Matthias Reim - Daddy

Song

Jahr:1991
Musik/Text:Matthias Reim
Produzent:Matthias Reim
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:14Reim 2Polydor
511 337-2
Album
CD
23.09.1991
4:11Reim 2 / SabotageDA
876148-2
Album
CD
18.03.2011

Matthias Reim   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verdammt - ich lieb' dich10.06.1990123
Ich hab' geträumt von dir07.10.1990213
Ich hab' mich so auf dich gefreut06.10.1991612
Du bist mein Glück12.11.2010691
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Reim15.07.1990229
Reim 220.10.1991610
Morgenrot17.03.2002524
Reim (Reim)31.08.2003195
Déjà vu (Reim)10.10.2004265
Unverwundbar (Reim)02.10.2005324
Männer sind Krieger (Reim)25.05.2007382
Sieben Leben12.11.2010177
Sieben Leben - Live 201101.07.2011701
Unendlich08.02.201398
Die Leichtigkeit des Seins16.05.2014117
Das ultimative Best Of Reim Album (Reim)21.08.2015385
Phoenix29.04.2016103
Meteor06.04.2018124
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 14)
22.05.2004 00:22
Michael
Member
****
heute find ichs schon ein bisschen banal, aber damals konnt ich kaum genug davon kriegen
23.05.2004 11:42
staetz
Member
*****
Eine fürwahr zuweilen etwas banale Schilderung einer Vater-Sohn-Beziehung, die mir dank des eindringlichen Arrangements und einiger schöner Gedanken aber trotzdem gefällt; gut!
15.02.2005 11:05
Phil
Staff
****
gut
31.10.2005 14:48
Jan84
Member
*****
Ob das nun sooo banal ist würde ich mal in Frage stellen, er berichtet halt von positiven Dingen die er mit seinem Vater assoziiert. Ist doch schön dass es so was zur Zeiten der Supernanny überhaupt noch gibt ;)
08.07.2006 13:30
Sacred
Member
*****
In mir steigt bei diesem Song ein wehmütiges Gefühl hoch, hab nen Klos im Halz und ein wenig Tränen in den Augen. Irgendwie berührend. Abgerundete 5.
18.07.2007 13:40
Werner
Member
****
...trotz gutem Text kann ich keine fünf geben...
20.08.2007 19:06
MartinBrueckner2007
Member
*****
sehr gut

Windmühle
Member
******
ich hab immer tränen im augen und kann alles mit meinem vater assoziieren

begue
Member
****
Die Durchschnittliche Melodie verhindert die 5.

goodold70
Member
*****
Auch ich würde den Song keinesfalls als "banal" bezeichnen. Reim ist nicht der erste Künstler, der aus der retrospektiven Optik generationenübergreifende Relationen analysiert. Musikalisch und textlich wirkt das Ergebnis auf mich durchaus ansprechend. Kundige Praxistipps zu Erziehungsfragen werden freundlicherweise mitgeliefert ("Kranke Kinder heilt man mit Vanille-Eis").

oldiefan1
Member
****
4+

Rico-
Member
*****
Super das Stück

fleet61
Member
****
... ganz nett ...

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?