Loïc Nottet - Rhythm Inside

Cover Loïc Nottet - Rhythm Inside
Digital
Sony - (be)
Cover Loïc Nottet - Rhythm Inside
Cover

Song

Jahr:2015
Musik/Text:Beverly Jo Scott
Loïc Nottet
Produzent:Luuk Cox
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 2015:
Finale: 4 (Punkte: 217)
Halbfinale: 2 (Punkte: 149)

Charts

Einstieg:29.05.2015 (Rang 50)
Zuletzt:17.07.2015 (Rang 63)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:5400 (338 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 34 / Wochen: 1
de  Peak: 21 / Wochen: 2
at  Peak: 2 / Wochen: 8
fr  Peak: 85 / Wochen: 3
nl  Peak: 26 / Wochen: 3
be  Peak: 1 / Wochen: 13 (V)
  Peak: 1 / Wochen: 19 (W)
se  Peak: 12 / Wochen: 6

Tracks

11.03.2015
Digital Sony - (Sony) [be]
Details anzeigenAlles anhören
1.Rhythm Inside
  2:52
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:52Rhythm InsideSony
-
Single
Digital
11.03.2015
2:54Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
2:5160 jaar Eurovisie SongfestivalUniversal
536.087-2
Compilation
CD
01.05.2015
2:51Maximum Hit Music 2015 Vol. 2Warner
2564611521
Compilation
CD
22.05.2015
2:52Ultratop Hit Connection 2015.2Universal
536.207-1
Compilation
CD
15.06.2015
»» alles anzeigen

Loïc Nottet   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Rhythm Inside29.05.201528
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.11 (Reviews: 92)

Jeverjunkie
Member
*****
Sehr moderner Song. Belgiens Beitrag zum ESC 2015. Gute Wahl!!

meikel731
Member
******
Eurovision Songcontest 2015 / Belgien.

Wie geil ist das denn.


Zuletzt editiert: 15.03.2015 15:10

MUSICBOJ
Member
*****
Een mooie, moderne urbanplaat dit jaar voor België op het ESCF in Wenen!!! We moeten natuurlijk niet overdrijven, en winnen zullen we wellicht niet doen, maar de bijdrage van België moeten we eveneens ook niet onderschatten!!! Het nummer zelf doet me redelijk denken aan dat van Lorde, en die heeft toch een heel dikke hit gescoord in Europa!!! Een stijl die dus zeker kan aanslaan!!! ☺

Patrick3
Member
******
Dit kan bij de eerste 10 eindigen in het ESC-een heel fijn nummer

sanremo
Member
***
mäßiger Song, mäßiges Englisch, ziemlich eitler Fatzke
Zuletzt editiert: 11.03.2015 14:34

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ 'Rap papa pap' plaat !!! In november 2014 werd hij door de RTBF uitgenodigd om België te vertegenwoordigen op het "Esc 2015" in Wenen met deze plaat ☺!!!

N-Joy
Member
*****
Eine weibliche Männlichkeit in der Stimme, die aus den letzten Jahren nur Boaz Mauda (Israel 2008) hatte.

Der Song kommt modern daher, und fällt im ESC Jahrgang 2015 definitiv auf, was sich auf die Platzierung auswirken kann.

Mir gefällt es ganz gut.

EDIT: Eingeklemmt zwischen zwei eher schwächeren Songs kommt Loic sehr gut weg.
Prognose: klare Finalqualifikation
Zuletzt editiert: 27.03.2015 07:55

Young_Wild_Free
Member
*****
Eurovision Song Contest 2015 - Belgium

Toller Typ, starker Song. Definitiv Top 15 in Wien, wird positiv auffallen.

sophieellisbextor
Staff
******
J'étais déjà prêt à railler notre sélection pour l'Eurovision. Mazette, je suis séduit.
Zuletzt editiert: 20.05.2015 21:36

Iebiewiebie
Member
*
Tja, ik kan dat niet geweldig vinden, met de beste wil van de wereld, maar ik denk dat men niets hoeft te vrezen... Het songfestival zal in 2016 niet in België moeten ingericht worden. Voorts zitten er toch wel wat A&R mensen bij zijn platenfirma met serieuze stoppen in hun oren. Echt muziek die weinig om zich heeft. Aanpassing: nog eens beluisterd, maar ik blijf bij men standpunt. Het is een song die absoluut niet blijft hangen, wat normaal gezien wel nodig is voor een songfestival, anders is men je na de andere kandidaten te hebben gehoord, snel vergeten. Wel dit blijft echt niet hangen.... en je bent het snel weer vergeten. Jammer van al dat gepromoot van die major. het zal niets uithalen, nougabollen....
Zuletzt editiert: 18.03.2015 01:49

gherkin
Member
*****
We hebben dit jaar echt een sterke kandidaat. Goed gedaan.
Zuletzt editiert: 20.05.2015 15:08

Cheetah
Member
*****
Winnen moeten we ook niet doen maar ik vind het toch een goed nummer en we sturen tenminste iets moderns

Wolfke
Member
*****
Niet echt mijn ding, maar toch geef ik het 5 ***** omdat ik het een vreemd en speciaal nummer vind dat wel eens kan gaan scoren op het ESC dit jaar.

Yes, we zijn er nog eens bij, zaterdag mag België in de finale strijden van het ESC-2015 !!! Knappe zangprestatie heeft hij gisteren trouwens geleverd. Blijkbaar is de rest van Europa toch overtuigd om die liedje een kans te geven. Toch waren voor mij de grote kleppers van de eerste halve finale duidelijk: Rusland, Estland en Servie. Maar zoals gezegd, België mag zaterdag toch rekenen op een TOP 10 plaats denk ik.
Zuletzt editiert: 20.05.2015 09:01

onemoreabba
Member
******
vind dit echt een heel sterk nummer. Eén keer gehoord en krijg het maar niet uit mijn hoofd.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Eurovision Song Contest 2015 - Belgien

Braucht etwas anlauf bis man in den Song reinkommt...empfinde Belgien als überbewertet. 3*+

edit: Schon nach Dienstag wandelte sich diese Nummer zu einem meiner Favoriten, er hat eine starke Stimme und ich mag die Performance.
Auch finde ich kommt diese Nummer Live besser rüber als auf CD.
4*+
Zuletzt editiert: 24.05.2015 14:55

sbmqi90
Member
******
Täuscht mich das, oder versucht man hier den Beat von "Royals" nachzuahmen? Wie auch immer, ich finde diesen Beitrag zumindest interessant und sicher nicht gewöhnlich. Ich fürchte ja, dass sich das gesanglich live nicht gut anhören wird, aber von der Studioversion bin ich doch recht angetan. 4+

edit: Nach dem Semi-Final: SUPER!!! #teambelgium :)
Zuletzt editiert: 19.05.2015 21:28

Douze points
Member
******
Mein Lieblingssong des ESC 2015, mit Aussicht auf Sieg. Ausser er wird disqualifiziert, denn die Nähe zu Lordes "Royals" kann auch ich nicht abstreiten. Zumal die Belgier so dumm waren, auch noch das Video von "Royals" gleich mit zu kopieren!

@Tymo
Belgien hat sich überhaupt nicht "knapp" fürs Finale qualifiziert, es war am Halbfinal hinter Russland auf Platz 2. Dass Belgien als letztes Land ausgerufen wurde, besagt nichts, die Reihenfolge der Nennung ist willkürlich.
Zuletzt editiert: 30.05.2015 10:01

musikmannen
Member
**
ESC 2015 - Belgium

Bad

TaylorHarris
Member
****
Omg, stimmt, tatsächlich eine enorm billige Lorde - Royals Kopie O.o !! Live wohl tatsächlich scheisse, hoffen wir für den jungen Mann mal, dass er bis zum ESC nicht den Stimmbruch kriegt ..

Edit: Okay, schon muss ich editieren. Der Song gefällt mir erstaunlich gut mittlerweile aber irgendwie nicht so ein ESC-Siegersong den man sich vorstellen kann, oder? Trotzdem, so schlecht ists nicht mehr, darum auch die knappe 4*
Zuletzt editiert: 13.04.2015 14:17

Kirin
Member
****
Interessant genug.

vancouver
Member
*****
Dieser Titel wird Belgien am ESC 2015 in Wien vertreten.

Loïc Nottet nahm 2014 an der dritten Staffel der Castingshow "The Voice Belgique" teil und erreichte dort den zweiten Platz. Der 18jährige hat ein sehr spezielles stimmliches Timbre, aber zu diesem sehr zeitgemässen Track passt es hervorragend.

rzimm
Member
***
das rapapap nervt

Jonas.St
Member
****
Gar nicht so schlecht, dürfte auch ein Wackelkandidat sein.

ems-kopp
Member
******
Zurzeit mein absoluter Favorit beim ESC 2015. Ich drücke die Daumen, dass dieser außergewöhnliche oder - wie einige hier schreiben - moderne Titel das Halbfinale übersteht

hisound
Member
***
Außergewöhnlich ja, ... aber gut? Ich glaube eher nicht. Originell ist hier doch nur seine vorpubertierende Stimme, sonst aber gar nichts. 3+

Bearcat
Member
***
Uit Belgie komt een redelijke bijdrage maar het behoort niet bij mijn favoriete inzendingen

Musicfreaky_93
Member
*****
Hat ein paar Höranläufe gebraucht, doch nun hat mich dieser eher spezielle Song gepackt. Die Stimme und dieses Rapapap-Geplapper verhindern die Höchstnote.
Zuletzt editiert: 07.06.2015 14:48

Flo 1
Member
****
Naja...eher schwach. Aufgrund des eingängigen Refrains wirds für in den Final reichen...aber dort wohl eher in den hinteren Rängen landen. Aufgerundete 4*.

Ali1610
Member
****
Tut nicht weh, ein wenig catchy. Ich kann mit Lorde wenig anfangen, hiermit noch ein wenig mehr. Aufgerundete 3,5*.

Kamala
Member
***
...hat was, dieser freche, vorwitzige Loïc mit seinem aufdringlichen Rappappapp - extremes Arrangement das evtl. punkten könnte -...

ShadowViolin
Member
*****
Die männliche Lorde ist doch tatsächlich einer meiner Favoriten, und das obwohl ich noch nicht einmal ein grosser Fan von Lorde bin. "Rhythm Inside" ist jedoch so modern, so spannend und mit einer solchen packenden Stimmung bewaffnet, dass ich mir dessen Bann kaum entziehen kann... hoffentlich liegt eine gute Platzierung drin, mindestens Top15 hätte Loïc verdient. 5*

Chartsfohlen
Member
****
Ganz offensichtlich stark von Lordes "Royals" abgekupferter ESC-Beitrag aus Belgien, bei dem ich gespannt bin, ob das Bübchen in der Lage sein wird, diesen durchaus anspruchsvoll arrangierten Titel live vor einem Millionenpublikum zu tragen. Was die Professionalität und die Zeitgemäßheit der Produktion angeht, ist "Rhythm Inside" aber in jedem Fall einer der Songs, die es verdient hätten, weitergewählt zu werden - auch wenn es leider nicht gelungen ist, die Anlehnungen zu Lorde einigermaßen zu verschleiern.

Gute 4.

missmoneypenny
Member
***
für mich ist dieser Rhythm no dancer. Könnte live on stage aber anders aussehen.

ul.tra
Member
**
Sehr blödes Lied. Die Rababab sind sehr nervend.

DeejayDave
Member
*****
Erg Lorde, maar een finaleplaats moet er toch wel inzitten.

Edit: +1.
Zuletzt editiert: 21.05.2015 14:31

Steffen Hung
hitparade.ch
**
Gefällt mir gar nicht... abgerundete 2.

pupsiD
Member
*
haha grad hör ich so "frauenstimme" aus dem green room, gucke auf den bildschirm und sehe das ist der typ der da redet

!Xabbu
Member
***
der scheint ja selbst nicht mal von sich überzeugt zu sein.
seltssame darbietung.

sicher recht interessant...aber so wirklich lust habe ich nicht auf den song.
leichter mj einfluss...oder?

Richard (NL)
Member
*****
Ik ga deze inzending van België toch 5***** geven. Opvallend liedje.

DD2
Member
******
Gehörte anfangs zu meinen persönlichen Favoriten des ESC 2015 und bleibt es, jetzt nach dem Halbfinalauftritt, auch weiterhin.
Das Lied ist sehr eigen, aber genau das macht es aus.

Sein Auftritt im HF hat mich anfangs positiv überrascht (nachdem die Sorgen, seine Stimme würde live untergehen, unberechtigt waren), jedoch hat sich die Show gegen Ende zu einer Art von "Gruseltheater" entwickelt - seine Grimassen könnten ihm im Finale einige Punkte kosten.

In Anbetracht der vielen, negativen Bewertungen eine großzügige 6.

Tymo
Member
****
Der Song hat vor 2 Stunden nur knapp das Finale erreicht und die Lorde Vorwürfe sind echt nicht abzustreiten. Das Video ist auch etwas gruselig, aber alles zusammen ist der Beitrag ok. 4*

southpaw
Member
***
Unsympathisch und dreist kopiert, trifft aber bestimmt den Geschmack einer breiteren Masse.

musicfan
Member
****
Klingt sehr speziell.
Vorerst 4,5*.

Galaxy
Member
*****
Gefällt mir!

Soren1974
Member
*****
Nach Schweden, das beste Beitrag des Jahres!

Besnik
Member
****
So schlecht ist der Song nicht (meine Nichte steht voll drauf!). Der Typ hat ja wenn er spricht noch eine weiblichere Stimme als wenn er singt! Solide 4 für mich!

Augustin54
Member
*****
In jeder Hinsicht clever. Die Performance entwickelt mit jeder Sekunde so eine Art Sogwirkung.

remember
Member
**
Nichtmal zu Haue ein Hit.
Einer der absoluten Nieten heuer.

schnurridiburr
Member
*
Schlimmer Kerl, üble Musik.

dafkw
Member
*
was da den leuten gefällt kann ich nicht nachvollziehn

Widmann1
Member
*****
Dann setz ich mal den Kontrapunkt, mir gefällt diese poppige Nummer.

ulver657
Member
*****
sehr cooles Stück!!

Ökkel
Member
**
Rappalapapp, 2 - 3

Sebastiaanmember
Member
******
Geen 5 sterren, maar een dikke ZES sterren! Wat een fantastisch nummer is dit zeg! Het blijft maar in je hoofd hangen en je wilt hem telkens beluisteren, hoe simpel hij ook is. Minimalistisch, maar lekker alternatief en catchy! Tijden geleden dat onze zuiderburen een stuk beter zijn dan Nederland. Ik gunde België de winst!

fabio
Member
****
nice

lumlucky
Member
****
war nicht ganz das meine, knapp passabel...

FranzPanzer
Member
**
Mitklatsch-Slowfox der freilich sehr glatten Ader; sagt nichts aus.

Chemmical
Member
*****
Great, very contemporary. I don't mind esc contestants ripping off current hits; at least that will make the songs chart friendly.

rotrigodelafuente
Member
***
kann mich nicht überzeugen. überbewertet

Deinonychus
Member
**
Finde ich ziemlich schlimm. Nichtssagende Nummer ohne jede Ausstrahlung, und dieses rapapap geht sowieso nicht.

AllSainter
Member
******
Verrückt und einzigartig. Nur so kann man einen Song Contest gewinnen. Sehr sehr starker Titel.

Jonaske167
Member
**
Niks veel speciaals aan! Tijdens de halve finale viel me op dat zijn engels slecht was. Zal wss bij deze ééne hit blijven ;)

staetz
Musikdatenbank
**
Der Erfolg dieser steril und unmelodiös konzipierten Nummer ist mir eines der Rätsel des diesjährigen ESC-Finalabends, so sehr ich Belgien den Erfolg prinzipiell gönne. Für postmodernen Pop dieser Sorte bin ich wohl zu melodieaffin. Mehr als die grundsolide 2 kommt für Loïc und seinen Rapapap-Rap leider nicht hin.

Wumpel
Member
****
Habe den Song mehrmals gehört und finde ihn wirklich interessant.
Die recht hohe Stimme stört mich nicht im geringsten.
An Lorde's Royals musste ich allerdings auch bei den ersten Tönen denken...
Die Performance war sehr merkwürdig und außergewöhnlich.

BeansterBarnes
Member
***
Eh we just got over 'Royals' and then this surfaced!
One thing going for it is it's radio friendly and I really dig that aggression in his voice.

remix1970
Member
***
Recht guter Song. 3,5*

tgebele
Member
***
Eher schwach. Der Song zündet irgendwie nicht so richtig - und das blöde rababab hätte man sich getrost sparen können.

Reto
Member
*****
Ein durch und durch schräger Beitrag, ders jedoch durchaus in sich hat. Mag den Belgiern Platz vier gönnen, auch wenn sie damit sicher mehr als gut bedient sind.

Åke
Member
**
Nej, detta var inget vidare. Mot Måns så stod sig låten sig slätt. Inget snack om det. Rätt låt vann m.a.o.! Heja Sverige! Vi är bäst. Vi är bättre än er alla! Och det finns inget ni kan göra åt saken. Ha ha ha!

otnorot
Member
******
Uitstekend nummer, degelijk gebracht en terecht in de top 5 gestemd.

djacq
Member
******
PRACHTIG

dazzlingdiamond
Member
*****
Sterke, eigentijdse song. Dat fonetisch Engels met Franse accentje geeft het nummer extra cachet (er zijn al zo vaak zangers met een fake-Brits accent). Leuk dat het nummer mooie hitnoteringen binnenharkt.

pwill
Member
****
Ja, etwas ungewöhnlich vom Arrangement. Und der Refrain hat eine gewisse Hook-Qualität.
Jedenfalls macht es Spaß zuzuhören, vorausgesetzt man tut es nicht zu oft.

RV
Member
******
België was voor mij dé favoriet tijdens de finale van het Eurovisie Songfestival en ik ben blij dat Loïc zo'n goede prestatie heeft neergezet. Vierde worden is niet misselijk, vooral niet als je Rusland (nummer 2) en Italië (nummer 3) voor je moet dulden. Alleen vind ik het jammer dat Måns tóch heeft gewonnen, maar dat is weer een ander verhaal.

Dan 'Rhythm Inside'. Het was een van de opvallendste nummers op het Songestival en dat is waarschijnlijk een van de redenen waarom het zo hoog is geëindigd (dat Loïc een hunk is, heeft vast ook wel meegewogen, toch?). Het intro lijkt heel sterk op dat van 'Royals' van Lorde, maar daarna ontwikkelt het nummer zich toch echt tot iets eigens: eigentijds, origineel, modern en catchy, maar toch een tikje alternatief. Geweldig nummer, dit!

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

diniz a.
Member
*****
Richtig ! :D

Supersok
Member
****
Geen verkeerd nummer, maar het 'rapappap' gaat me al snel de keel uithangen.

RonH
Member
****
Wel een bijzonder nummer.
Niet mijn nr. 1 (dat was Montenegro), maar zeker hoge punten op m'n lijstje.
Vooral ook zeer goed live uitgevoerd in de Finale.

hawkan
Member
****
Original, cool.

goodold70
Member
**
Ein klanglich seltsames Werk, dessen visuelle Darbietung noch seltsamer wirkte. Neben Lettland der zweite sich mir nicht erschliessende 2015-Beitrag, der in der Schlusswertung im vordersten Bereich aufzufinden war. Auch nach wiederholtem Einlass kann ich nichts Erfreuliches erkennen. So sei es!

DarkSoul123
Member
****
Interessante Nummer. Ist jetzt kein Überkracher, aber solide.

Der_Nagel
Member
***
die "ra-pa-pab" bleiben hier klar am meisten (und längsten) hängen…

auf dem Cover oben macht er auf mich einen höchsten eitlen und tuntigen Eindruck, mässig, 3*…

#69 in UK…

Werner
Member
****
...knappe vier...

oldiefan1
Member
****
ich gebe auch eine knappe 4

Paperinik
Member
*****
RAB-BAB-BAP!

Hat live wirklich geslayed! Mit der Choreografie, dem Backdrop und den Backgroundsängern gab das wirklich ne wahnsinnig tolle Show - ahja und singen und tanzen kann er selbst auch noch sehr sehr gut! ;) 5+

Shanfa Chai
Member
******
A modern masterpiece!!

Johanreviews
Member
******
Beste nummer dat België ooit bracht op Eurosong? Het zal toch ongeveer zoiets zijn, want even bijzonder was die melodie en zangstijl als de uitvoering/choreo op de Eurosong-finale in 2015. Het had zelfs iets kunstzinnigs allemaal.

alessiov
Member
******
We vinden nooit meer een kandidaat die ZO goed als Loic Nottet, toppertje dat hij is!

kln123
Member
******
Origineel , een topper !
Zuletzt editiert: 19.03.2017 20:30

RentnerHD
Member
****
Gut.

josh4u92
Member
*****
Someone was inspired by Lorde. Props for having a super catchy dance routine tho!

FluffyUnicorn05
Member
*****
Geiler Song ☺ Finde das er auch den 2. Platz verdient hätte... Wusste am anfang allerdings nicht obs ein Mann oder ne Frau war.. natürlich vom Hören
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?