974 war etwass neues in Popmuzik
22 minuten und 42 Seconden war die Autobahn, und es war Fahren, Fahren und Fahren, und nicht im Stau.................
Zuletzt editiert: 12.01.2004 19:06
07.03.2004 20:04
southpaw
Member
*****
War damals was völlig Neues. Für den Mut und die Innovation 5 Punkte.
07.03.2004 21:10
variety
Member
*****
stimmt!
23.03.2004 19:02
HeNK!
Member
******
This was SO different at the time. I could not believe my ears! One could actually visualize the cars sizzling by on some Autobahn, even the big truck in the end .... SUPER! Got to my # 9 in August 1975 ...
08.05.2004 19:23
DaJoe
Member
******
kult! absolut genial!
17.06.2004 23:45
donniedarko
Member
*****
... auf der "Autobahn" direkt in den Pop-Olymp, aber mit Vollgas !!!
10.07.2004 22:12
PlattenPap(z)t
Member
******
Super !!
19.09.2004 11:45
walty-ch
Member
*****
Heute nichts aussergewöhnliches, damals (1975) total neu
Zuletzt editiert: 19.09.2004 11:46
30.12.2004 14:44
Ian Carrew
Member
******
Mein Geschmack!
16.01.2005 00:53
AlterJunge
Member
******
SSSSSS UUUUUU PPPPPP EEEEEE RRRRRR !!!!!!!!!!!
16.01.2005 11:05
LarkCGN
Member
*****
Revolutionär - darum auch einen Bonus-Punkt! Allerdings war der Song ganz sicher nicht der erste deutschsprachige Song in den US-Charts. Schon in den 50s gabs einen mit "Seemann (Sailor)" von Lolita ....
22.01.2005 14:36
wormi
Member
******
super
19.03.2005 22:56
Schiriki
Member
******
sehr gut
06.06.2005 13:28
bandito
Member
*****
(auto)bahnbrechend; dafür einen Bonus*.
25.07.2005 18:05
Anna_Lüse
Member
*
>Bei "Autobahn" verwendeten Kraftwerk seinerzeit eine Vorläuferart des Samplings. Damals waren Kraftwerk ihrer Konkurrenz meilenweit voraus.

Das ist natürlich ausgemachter Unsinn. Die Klänge vom Starten des Autos kamen von einer Film- und Diavertonungsschallplatte, die Autogeräusche im Mittelteil wurden mit dem EMS Synthi A produziert - nichts mit "Vorläufer des Samplings".
Echt.

Tante Anna
http://www.elektrogemeinschaft.com
http://www.elektropolis.de
25.07.2005 18:10
pupsiD
Member
****
huuuuuuu, krasse sache, tantchen....
31.07.2005 17:38
Voyager2
Member
******
Grandioser Titel, der für sein Entstehungsjahr völlig aus dem Rahmen des Üblichen fiel und etwas Einzigartiges darstellte. Auch nach knapp 38 Jahren klingt "Autobhan" noch erstaunlich frisch und kein bißchen abgestaubt.
Zuletzt editiert: 22.07.2012 17:38
14.08.2005 01:09
Musicfreak
Member
****
kann schon verstehen, dass dieses teil für viele epochal und genial und total neu war....aber ich muss sagen, ich stamme ben aus der "amiga" zeit und nicht aus der C64 Zeit und habe somit etwas höhere Ansprüche an computerisierte Musik
;-)....knapp ok...nicht ganz so verblödet wie das model...
13.09.2005 22:28
Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Klassiker von "Kraftwerk" aus den Sommer von 1975 in Holland !!! Sie standen 7 Wochen in die Holländische Top 40 !!! Platz # 12 war das höchste für die Deutsche Top Gruppe "Kraftwerk" ☺!!!
Zuletzt editiert: 10.01.2010 20:26
13.09.2005 23:45
Pacadi
Member
****
ok, aber nicht gerade der hit
16.12.2005 16:16
facinum
Member
******
Komplett meins! Und ratet mal, was ich immer wieder auf der Autobahn höre ;)
11.02.2006 12:10
Rewer
Staff
****
...gut...
10.08.2006 21:52
holzer
Member
******
Ganz toller von Kraftwerk. Sing ich oft wenn ich auf die Autobahn einbiege...
29.08.2006 20:23
pwill
Member
******
Was für ein Sound, was für ein geniales Stück!!!
Man glaubt nicht, dass das dieses frühe Deutsch-Rock-Monument bereits über 30 Jahre auf dem Buckel hat. Soundmäßig ist es absolut noch nicht überholt. Und der ausdruckslose Gesang ist überaus amüsant zu hören.
Eine Wiederentdeckung der besonderen Art.
31.08.2006 18:04
Beastmaster
Member
****
Eigentlich ein sehr merkwürdiges 'Experimentier-' Lied, aber immerhin richtungsweisend und deshalb gibt's 4.
18.09.2006 19:56
remember
Member
*****
waren ihrer zeit meilenweit voraus! vom melody maker 1975 zu den top 3 des jahres gewählt! kult!
18.09.2006 23:38
Philo
Member
****
na ja...etwas überbewertet...erinnerungsbonus
09.10.2006 15:06
westbamaniac83
Member
******
Die Fahrbahn ist ein graues Band, weißer Streifen, grüner Rand!
04.04.2007 01:36
Derrick
Member
*****
Ich kann der Single-Fassung mehr als der LP-Version abgewinnen...
04.04.2007 01:38
Dreigroschen
Member
******
Genialer Sound
18.04.2007 23:03
schlagergalaxie
Member
***
ne
22.04.2007 21:20
Homer Simpson
Member
*****
erinnert mich immer an The Big Lebowski
Zuletzt editiert: 04.07.2007 09:21
22.04.2007 21:20
TSCHEMBALO
Member
*****
klassiker. die meilenstein-musiker mit repetiermaterial. plus!
Zuletzt editiert: 23.07.2007 00:52
01.05.2007 17:14
Fall Guy
Member
******
Sensationell!
02.07.2007 23:44
Brunhilde
Member
******
keine Ahnung, was mich hier anturn`t?

aber...........sowas ist genial
Zuletzt editiert: 05.07.2007 00:30
04.07.2007 08:54
boma53
Member
******
in den 60ern waren es die stones mit goin home (11:18 min) - in den 70ern kraftwerk mit autobahn (22:43 min) - revolutionär
23.07.2007 15:38
Blackbox!
Member
******
Der ist einfach genial!!!Ein Klassiker!
04.09.2007 01:13
Zwobot
Member
*****
22 Minuten lang interessantes experimentieren mit einer neuen Spielwiese namens Elektronische Musik. Natürlich etwas lang geraten, dazu noch arg langsam und mit schrecklich emotionslosen Texteinlagen, aber dafür umso genialer, wenn man bedenkt, dass es von 1974 ist. Der langsame Sound wirkt industriell und irgendwie auch monoton, obwohl der Song in seinen 22 Minuten auch facettenreich ist. Ein nettes Stück Zeitgeschichte.
05.09.2007 08:14
mikebordt
Member
******
was soll man sagen- genial
05.09.2007 08:16
meikel731
Member
******
Konnte ich damals nicht ausstehen, finde ich inzwischen gut.
01.10.2007 14:57
Oski.ch
Member
****
Fahrn auf der Autobahn... Kann ja nur aus einer Zeit stammen, als noch kein Mensch von Ozonloch und Klimawandel sprach.
;-)
02.10.2007 09:11
Dabelju
Member
******
Autobahn, eine erste Single die sich von dem übrigen Sound von 1974 abhebt und dadurch einmalig wird: Klasse Sound-Work.
19.11.2007 05:47
rallimain
Member
******
Oh wie gern fahrn fahrn fahrn wir auf der "Autobahn".
Als 12 Jähriger war ich fasziniert von diesem eigenwilligen Track.Diese Faszination hält bis heut an.
Für mich der stärkste Song von "Kraftwerk" der je erschien...
22.11.2007 22:32
80s4ever
Staff
****
als Klassiker ok
11.01.2008 01:43
schlagerhansi
Member
*
mister x hat völlig recht - dem ist nichts hinzuzufügen
11.01.2008 02:39
mutzpunter
Member
*****
...pffffffft...
11.01.2008 02:46
toolshed
Member
*****
Nicht schlecht..
11.01.2008 11:02
sanremo
Member
**
nervig
26.01.2008 18:26
Sacred
Member
******
Ich sag mal so: man muss für die 22 Minuten Version viel Geduld und etwas Einfühlungsvermögen mitbringen (sich in die damalige Zeit gefühlsmässig zurückversetzen), um diesen Track gut zu finden. Absolut hip und revolutionär ohne wenn und aber...ohne Kraftwerk kein Synthiepop, kein Techno, kein EBM, kein Darkelektro und so weiter und sofort...ich wäre also musikalisch heute längst ausgetrocknet ohne diese Götter. 6 Klassikerinnovationsbonussternchen!
28.01.2008 00:24
longlou
Member
***
ist nicht meine Baustelle
01.03.2008 21:42
milkspan
Member
******
Übersong der Band... in der 91´er version vom Album "The Mix" auch sehr gut!!
03.04.2008 07:13
thedance
Member
******
22.30 Minuten lang Supersound von 1974
09.05.2008 10:11
öcki
Member
******
Genial minimalistisch - Hütter & Schneider-Esleben in Höchstform

Sven84
Member
******
Es wurde schon alles dazu gesagt. Sehr innovativ, wegweisend und originell. Ein Meilenstein in der Geschichte der (elektronischen) Musik. Ohne diesen Song würde es heute wahrlich an einigen Musikgenres fehlen.

MichaelSK
Member
****
eher Kunst als Musik

oldskoolhubsi
Member
*****
fahrn fahrn fahrn auf der autobahn

Mümmelgreis
Member
****
Ob ich's 22 Minuten lang aushalten würde, bezweifle ich; kenne nur die 3.37 Version, und die finde ich annehmbar. Der Zeit um gefühlte zwanzig Jahre voraus.
3.75

Incinerate
Member
****
Hiermit waren Kraftwerk definitiv ihrer Zeit voraus. Ich finde das auch gut, aber es gilt halt doch dasselbe wie bei Musicfreak: ich war damals nicht dabei, und zu "meiner Zeit" lag die Messlatte eben schon etwas höher. Allemal interessant und auch ein bisschen doof.

DeejayDave
Member
****
Rijden, rijden, rijden in een wagentje.

schnurridiburr
Member
***
Damit kann ich wenig anfangen.

ems-kopp
Member
******
Nach der Ölkrise 1973 und den vier autofreien Sonntagen wurde 1974 wieder Gas gegeben: Fahr'n, fahr'n, fahr'n auf der Autobahn. Und Kraftwerk dröhnte dazu aus dem Autoradio. Genial!
Bis zur neuen deutschen Welle und Markus (Ich will Spaß, ich geb Gas) sollte es noch acht Jahre dauern. Da war die zweite Ölkrise 1979 auch längst wieder vergessen.
Zuletzt editiert: 28.01.2009 19:01

querbeet
Member
*****
...sehr gewagtes Musikexperiment Anfang der 70's; aber durchaus gelungen...

oldiefranz
Member
*****
Hörte ich damals (mit 14) zum ersten Mal über Kopfhörer bei Mal Sondocks "Diskothek im WDR". Der Klank und die Effekte haben mich fasziniert. Für folgende Generationen vielleicht nicht mehr so der Bringer. Aber in den 70er war Synthimusik was ganz Tolles ! Wie gesagt, ich war damals 14. Hab mir den Song (Single) gerade nach Jahren mal wieder angehört - über Kopfhörer. Hat immer noch was !

DerMeister
Member
*****
kult

HG
Member
******
Ein genialer Titel, was man damals bereits mit (einfacher) Elektronk an Sound hervorbrachte ist mehr als erstaunlich. Wie "ems-kopp" fuhr ich damals 1974 mit einem Käfer über die deutschen Autobahnen, hörte diese Aufnahme von Kassette.

deichonkel
Member
******
mal was anderes, und dieses endlos endlos wiederholte "fahr'n fahr'n fahr'n auf der autobahn" nervt komischerweise auch nach 22 minuten noch nicht

Dino-Canarias
Member
*****
Sehr gut.....

5 +

tgebele
Member
******
Cool

oldiefan1
Member
*****
auch heute noch sehr gut

Raveland
Member
****
kultstatus

Trekker
Member
******
Kongenial 6+(+)

spatz-98
Member
***
Geht so. 3+

CDN: #12, 1975
USA: #25, 1975
Zuletzt editiert: 09.07.2013 00:51

FCB_39
Member
******
Sehr Gut!

felixman
Member
*****
Etwas lang, aber für die damalige Zeit sehr aussergewöhnlich. Auf Albumlänge waren mir Kraftwerk aber immer lieber, so bei "Trans Europa Express" oder "Die Mensch-Maschine".

Fritz260449
Member
******
ausgezeichnet

Der_Nagel
Member
*****
sehr guter Track der deutschen Pioniere elektronischer Musik aus 1974...könnte man heute in abgeänderter Form nochmals aufnehmen: am Handy telefonierende Menschen und deren Gespräche aufnehmen oder das Fluchen gestresster FahrerInnen festhalten - na dann freie Fahrt - 5*...

Glitzerfee
Member
******
Dieses Stück bringt mich jedesmal runter, wenn ich mich über lahmarschige Autofahrer aufrege.

emalovic
Member
*****
GUT ABER etwas zu lang, war natürlich bahnbrechend obgleich pink floyd 4 jahre vorher schon sowas ähnliches machten nämlich mit ALANS PSYCHEDELIC BREAKFAST

alleyt1989
Member
*
it never ends

Windfee
Member
*****
in wie weit das jetzt (auto)bahnbrechend war, kann ich nicht beurteilen, jedenfalls verstanden sie es, Musik zu machen, die gefällt und sich angenehm im Ohr festsetzt

ich verteile keine Punkte für Mut, Genialität, musikalische Experimente usw., nur was gefällt, kann bei mir Punkte einheimsen, dieser Titel gehört definitv dazu...

übrigens - sich die 22:42-Version über Kopfhörer reinzuziehen, kommt bei den schönen Stereoeffekten wirklich stark rüber!

Widmann1
Member
******
Einer der wichtigsten Titel der deutschen Musikgeschichte der Nachkriegszeit.

Topbart
Member
****
echt geweldig heb ik dit nooit gevonden, maar slecht is het zeker niet. Gemiddeld 4 sterren

naamloos
Member
***
Dit nummer moet je zeker niet elke dag horen maar zo af en toe toch wel leuk om te draaien. Op de LP versie kun je van Amsterdam naar Parijs rijden (ruim 17 minuten).

hisound
Member
******
Auch die Überlänge stört hier nicht. Sowas Speziäles muss man einfach würdigen können.

irelander
Member
*
If it hadn't have gone so long, I would have given it a chance.

klamar
Member
*****
... war damals sehr revolutionär ... ist sicher auch Kult ... und wenn's auch eigentlich nicht so meine Richtung ist, muss ich hier 5* geben ....

FranzPanzer
Member
****
Gut.

Musikgurrmong
Member
****
Den Pioniergeist kann man diesem Sound für seine Zeit natürlich nicht absprechen. Respektieren ja, aber begeistert mich nicht.

remix1970
Member
****
Finde ich recht gut. Hiervon gibt es ein Bootleg mit den Vocals von "Janis Joplin - Merzedes Benz".

Getharda
Member
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.

ul.tra
Member
******
Geiler Hit der Elektropioniere. Ich liebe das.

Dietmar1968
Member
******
@ {-Mister-X-}

Das liegt daran, weil heute nur noch akustischer Sondermüll in die Charts kommt.

Genaler Song!!!

ulver657
Member
*****
sehr gutes stück! auch die albumversion...

Koumbianer
Member
*****
Der Terminus «Pionier» kam nicht nur mir in den Sinn.

Mauerbluemchen
Member
****
damals fand ich das toll, für heute reicht ne 4

fleet61
Member
*****
... einfach großartig, 5 - ...

HeadInAMuse
Member
*****
I like it, and yes that's the full version, plenty of great arrangements and melodies in the synths to justify 22 minutes.
Zuletzt editiert: 19.10.2013 06:00

musikmannen
Member
******
Great

Acooper
Member
******
Merci Kraftwerk.

Aggi
Member
*****
einfach Klasse.

Kamala
Member
*****
...war zur damaligen Zeit schon revolutionär und heute immer noch 'fun fun fun' anzuhören...

Miraculi
Member
*****
Die Neue Deutsche Welle fing genau hier an ... auf der Autobahn!

zürifee
Member
******
Synthie-Musik aus den 70ern - I love it! Ein echter Meilenstein! Auf der Autobahn denke ich automatisch an dieses Lied.

lumlucky
Member
*****
klassiker, gefällt mir sehr gut...

Patrick7781
Member
*
Bagger.

Rootje
Member
******
Inderdaad, je waant je relaxed cruisend in je blitse kar.
Mooi sferisch werkje.

dxbruelhart
Member
******
Einzigartig, sehr toll, das hat vielen Musikern die Türe geöffnet!

Sgt.Pepper
Member
****
Ihr Riesenhit, der ab Mai 75 um die Welt ging. Gelungen.

hugo1960
Member
*****
Synthesizermuziek stond nog in de kinderschoenen toen deze plaat uitkwam. Was er gelijk weg van en heb het plaatje veel gedraaid in die tijd. Terugkijkend is het een echte synthesizerklassieker geworden!

gherkin
Member
*****
Heerlijk nummer van Kraftwerk.

Bearcat
Member
*****
Onvergetelijk plaatje uit het begin van de synthesizerperiode

drogida007
Member
*****

4,8 *!

x5-452
Member
******
Gefällt mir irgendwie noch sehr gut

Lindros88
Member
****
****

Der.Katkus
Member
*****
Legendär und wunderbar.

da_hooliii
Member
*****
Ein sehr wichtiger Track für die elektronische Musik und damals sogar ein Top 10 Hit in Deutschland.

Chartsfohlen
Member
*****
Pophistorisch kann man es nur bewundern, einen solchen Track schon vor über 40 Jahren produziert zu haben. Klingt heutzutage technisch natürlich nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber für mein Empfinden eben auch nicht abgegriffen und reizlos, hat immer noch seinen Reiz.

Mein persönliches Problem: Die Single-Version klingt zu kurz geraten, da merkt man meines Erachtens einfach, dass die Nummer eigentlich nicht nur für gut drei Minuten gedacht war. Und der 22-Minüter ist zwar charmant für besondere Musik-Momente, aber für den "Alltagsgebrauch" doch etwas too much.

Und einzig und alleine aus diesem Grund kann ich mich nicht zur Höchstwertung durchringen, da ich hierfür eine für mich perfekte Version bräuchte, bei der alles passt. Sonst... ja, passt hier alles.

Herausragende 5.

rhayader
Member
*****
Bin jetzt selbst überrascht, wie gut mir die lange Version gefällt. Ich mochte früher nur die Single-Version leiden, aber gerade heute habe ich gemerkt, wie klasse gerade die 22 Minuten-Version ist. Dass es gar nicht eintönig klingt, sondern dass unheimlich viel Abwechslung geboten wird.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?