Matthias Reim - Sowieso für Dich das letzte

Cover Matthias Reim - Sowieso für Dich das letzte
CD-Maxi
Electrola 7243 8 88571 2 3

Tracks

05.2000
CD-Maxi Electrola 7243 8 88571 2 3 (EMI) / EAN 0724388857123
Details anzeigenAlles anhören
1.Sowieso für Dich das letzte (Album Version)
  3:23
2.Sowieso für Dich das letzte (Club Mix)
3:47
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:25WolkenreiterElectrola
7243 5 26981 2 7
Album
CD
26.05.2000
Album Version3:23Sowieso für Dich das letzteElectrola
7243 8 88571 2 3
Single
CD-Maxi
05.2000
Club Mix3:47Sowieso für Dich das letzteElectrola
7243 8 88571 2 3
Single
CD-Maxi
05.2000
3:23Bääärenstark!!! Hits 2000 - BALU's Schlager-Hitparade mit den größten Hits des Jahres!Ariola
74321 78539 2
Compilation
CD
03.11.2000
3:24Déjà vuElectrola / Capitol
8668652
Album
CD
27.09.2004
»» alles anzeigen

Matthias Reim   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verdammt - ich lieb' dich10.06.1990123
Ich hab' geträumt von dir07.10.1990213
Ich hab' mich so auf dich gefreut06.10.1991612
Du bist mein Glück12.11.2010691
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Reim15.07.1990229
Reim 220.10.1991610
Morgenrot17.03.2002524
Reim (Reim)31.08.2003195
Déjà vu (Reim)10.10.2004265
Unverwundbar (Reim)02.10.2005324
Männer sind Krieger (Reim)25.05.2007382
Sieben Leben12.11.2010177
Sieben Leben - Live 201101.07.2011701
Unendlich08.02.201398
Die Leichtigkeit des Seins16.05.2014117
Das ultimative Best Of Reim Album (Reim)21.08.2015385
Phoenix29.04.2016103
Meteor06.04.2018124
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.72 (Reviews: 25)
22.03.2005 22:53
staetz
Staff
*****
"Sowieso für Dich das letzte" ist der erste einiger Reim-Titel im legendären Wolfgang-Petry-Stampfbeat. Bei Bernhard Brink kriegte er mit seiner satten Melodie und textlichen Pointiertheit von mir eine beherzte, klare 5. Von Reim, der sich in früheren Jahren mehrfach als in mehreren Disziplinen hochkarätiger Musiker erwiesen hat, darf man jedoch definitiv mehr erwarten als blossen Synthie-Schlager. In der gleichfalls beherzten Hoffnung, dass von ihm bald wieder Hausgemachteres zu hören ist, runde ich nun trotzdem auch zur 5 auf. Isoliert betrachtet ist der Titel in solider Ordnung.
05.06.2005 14:46
Raphael87
Member
******
sehr gut
28.10.2005 23:10
goodold70
Member
*****
Zweifellos ein stromlinienförmiger, nicht ganz unberechnender Titel, welcher auch aus anderer Kehle zu hören denkbar wäre und somit bei Reim-Puristen zurecht ein irritiertes Augenbrauenzucken hervorzurufen im Stande ist. Als Freund von saftigen Uptemposchmankerln fällt es mir jedoch schwer, in tadelndem Grundton aufzutreten. Die Note 5 ist meines Erachtens hochgradig angebracht.
07.11.2005 01:50
Jan84
Member
*****
stark
15.12.2005 10:48
pierre_philippe
Member
******
genial
26.05.2007 12:25
Sacred
Member
****
gut
25.10.2007 20:09
Big Smoke
Games
******
...genial, knappe 6...
Zuletzt editiert: 25.10.2007 20:09
26.11.2007 12:24
rallimain
Member
******
fast genial aber es reicht auch so für ne 6...
25.04.2008 01:15
Jeanny32
Member
******
Schad, dass es nur 6 pkte gibt ;-)
26.05.2008 22:47
aschlietuna
Member
******
ein bischen wolfgang petri...supertolles lied und gutmutiger matthias
04.07.2008 10:51
Roefe
Member
****
Netter Popsong, aber doch sicher nicht so gut wie die Singles aus den ersten 3 Alben.

remember
Member
*
sowas spielts wohl in bauerndiscos?? dumpfdumpf, schlagertralala, dumpfdumpf..entsetzlich schlecht.

Barracuda
Member
****
Nicht unbedingt das, was man von Reim gewöhnt ist aber durchaus hörbar. Da gibt es deutlich Schlimmeres von unzähligen Möchtegern-Schlager-Sternchen, die nicht mal ansatzweise singen können ...

Der_Nagel
Member
****
sang er das, um seine Trennung bzw. Scheidung von Schlagersängerin Michelle zu verarbeiten?...der Text mutet jedenfalls so an...das Ganze hat ihn wohl ziemlich mitgenommen, nicht nur finanziell - aufgerundete 4*...

vielkenner
Member
******
...sehr gut...

Rewer
hitparade.ch
***
...schade, seine Stimme hat wohl in der Zwischenzeit etwas gelitten...

Dino-Canarias
Member
****
Trotz dem Songtitel wird man auch hier schräge Töne
jeglicher Art vergebens suchen....

Knappe 4.

oldiefan1
Member
****
erinnert zu sehr an Wolfgang Petry

nicevoice
Member
******
Höre gerade den Club Mix davon und der ist hervorragend. Ich denke "letzte" müsste gross geschrieben werden.
Zuletzt editiert: 13.08.2013 13:48

Kai Olaf
Member
******
War ursprünglich, so glaube ich, für Nino de Angelo geplant, der aber ablehnte. Der Song wurde dann auf Matthias Reim umgeschliffen und wurde ein echter Glücksgriff. In dem Song steckt jede Menge Wut, die so viel mehr ist als "nur" ein Schlager in Stampfmanier. Dafür sorgt die Geschichte, die erzählt wird. Durch ihn wird eine emotionale, wie gesagt wütende Geschichte daraus, die man immer wieder mitgrölen kann.

fleet61
Member
*****
... sehr gut, ... 5 - ...

junilo
Member
*****
Nicht schlecht! 5-

FranzPanzer
Member
*****
Hochwertige Veröffentlichung von 2000.

Widmann1
Member
***
Mal den Teufel nicht an die Wand.

da_hooliii
Member
***
Das Letzte ist es jetzt nicht aber das Beste auch nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?