Metallica - Suicide & Redemption

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
10:02Death MagneticVertigo / Mercury
06025 1773726
Album
CD
12.09.2008
10:02Death MagneticVertigo / Mercury
06025 1773731
Album
LP
12.09.2008

Metallica   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Until It Sleeps09.06.19961212
Hero Of The Day13.10.1996292
The Memory Remains30.11.1997207
The Unforgiven II22.03.19981811
Turn The Page20.12.1998198
Whiskey In The Jar14.03.1999308
Nothing Else Matters26.12.1999619
I Disappear02.07.2000259
St. Anger06.07.20031710
Frantic28.09.2003305
The Unnamed Feeling25.01.2004424
My Apocalypse19.09.2008561
The Day That Never Comes26.09.2008259
All Nightmare Long02.01.2009511
Broken, Beat & Scarred24.04.2009741
Hate Train10.02.2012303
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
...And Justice For All01.11.1988124
Metallica25.08.1991563
Load16.06.1996120
Reload30.11.1997116
Garage Inc.06.12.1998327
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)05.12.1999324
St. Anger15.06.2003119
Some Kind Of Monster12.09.2004405
Death Magnetic26.09.2008122
Lulu (Lou Reed & Metallica)11.11.2011114
Through The Never (Soundtrack / Metallica)04.10.201349
Hardwired... To Self-Destruct02.12.2016129
Master Of Puppets24.11.2017272
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited27.04.2018163
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)11.09.202013
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.95Metallica - Suicide & Redemption (Reviews: 20)

DerMeister
Member
******
Endlich wieder ein Metallica Instrumental.

Es kommt zwar nicht ganz an Klassiker wie "Orion" oder "To Live Is To Die" rann, allerdings muss man hier erwähnen das diese Lieder eigentlich mehr als 6 Sterne verdient hätten.

"Suicide & Redemption" bekommt die 6 weil es einfach großartige Musik ist, die je öfter man sie hört, immer besser wird.

Bewertet einfach das Lied und hört auf zu vergleichen!
Zuletzt editiert: 14.09.2008 10:32

Ultimate_Phil
Member
*****
Alles wie in den alten Zeiten bei Metallica anno 2008. Sogar ein Instrumental wird spendiert. Das weiß auch zu gefallen, vor allem die melodischen Parts machen wie gewohnt Spaß. Bei mir hinter "Orion" und "To Live is to Die", aber eine sehr gute fünf ist es.

Buffalo_Soldier
Member
*****
Das Lied kommt aus dem ganz einfachen Grunde nicht an "To Live Is To Die" oder "Orion" heran, weil hier direkt in die Vollen gegangen wird.
Bei den beiden genannten war es meiner Meinung nach so, dass der Anfang "ruhig" war, es wurde langsam das Tempo, die "Spannung" erhöht. Bei Suicide & Redemption ist das ein wenig anders, da ist das Tempo direkt vergleichweise hoch.
Ich mochte das langsam-Reinkommen von "Orion" und "To Live Is To Die" sehr, und da dies bei Suicide & Redemption nicht vorhanden ist, ist es schwächer als die beiden Vorherigen. Nicht schwach, aber auch keine Höchstnote.

remember
Member
****
gute gitarreneinsätze, aber bei weitem nicht so episch wie die genannten klassiker..

Pulvertoastmann
Member
******
SUPER

Musicfreak
Member
*****
Ja bitte...! Also wer diesen Song auf Guitar Hero auf der höchsten Stufe mit einer hohen Rating abschliesst, der ist für mich ein kleiner Gott. ;-) Hammer Instrumental. Da bleibt mir die Spucke weg. 5+

Chris_Winters
Member
******
Ja auf sowas hab ich ewig lang gewartet. Die Nummer erinnert mich an einen Mix aus "To live is to die" und "Call of ktulu" und klingt doch irgendwie komplett anders. Wie bereits beschrieben macht die Nummer schon von Beginn an heftig Druck und rackert sich in guter alter Metallica-Manier nach vorne bis endlich die "Herznote" des Songs ertönt. Dieser wunderschöne, meliodöse Gitarrenpart ab Minute 4 hat schon beim erstenmal hören Gänsehaut erzeugt und tut es auch nach dem 20igsten mal noch immer. Zum Schluss hin wird dann wieder ordentlich weitergerifft und schön mit Tempowechsel experimentiert.
An das absolute Instrumental-Meisterwerk "Orion" kommt zwar "Suicide" knapp nicht ganz ran, seh es aber auf einer Stufe mit "TLITD" und "KTULU" stehen. TOLL

Belze
Member
******
...auf sowas mussten die Metaller lange warten...geiles Stück...

Werner
Member
*****
...starkes Instrumentalstück...

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Blackbox!
Member
*****
Sehr gut!

shimano
Member
*****
Ist OK, kommt aber nicht an seine Instrumental-Vorgänger ran. "Nur" Note 5.

King Peos
Member
****
zehnminütiges Instrumentalstück, vielleicht etwas zu lang, aber sonst nicht schlecht. 4*

Southernman
Member
****
Buena.

Widmann1
Member
*****
Instrumentales mag ich nicht, dies schon.

SoC_Girl
Member
*****
Gutes Lied.

BeansterBarnes
Member
****
Cool but a bit longwinded instrumental.

LéFan
Member
****
Nettes Instrumental, kommt aber überhaupt nicht an die voherigen Instrumentals von Metallica ran.

Redhawk1
Member
*****
Hammer 5+

orangeKILLER
Member
******
Hammer Instrumental. Ist man von Metallica ja auch gewohnt.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?