Manowar - Hell On Stage - Live

Cover Manowar - Hell On Stage - Live
CD
Nuclear Blast 27361 63792

Album

Jahr:1999
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:14.03.1999 (Rang 50)
Zuletzt:14.03.1999 (Rang 50)
Höchstposition:50 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10322 (26 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 18 / Wochen: 4
at  Peak: 50 / Wochen: 1

Tracks

01.02.1999
CD Nuclear Blast 27361 63792 / EAN 0727361637927
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Metal Daze (Live)
4:33
2.Dark Avenger (Live)
6:36
3.March For Revenge (By The Soldiers Of Death) (Live)
9:02
4.Hatred (Live)
7:57
5.Gates Of Valhalla (Live)
8:41
6.Bridge Of Death (Live)
9:14
7.William's Tale (Live)
3:08
8.Guyana (Cult Of The Damned) (Live)
7:31
CD 2:
1.The Warrior's Prayer (Live)
4:25
2.Blood Of The Kings (Live)
8:04
3.Sting Of The Bumblebee (Live)
6:00
4.Heart Of Steel (Live)
6:23
5.Master Of The Wind (Live)
5:36
6.Outlaw (Live)
3:29
7.The Power (Live)
4:08
8.The Crown And The Ring (Outro Version / Live))
2:52
CD 3:
1.Kings Of Metal (Live from Germany)
4:40
2.Herz aus Stahl (Live from Germany)
5:49
3.Metal Warriors (Live from Germany)
4:13
   
05.06.2009
CD Alivecd 6409875 / EAN 4042564098754
Details anzeigenAlles anhören
   

Manowar   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Hell Of Steel - Best Of17.04.1994336
Louder Than Hell13.10.1996166
Hell On Stage - Live14.03.1999501
Warriors Of The World09.06.200266
The Sons Of Odin [EP]20.10.2006393
Gods Of War09.03.200794
Gods Of War - Live20.07.2007692
Thunder In The Sky31.07.2009721
The Lord Of Steel02.11.2012372
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 2)
10.06.2007 17:49
remember
Member
***
manowar, einst die lauteste band dieses planeten (selbst ein eintrag im book of records), bombastisch und begeisterungsfähig. spätestens seit 1996 waren ihre werke für mich ungeeignet, und dieser chauvinismus - aus dem alter bin ich anscheinend raus. soweit ich mich erinnere, waren manowar auch bis heute das einzige konzert, das ich vorzeitig verlassen habe - eben weil es miserabel war..
fazit: wer metal ohne niveau sucht, wird sich begeistern, die anderen sollten es lieber lassen..

Trille
Member
****
Etwas beeser als "Hell On Wheels".
#18 in GER und #48 in POR
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?