Kylie Minogue - Golden

Cover Kylie Minogue - Golden
Cover
Cover Kylie Minogue - Golden
CD Limited Edition
BMG Rights 405053836077
Cover Kylie Minogue - Golden
CD
BMG Rights 53836076

Album

Jahr:2018
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:20.04.2018 (Rang 5)
Zuletzt:04.05.2018 (Rang 55)
Höchstposition:5 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:6464 (142 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 6
de  Peak: 3 / Wochen: 6
at  Peak: 5 / Wochen: 3
fr  Peak: 8 / Wochen: 3
nl  Peak: 18 / Wochen: 1
be  Peak: 4 / Wochen: 10 (V)
  Peak: 12 / Wochen: 7 (W)
se  Peak: 38 / Wochen: 1
fi  Peak: 47 / Wochen: 1
it  Peak: 14 / Wochen: 1
es  Peak: 8 / Wochen: 5
au  Peak: 1 / Wochen: 6
nz  Peak: 16 / Wochen: 1

Tracks

06.04.2018
CD BMG Rights 53836076 / EAN 4050538360769
Details anzeigenAlles anhören
1.Dancing
  2:59
2.Stop Me From Falling
  3:01
3.Golden
  3:08
4.A Lifetime To Repair
  3:19
5.Sincerely Yours
  3:28
6.One Last Kiss
  3:41
7.Live A Little
  3:07
8.Shelby '68
  3:35
9.Radio On
  3:42
10.Love
  2:52
11.Raining Glitter
  3:33
12.Kylie Minogue feat. Jack Savoretti - Music's Too Sad Without You
  4:09
   
06.04.2018
Limited Edition - CD BMG Rights 405053836077 / EAN 4050538360776
Details anzeigenAlles anhören
1.Dancing
  2:59
2.Stop Me From Falling
  3:01
3.Golden
  3:08
4.A Lifetime To Repair
  3:19
5.Sincerely Yours
  3:28
6.One Last Kiss
  3:41
7.Live A Little
  3:07
8.Shelby '68
  3:35
9.Radio On
  3:42
10.Love
  2:52
11.Raining Glitter
  3:33
12.Kylie Minogue feat. Jack Savoretti - Music's Too Sad Without You
  4:09
13.Lost Without You
  4:04
14.Every Little Part Of Me
  2:58
15.Rollin'
  3:32
16.Low Blow
  2:56
   
06.04.2018
LP BMG Rights 405053836071 / EAN 4050538360714
Details anzeigenAlles anhören
   
06.04.2018
MC BMG Rights 405053836078 / EAN 4050538360783
Details anzeigenAlles anhören
   
06.04.2018
Limited Super Deluxe - LP BMG Rights 405053836098 / EAN 4050538360981
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
CD
   

Kylie Minogue   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
I Should Be So Lucky15.04.1988412
The Loco-Motion01.10.1988314
Especially For You (Kylie & Jason)01.03.19891210
Better The Devil You Know24.06.1990272
Where The Wild Roses Grow (Nick Cave & The Bad Seeds + Kylie Minogue)12.11.1995419
Your Disco Needs You04.02.2001701
Can't Get You Out Of My Head30.09.2001125
In Your Eyes03.03.20022211
Love At First Sight23.06.20022911
Come Into My World24.11.2002594
Slow16.11.20032013
Red Blooded Woman14.03.20042311
Chocolate11.07.2004584
I Believe In You19.12.2004416
Giving You Up10.04.2005457
2 Hearts23.11.20071413
In My Arms29.02.20081619
Wow25.07.2008732
All The Lovers25.06.2010520
Get Outta My Way01.10.2010612
Higher (Taio Cruz feat. Kylie Minogue)24.12.2010327
Put Your Hands Up (If You Feel Love)17.06.2011381
Timebomb08.06.2012583
Into The Blue21.03.2014373
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kylie15.09.19881516
Fever21.10.2001129
Body Language30.11.2003238
Ultimate Kylie05.12.20041514
Showgirl Homecoming Live23.02.2007551
X07.12.20071610
Aphrodite16.07.2010310
The Abbey Road Sessions09.11.2012531
Kiss Me Once28.03.2014163
Kylie Christmas27.11.2015461
Golden20.04.201853
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.08 (Reviews: 12)

Bette Davis Eye
Member
*****
Kylie ist zurück und macht jetzt auf Cowgirl! Wirkt zwar ein bisschen aufgesetzt und hat eher selten was von Nashville oder "Dolly On a Dancefloor", dafür gibts nicht mehr oder weniger als ihren typischen Kitsch-Pop, diesmal halt nur mit einigen Country-Elementen versetzt. Klingt wie immer charmant, geht schnell ins Ohr und mit "Raining Glitter" ist auch eine echte Gay-Disco-Granate vertreten. Das größte Highlight ist aber der letzte Bonus-Track "Low Blow“, da geht Kylie so richtig Camp ab und würde auch "The Best Little Whorehouse in Texas“ rocken. 5 Punkte
Zuletzt editiert: 10.04.2018 21:57

Ghost_Of_Download
Member
*****
Kylie's neues Album "Golden" geht wie nach den beiden Vorab-Singles zu erwarten, sehr stark in die Country-Dance-Pop Richtung.
Ein Stil der zwar etwas neu und ungewohnt für Kylie ist, aber durchaus nicht schlecht. Ich kaufe ihr es gerne ab, denn trotzdem steckt noch eine ganze Menge Glitzer Kylie darin.
Bei einigen Songs kommt diese Glanzvoll zum Vorschein und erinnert an die 2000er Jahre Kylie, gepaart mit aktuellen tanzbaren Country Sounds.
Ob in der Disco oder im Hühnerstall, hier ist für jeden was tanzbares dabei.
Ihr bestes Album ist es sicher nicht, aber es ist schön das sie sich nach 30 Jahren Karriere, auch nochmal in eine etwas andere Stilrichtung wagt. Natürlich ist das kein krasser Kontrast zu sonstigem Kylie Material, aber etwas anders ist es eben schon.
Die Deluxe Songs hätte ich mit den Album Songs "A Lifetime To Repair", "One Last Kiss", "Radio On" und "Love" ausgetauscht und schon wäre das Standart Album nochmal um einiges besser.

Dancing 6*
Stop Me From Falling 5*
Golden 6*
A Lifetime To Repair 4*
Sincerely Yours 6*
One Last Kiss 4*
Live A Little 6*
Shelby '68 5*
Radio On 4*
Love 4*
Raining Glitter 6*
Music's Too Sad Without You 5*
Lost Without You 6*
Every Little Part Of Me 6*
Rollin' 5*
Low Blow 5*

Durchschnitt: 5.18 ~ 5*

Bearcat
Member
*****
Na het beluisteren kan ik alleen maar tot de conclusie komen dat Kylie weer iets leuks heeft uitgebracht,weer wat afwijkend tov haar vorige albums
Tracks die 6 sterren verdienen maar ook een paar die tot 4 komen wat mij betreft,dus gemiddeld een 5 sterren-album

fabio
Member
****
gut

Living-on_my-Own2011
Member
**
DASS soll nach KMO von 2014,die heiß ersehnte Comeback-Platte von Miss Minogue sein?Einige Fan-Fanatiker,gingen sogar so weit und bezeichneten ,,Golden,, als ein Karriere-Highlight...ein absoluter Witz sage ich dazu nur.
Golden ist schwach...sogar so schwach,dass im direkten Vergleich,Kiss Me Once dass bessere Album ist...und dass hielt ich,für kaum möglich.Aber ich wurde eines besseren belehrt.
Die Balladen triefen nur so vor Kitsch,Schmalz,Langeweile und sind null Authentisch,für meine Ohren nicht ertragbar.Kein Vergleich zu ihren früheren Balladen(White Diamond,Cosmic,No More Rain,Put Yourself in My Place).
Dass das Album nur knapp am Totalabsturz,gerade noch so vorbeischrammt,liegt einfach daran,dass manche der Up/Mit-Tempo Songs ganz nett klingen z.b Raining Glitter,Golden,sowie 2 der Bonustracks.Aber selbst die,sind nur ganz schwach leuchtende Lichter,im Vergleich zu früheren Songs,zudem hört man hier leider,den Mainstream-Sound der Charts viel zu deutlich raus.
Fazit:Absolute Enttäuschung,fast ein totaler Reinfall.Kylie stand zwar (bis auf Ausnahme ihrer Deconstruction-Zeit) schon immer für eher leichteren Pop,doch der war im Gegensatz zu heute,früher wesentlich pfiffiger,fetziger und eindrucksvoller in Szene gesetzt.Alleine wenn ich an ihre Dance-Alben von 2000-2010 zurückdenke oder an ihre 90er Jahre Sachen...von jedem dieser Alben war ich fast restlos überzeugt.Die große Kylie-Zeit ist einfach vorbei.Musik ist bekanntlich Geschmackssache,aber alle die 5 Sterne gegeben haben:Was sind dann Alben wie Fever,X,Aphrodite oder ihre 90s Sachen dazu im Vergleich???Wobei ich mir da kein großes Urteil erlauben möchte,Musik ist nun mal Geschmackssache.Wem Golden gefällt,dem soll es auch gefallen,mir gefällt es einfach nicht.
Kann für Golden,keine Kaufempfehlung aussprechen und bin froh es nicht gekauft zu haben,zum Glück konnte ich vorher über Spotify reinhören.

Zuletzt editiert: 24.04.2018 13:46

emalovic
Member
**
Schlechtes Album

die erste Single DANCING ist einer ihrer grössten Flops überhaupt. Im UK ihre erste Leadsingle die es beinahe nicht in die Top 40 geschafft hätte.
BMG hat wohl selbst Downloads und CDs aufgekauft um auf #38 zu landen.

Eine Blamage.

Nach X habe ich als ehemaliger Fan das Interesse an ihr verloren. Sie macht immer nur noch das gleiche und es wird jedes Mal schlimmer für die 50jährige

alter_schwede
Member
*****
Schon lange hat mir ein Kylie Album nicht mehr so viel Spaß gemacht und mir so viel positive Energie gegeben wie "Golden". Die Country Einflüsse gefallen mir natürlich sehr gut und auch die Tatsache, dass sie das erste mal seit "Impossible Princess" an allen Liedern selber mitgeschrieben hat, find ich sehr gut.
Bis jetzt mein musikalisches Highlight 2018

da_hooliii
Member
**
Ein absoluter Reinfall. Das war zwar auf Platz 2 der deutschen Albumcharts aber irgendwie war der ganze Stil vom Album unpassend.

Widmann1
Member
*****
Tolles neues Album mit unendlichen Ohrwürmern. Sie kann's noch.

Anspieltipps:
Dancing
Stop Me From Falling
Raining Glitter

spatz-98
Member
****
Für mich eine glatte 4.

CDN: #33, 2018
USA: #64, 2018

ShadowViolin
Member
****
Dancing *** *
Stop Me From Falling *** *
Golden *** **
A Lifetime To Repair *** *
Sincerely Yours *** *
One Last Kiss *** *
Live A Little *** *
Shelby '68 *** *
Radio On *** *
Love *** *
Raining Glitter *** **
Music's Too Sad Without You *** **
Lost Without You *** *
Every Little Part Of Me *** *
Rollin' *** *
Low Blow *** *

4.1875 - 4*

Die Fans scheinen es zu lieben und loben "Golden" bis in den Himmel - vor allem im Vergleich zum Vorgänger "Kiss Me Once" sind die Fans doch der Meinung, dass Kylie's neuestes Werk deutlich stärker sei. Für mich als 'casual fan' ist auch "Golden" 'nur' solide ausgefallen. Ich weiss nicht, woran das liegen mag, vielleicht will sich Kylie's Musik einfach nicht so sehr bei mir ins Ohr einschleichen wie bei anderen... immerhin kann mich der Titeltrack "Golden" doch sehr überzeugen, und auch "Raining Glitter" und "Music's Too Sad Without You" sind echt gut geraten. Der Rest geht eher in die Richtung Pop ab der Stange. Nichts Neues, alles schon mal ähnlich gehört, aber immerhin macht es Kylie sympathisch und solide, mal leicht überdurchschnittlich (z.B. die Deluxe-Edition Tracks "Lost Without You" oder "Every Little Part Of Me"), mal leicht unterdurchschnittlich (z.B. "Love", "Stop Me From Falling")...

dek
Member
******
Typisch Kylie und doch ganz neu: Ein absolut fantastisches Album! Lyrics und Melodien vom Feinsten. 16 grossartige Songs. Highlights: Radio on, Sincerely Yours, Live a little und der Titeltrack Golden. Wohl das persönlichste Album seit Impossible Princess (1998). Endlich wiedermal was neues und gewagteres als der übliche (auch grossartige) Discosound von Kylie. Aus meiner Sicht als Fan der ersten Stunde ein absolutes Karriere-Highlight.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?