Metallica - It's Electric

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:33Garage Inc.Vertigo
538 351-2
Album
CD
24.11.1998

Metallica   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Until It Sleeps09.06.19961212
Hero Of The Day13.10.1996292
The Memory Remains30.11.1997207
The Unforgiven II22.03.19981811
Turn The Page20.12.1998198
Whiskey In The Jar14.03.1999308
Nothing Else Matters26.12.1999619
I Disappear02.07.2000259
St. Anger06.07.20031710
Frantic28.09.2003305
The Unnamed Feeling25.01.2004424
My Apocalypse19.09.2008561
The Day That Never Comes26.09.2008259
All Nightmare Long02.01.2009511
Broken, Beat & Scarred24.04.2009741
Hate Train10.02.2012303
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
...And Justice For All01.11.1988124
Metallica25.08.1991563
Load16.06.1996120
Reload30.11.1997116
Garage Inc.06.12.1998327
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)05.12.1999324
St. Anger15.06.2003119
Some Kind Of Monster12.09.2004405
Death Magnetic26.09.2008122
Lulu (Lou Reed & Metallica)11.11.2011114
Through The Never (Soundtrack / Metallica)04.10.201349
Hardwired... To Self-Destruct02.12.2016129
Master Of Puppets24.11.2017272
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited27.04.2018163
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)11.09.202013
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4Metallica - It's Electric (Reviews: 10)
14.06.2006 15:42
Time_Q
Member
****
Überzeugt mich nicht, dieses Cover. Okay, aber brauch ich nicht!
29.09.2007 17:26
pillermaik
Member
****
Ich gebe dir teils Recht; zu Unrecht in Vergessenheit geraten wären "Diamond Head", wenn sie ab 1981 nicht langsam vom Kurs abgekommen wären - ihr 2. Album "Borrowed time" war schon verhältnismässig seicht, doch wenn du dir dann mal ihr 83er Album "Canterbury" anhörst, wirst du deine Aussage, dass sie zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind, sicher revidieren; sie haben ihre Band mit aller Kraft und schlechten Songs selber beerdigt. Traurig, was sie auf "Canterbury" ablieferten...
Unvergessen jedoch bleibt ihre Grosstat "Lightning to the nations"; für mich immer noch eins der besten Metalalben, und sicher in den Top 5 aller NWOBHM-Scheiben die ich kenne.

Neben "Am i evil", "Helpless", The prince" und dem auf dem 82er Demo erschienenen "Sucking my love", ist "It's electric" der 5. Song aus "Lightning..." - lediglich der Titeltrack und "Sweet and Innocent" wurden vom Debut nicht offiziell gecovert.

Diese Version ist ok, jedoch weit hinter dem Original zurück und leidet - wie schon erwähnt - unter der drucklosen Produktion. Vergleicht man den Song mit den "Diamond Head" Covers "Helpless" und "The prince" von 1987 und 1988, klingt das wie ein lauwarmes Fürzchen - ich runde hier auf 4* ab, auch wenn ich das sehr ungern mache.

Galaxy
Member
****
...nicht mehr als "nett"...

remember
Member
****
genauso wie Original, nur gefällt mir diese Version etwas besser, hat mehr Biss.

Southernman
Member
****
Buena.

SoC_Girl
Member
****
Hörbar! 4*

LéFan
Member
****
schon anzuhören!
ich muss mich auch mit 4 Punkten anschließen!

Widmann1
Member
****
Auch hier hohes Tempo, aber wie immer gekonnt.

max4288
Member
****
Verhältnismäßig poppige Nummer der alten Herren, aufgerundete 4.

3,5*

Werner
Member
****
Diese Serie will (und muss) ich nicht brechen und vergebe hiermit die zehnte vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?