Mark Knopfler - Laughs And Jokes And Drinks And Smokes

Song

Jahr:2015
Musik/Text:Mark Knopfler
Produzent:Mark Knopfler
Guy Fletcher [II]
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:39Tracker [Limited Deluxe Edition]Mercury / Virgin EMI
4716979
Album
CD
13.03.2015
6:39Tracker [Limited Super Deluxe Box]Mercury / Virgin EMI
4716983
Album
CD
13.03.2015
6:39Tracker [Limitierte Deluxe Edition mit exklusivem Bonustrack]Mercury / Virgin EMI
4722328
Album
CD
13.03.2015
6:39TrackerMercury / Virgin EMI
4712928
Album
CD
13.03.2015
6:39Tracker [Deluxe Limited Edition Box]Mercury
4716983
Album
LP
05.12.2015

Mark Knopfler   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Cannibals28.07.1996401
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Golden Heart07.04.1996816
Sailing To Philadelphia08.10.2000213
The Ragpicker's Dream13.10.200298
Shangri-La10.10.2004146
Private Investigations - The Best Of (Dire Straits & Mark Knopfler)20.11.20054413
All The Roadrunning (Mark Knopfler and Emmylou Harris)05.05.200689
Kill To Get Crimson28.09.2007106
Get Lucky25.09.2009107
Privateering14.09.2012113
Tracker27.03.2015113
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.89 (Reviews: 9)

pwill
Member
*****
Toller Opener in sein neues Album "Tracker". Zu Beginn swingt es ziemlich jazzig im 6/8-Takt, dass man beinahe zwangläufig mitwippt. Und dann überrascht das folkige Arrangement zu einer irisch angehauchten Melodie, so dass man sich unweigerlich in die Zeit der Dubliners zurückversetzt fühlt. Natürlich mischt sich ab und zu die Dire-Straits-Gitarre hinein, allerdings vermisst man das unverkennbare Mark Knopfler-Solo. Statt dessen irische Flöten und Geigen. Auch nicht schlecht. Knopfler segelt weiter im Fahrwasser seines letzten Albums "Privateering".
Jazziger Ausklang.

Alxx
Member
*****
Wirklich guter Einstieg ins Album, der 6/8 Takt hat's mir angetan. Schöne, typische knopflereske Gitarrenuntermalung. Weiterer Pluspunkt ist die Länge des Songs. Der Songtitel alleine klingt schon wie ein kurzes Gedicht.

Sehr empfehlenswert!

musikmannen
Member
******
Great

fabio
Member
*****
super

Corner
Member
*****
Schöner Opener.

Die ersten Takte mit dem Basslauf und den Jazz-Drums erinnern mich stark an 'Take Five' von Brubeck, auch wenn der Takt hier 6/8 ist...

rotrigodelafuente
Member
*****
very, very irish! very, very nice!!
mit eigenwilligen, sehr jazzigen drums
klasse opener!

sanremo
Member
**
da hilft auch kein Drink

Phil87
Member
******
Klasse opener!

Eines der besten am Album

Musicfreak
Member
*****
Ja, der Rhythmus erinnert schwer an den Jazz-Evergreen "Take Five". Der Rest ist Knopfler pur. Ein sehr schöner Opener.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?