Limp Bizkit - Gold Cobra

Cover Limp Bizkit - Gold Cobra
CD
Flip / Interscope 06025 2771152
Cover Limp Bizkit - Gold Cobra
CD
Flip / Interscope 06025 2774698

Album

Jahr:2011
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:08.07.2011 (Rang 2)
Zuletzt:23.09.2011 (Rang 56)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:2828 (554 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 12
de  Peak: 1 / Wochen: 17
at  Peak: 2 / Wochen: 12
fr  Peak: 39 / Wochen: 3
nl  Peak: 23 / Wochen: 5
be  Peak: 54 / Wochen: 5 (V)
  Peak: 22 / Wochen: 7 (W)
dk  Peak: 37 / Wochen: 1
it  Peak: 58 / Wochen: 1
es  Peak: 41 / Wochen: 2
au  Peak: 12 / Wochen: 3
nz  Peak: 36 / Wochen: 1
mx  Peak: 78 / Wochen: 1

Tracks

24.06.2011
CD Flip / Interscope 06025 2771152 (UMG) / EAN 0602527711522
Details anzeigenAlles anhören
1.Introbra
  1:20
2.Bring It Back
  2:17
3.Gold Cobra
  3:53
4.Shark Attack
  3:26
5.Get A Life
  4:54
6.Shotgun
  4:32
7.Douche Bag
  3:42
8.Walking Away
  4:45
9.Loser
  4:53
10.Autotunage
  5:00
11.90.2.10
  4:18
12.Why Try
  2:51
13.Killer In You
  3:46
   
24.06.2011
Deluxe Edition - CD Flip / Interscope 06025 2774698 (UMG) / EAN 0602527746982
Details anzeigenAlles anhören
1.Introbra
  1:20
2.Bring It Back
  2:17
3.Gold Cobra
  3:53
4.Shark Attack
  3:26
5.Get A Life
  4:54
6.Shotgun
  4:32
7.Douche Bag
  3:42
8.Walking Away
  4:45
9.Loser
  4:53
10.Autotunage
  5:00
11.90.2.10
  4:18
12.Why Try
  2:51
13.Killer In You
  3:46
14.Back Porch
  3:22
15.My Own Cobain
  3:40
16.Angels
  3:20
17.Limp Bizkit feat. Paul Wall - Middle Finger
  4:27
   

Limp Bizkit   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Take A Look Around16.07.2000418
My Generation12.11.20001910
Rollin'04.02.20011017
My Way24.06.2001515
Boiler11.11.2001446
Eat You Alive28.09.20031610
Behind Blue Eyes07.12.2003327
Home Sweet Home / Bittersweet Symphony11.12.2005444
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Significant Other22.08.1999748
Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water22.10.2000150
New Old Songs16.12.20011210
Results May Vary05.10.2003131
The Unquestionable Truth (Part 1)15.05.2005175
Greatest Hitz20.11.2005273
Gold Cobra08.07.2011212
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.75 (Reviews: 16)

Ale Dynasty
Member
*
Diese Band hasste ich damals...und heute auch. Schlimme Songs, unsympatische Typen!

soia
Member
*
sympathie kann ich nicht beurteilen, die songs sind aber wirklich schlimm, sehr schlimm sogar!!!
innovation, leider irgendwo auf der strecke geblieben... für fans der neunziger sicher hörenswert... für mich ein graus!

spassti
Member
**
ein bisschen gnade, weil sie selbst, wie der bandname schon sagt, wenigsten wissen, dass sie bescheuert sind.
Zuletzt editiert: 01.07.2011 19:55

Bohlen4ever
Member
*
Die Idioten sind wieder da!

Waren sie so dumm schon am Anfang oder werden sie immer dümmer jeden Tag?

Headoff
Member
****
...sagt ein Bohlen Fan..... Das ich nicht lache! Geh du doch lieber mal deine Modern Talking kommentieren.

Ich für meinen Teil finde die neue Limp Bizkit nicht so schlimm wie hier geschrieben wird. Vor allem die Gitarrenarbeit von Wes Borland faszinierte mich schon immer und tut's auch heute noch!

kalli_hessen
Member
**
.....hey wartet, das Cover ist ja wohl zumindest Kult!!!
:-)

Monrosefreakxx
Member
*
@Headoff: hahahaahahhahahahaahhahahahahahaha legend Post !!

das Album finde ich aber sehr schlecht...

speedy
Member
**
Diese Band hat einen "Songvielfaltsradius" von nahezu 0.
Keine Weiterentwicklung, man hört einige Elemente heraus aus früheren Songs, und die Songs klingen alle sehr ähnlich.
Schade...

fabio
Member
***
weniger gut

emalovic
Member
**
nee ihre musik kann ich nicht ab

crossover hin oder her

und ich habe mir echt das ganze album angehört

fairerweise gebe ich 2 punkte da das reportoire an songs besser als der chartseinheitsbrei ist

stevometal
Member
******
Awesome comeback for one of the worlds greatest Rap/Rock band and pretty great sound. Maybe up there as one of the best albums of 2011 so far.

remember
Member
***
Zum ersten Mal seit 2001 wieder in Originalbesetzung. Denoch, es klingt wie in den Late-90s, laut, chaotisch und konzeptlos.
Positiv: Gene Simmons Mitarbeit und das tolle Walking away.

avs.ch
Member
****
Gut gelungen und schräg!

NachoGhez
Member
****
Bueno

wefoundove
Member
***
average

Mister Otto
Member
*****
Gut gelungen, nicht ihr Bestes aber auf jeden Fall hörenswert
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?