Marteria - Kids (2 Finger an den Kopf)

Cover Marteria - Kids (2 Finger an den Kopf)
CD-Maxi
Four 88843035412

Charts

Einstieg:20.12.2013 (Rang 58)
Zuletzt:09.05.2014 (Rang 71)
Höchstposition:5 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:19
Rang auf ewiger Bestenliste:2325 (832 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 57 / Wochen: 2
de  Peak: 6 / Wochen: 25
at  Peak: 5 / Wochen: 19

Tracks

17.01.2014
CD-Maxi Four 88843035412 (Sony) / EAN 0888430354128
Details anzeigenAlles anhören
1.Kids (2 Finger an den Kopf)
  3:51
2.Bengalische Tiger
  3:34
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:51Kids (2 Finger an den Kopf)Four
88843035412
Single
CD-Maxi
17.01.2014
3:49Zum Glück in die Zukunft IIFour
88843008422
Album
CD
31.01.2014
3:51Berlin - Tag & Nacht #5Sony
88843 01077 2
Compilation
CD
14.02.2014
3:50Bravo Hits 84 [Swiss Edition]Polystar
06007 5350028 (6)
Compilation
CD
14.02.2014
3:50Bravo Hits 84 [German Edition]Polystar
06007 5350023 (1)
Compilation
CD
14.02.2014
»» alles anzeigen

Marteria   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verstrahlt (Marteria feat. Yasha)27.08.2010304
Lila Wolken (Marteria / Yasha / Miss Platnum)28.09.20122231
Kids (2 Finger an den Kopf)20.12.2013519
OMG!07.02.20142711
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Zum Glück in die Zukunft03.09.2010351
Grüner Samt (Marsimoto)27.01.2012251
Zum Glück in die Zukunft II14.02.2014212
Ring der Nebelungen (Marsimoto)26.06.201545
Roswell09.06.201727
Verde (Marsimoto)11.05.201872
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.48 (Reviews: 48)

Miraculi
Member
*****
Das find ich doch mal witzig gemacht: die frechen Kids singen: keiner hat mehr Bock auf kiffen, saufen, feiern - Marteria gibt seinen Senf zu den Gut-Menschen ab und trauert den weniger perfekten Zeiten hinterher ... viel, viel besser als sein bengalischer Tiger sowohl vom Text als auch von der flotten Musik.

Smudy
Member
*****
Ohrwurm. Knappe 5*

Demofan
Member
******
top!

Chartsfohlen
Member
****
Verstehe ich als Gang in die Spießigkeit zulasten junger und frecher Aktivitäten. Musikalisch wesentlich weniger verspielt als seine letzten Singles, dafür deutlich kommerzieller orientiert. Geht klar, aber beim nächsten Mal darfs dann für mich auch gerne wieder etwas spezieller werden.

Samuelw300
Member
****
Irre fieser Ohrwurm, setzt sich gleich fest.

Dazu der unverschämt charmante Groove u. Marterias angenehm klingende Rapparts. Er hat dafür die passende Stimme.

Wirkt simple aus dem Ärmel geschüttelt.
Top Song!
Zuletzt editiert: 03.02.2014 15:01

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
genia! Ich finds echt super!^^
Video auch :D

Raveland
Member
*****
Na ja, die Stimme von dem Typen gefällt mir gar nicht aber die Kinder gehen... 3*

----

Mittlerweile voll toll
Zuletzt editiert: 14.01.2014 14:28

ul.tra
Member
***
Mag ich nicht

fabio
Member
****
gut

orangeKILLER
Member
******
Irgendwie cool.

EDIT: Hoch auf 6. Wirklich genialer HipHop-Track mit coolem Text :D
Zuletzt editiert: 25.01.2014 12:55

Ghostwriter1
Member
****
...Ok.

Young_Wild_Free
Member
*****
zwei Worte reichen hierfür: "geile Mucke"

remix1970
Member
*****
Cooles Rapteil. Hat mir von ersten mal hören gefallen.

Musicfreaky_93
Member
*****
Tis is good räpmusik from schörmäni.

Der_Nagel
Member
***
"Alle spielen jetzt Golf, jeder fährt Passat
keiner tätowiert sich Wu-Tang auf'n Arsch"

Deutsch-Rap mit überaus nerviger Hook – 2.75…

Der Maddox
Member
**
"Alle haben nen Job, ich hab Langeweile, keiner hat mehr Bock auf kiffen, saufen, feiern...", auch wenn der Track ironisch gemeint ist, gibt es leider genügend Kids die genau die Einstellung haben, die in dem Song dargestellt wird 😠

rotrigodelafuente
Member
*****
ziemlich geil!

lias
Member
*****
find ich super
guter text, echt genial gerappt (stimme und Verständnis, beides gut)
geht ins Ohr

zur Musik: guter Beat, die Akkorde im Chorus gefallen mir
sonst eher schlicht, aber typisch Hip-Hop halt

eine klare 5

Coolman91
Member
**
Langweilig. Aber heutzutage hört jeder so ne Hipster-Scheisse

Kirin
Member
***
Halb witzig, halb nervig. Runde 3.

gate4free
Member
**
Nicht auszuhalten dieser Dreck!!!

Aladin1992
Member
***
Traurig das so was immer wieder erfolg hat...

Gefällt mir inzwischen ein bisschen besser, aber trotzdem klingt das wie eine Null-Bock-Generation und deswegen einfach nur öder durchschnitt...
Zuletzt editiert: 25.02.2014 22:02

Widmann1
Member
***
Textlich nicht schlecht, aber musikalisch unerträglich ... für mich.

Sacred
Member
***
mieser M.I.A. Abklatsch, 3-

Koumbianer
Member
******
Gut, der Refrain ist jetzt nicht so das ganz grosse Tennis und Marteria pumpt im Clip im hohen Wiederholungsbereich an der Butterfly-Maschine (GRUNDÜBUNGEN AUF MAXIMALKRAFT, LERNS MAL!), doch man will ja mal nicht so sein: 6* :-p

Goldplayer
Member
****
Textlich super ******
Refrain eingängig ****
Video ***

Durchschnitt 4,3333

Musikfreund1992
Member
***
Der Refrain ist ziemlich nervig, dafür gibt's 1* Abzug.

Mediadrive
Member
**
Alle haben ‘nen... Ups sorry - das war der "Aus-Schalter" vom
Radio :-)

Kamala
Member
**
...dito Maddox..

emalovic
Member
****
Nicht so meine Musik.
Aber textlich auf sehr hohem Niveau, wenn auch teilweise zu infantil und Möchtegern-Ghetto-mässig.

der Refrain erinnert etwas an Jay Zs Hard knock life

Werner
Member
****
...erstaunlich gelungen...

rhayader
Member
*
Milchbubi-Musik.

Thomas Hoffmann
Member
**
Bin ich der Einzige der den Text nicht gut findet? Insbesondere die letzte Zeile "Halt mir zwei Finger an den Kopf und mach Peng Peng Peng Peng" finde ich etwas gewöhnungsbedürftig und da können mir auch ruhig Leute sagen "Du verstehst das nicht"... ich finde es schlecht. Ich verstehe den ernsten Sinn hinter diesem Song aber was "Job, saufen, kiffen, Block..." angeht...ist das ein abgelutschtes lyrisches Thema? Egal. Kann man daraus mehr machen? Ja.
Zuletzt editiert: 06.03.2014 14:50

axelkoch
Member
****
Schon beim zweiten Track des Albums lassen sich erste Selbstmordanspielungen im Titel finden, doch ansonsten bleibt Marteria auf Kids (2 Finger An Den Kopf) seinem altbewährten Schema treu. Der Beat funktioniert gut, die Hook ist eingängig, wenn auch etwas nervig, und der Flow wird im Schneckentempo abgeliefert, ist aber relativ astrein. Der „Kiffen, Saufen, Feiern“-Chorus bietet sich außerdem für Parties an, wo einem die fein formulierte Kritik am Spießerleben wohl gleich noch besser gefällt. Des Albums erste Single-Auskopplung bleibt zwar trotzdem ein recht gelungener Song, aber eines ist doch ein gehöriger Fauxpas des Herrn Laciny: „raus, auf, Bauch und zuhaus‘“ aufeinander zu reimen.
Zuletzt editiert: 09.03.2014 17:58

Fritzef
Member
**
Gibt mir nichts.

remember
Member
****
Ja da hat er was dazugelernt.

Besnik
Member
****
Ich hasse es zuzugeben, weil ich hasse marteria, fand zB "Materia Girl" oder dieses blöde Wolken Lied total beschissen, aber ich mag halt dieses "Alle haben nen Job ... " usw., ist halt sehr eingängig! Deswegen ausnahmsweise ne 4 (aber ne knappe!)

oldiefan1
Member
*
absoluter Müll

ValentinMarolf
Member
**
Na ja, damit kann ich jetzt nicht all zu viel anfangen. Irgendwelche Mädchen versuchen einen Kinderchor zu simulieren und die Rap-Leistung ist jetzt relativ lasch.

Fritz260449
Member
*
Schrott

katzewitti
Member
**
kann ich wenig mit anfangen

diniz a.
Member
****
..Richtig Rap-nummer.

Steffen Hung
hitparade.ch
**
Gefällt mir nicht.

Rewer
hitparade.ch
**
...weniger...

Reto
Member
****
Plump und monoton. Aber hat durchaus was.

LéFan
Member
****
mag ich, macht laune?! Peng!

tgebele
Member
***
Eine sonderbare Nummer. Irgendwie geht das zwar ins Ohr; der Text ist aber irgendwie ballaballa.

pwill
Member
***
Tja, bei so einer Musik haben sie mich fast so weit: 2 Finger an den Kopf. Furchtbar.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?