Michelle - Wenn es falsch ist Dich zu lieben

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:30GlasElectrola / Capitol
3737802
Album
CD
15.09.2006
3:30The Very Best Of MichelleElectrola
3091682
Album
CD
25.09.2009

Michelle   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Goodbye Michelle30.10.2009751
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
Große Liebe23.03.2012591
Paris04.04.2014571
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Nenn es Liebe oder Wahnsinn20.09.19981224
So was wie Liebe10.09.2000525
Best Of04.03.2001536
Rouge15.09.2002224
Leben!20.02.2005418
My Passion (Tanja Thomas)31.03.2006263
Glas29.09.200699
The Very Best Of Michelle09.10.2009583
Goodbye Michelle30.10.200968
Der beste Moment03.12.2010177
L'amour23.03.2012611
Die ultimative Best Of04.04.2014252
Ich würd' es wieder tun29.04.2016522
Tabu08.06.2018310
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.86 (Reviews: 22)
18.09.2006 21:01
Sacred
Member
*****
Song Nr.9 auf Glas ebenfalls ein super Ohrwurm...hat ein bisschen was von Lean Dingsbums 'Can't Fight The Moonlight'.
19.09.2006 01:11
Jan84
Member
*****
~Auch echt schön....ach Michelle, du bist so toll...~
22.09.2006 08:14
Nico2006
Member
******
für mich ein sehr gutes lied, weil sie da nicht von normaler liebe singt, die da ist oder nicht, sondern auch die lieben unter die Lupe nimmt, die nicht "normal" sind - frau älter als der mann...usw...sehr guter song, weil er zeigt, dass der Mensch zu seiner Liebe stehen soll!
03.10.2006 09:31
staetz
Staff
*****
Die Grundstimmung - da gehe ich mit Sacred in der "Akte Michelle" ein weiteres Mal einig - erinnert in der Tat an LeAnn Rimes' grossen Hit, wenn auch die musikalische Aufmachung dieses Titels hier softer daherkommt. Ganz stark sind das Violinen-Intro und der lässige Halbtonschritt. Zwar aufgrund der bemerkenswerten Konkurrenz keiner der ganz starken Titel des "Glas"-Albums, doch bei weitem über dem üblichen Schlager-Durchschnit und ergo ein Fall für die aufgerundete 5. Die besungene Vorgehensweise, sich im Zweifelsfall gegen das Gesellschaftsfähige zu entscheiden und stattdessen auf den Bauch zu hören, ist desweiteren gutzuheissen.
13.10.2006 09:12
littlejune
Member
*****
Ja, die Rimes schwingt hier wirklich ein wenig mit. Dennoch ein sehr hörenswerter Song. Wobei mir die Strophen noch viel besser gefallen als der leider etwas schwache Chorus.
22.02.2007 06:03
Jeanny32
Member
******
..... will ich nur das Falsche tun
...... ist nichts richtig auf der Welt!

Hammertext, Michelle pur.
16.05.2007 21:19
Bette Davis Eye
Member
****
LeAnn Rimes und Michelle? Also dieser Vergleich ist doch etwas übertrieben. An die Mörderstimme von der Rimes reicht die gute nicht ansatzweise heran und diese Ballade ist auch nur ein mäßiger Albumfüller. 4 Punkte
12.06.2007 21:44
goodold70
Member
******
Da ich hinsichtlich LeAnn Rimes nur über beschränkte Kompetenz verfüge, erspare ich mir einen Kommentar, ob und inwiefern frappante Ähnlichkeiten ihres Interpretationsstils mit diesem - ich spreche sogleich Klartext - HAMMERSONG aus Michelles "Glas"-Album besteht. Die überzeugende Weisheit, welche aus der Textpassage "Wer mit wem und wie und was und überhaupt, was geht das die Andern an - es gibt 1000 Wege zum Lebensglück" entgegenkommt, der zart ohrwurmige Refrain, das ebensolche Arrangement sowie die spannend disponierte Finaldreiviertelminute kommen bei mir enorm stark an. Genau so sollen dezente Schlagerwerke gestrickt sein. Ich verleihe die Bestnote!
20.06.2007 08:32
pierre_philippe
Member
******
oh ich habe noch gar keine bewertung abgegeben. also dies lied spricht mir mehr als nur als nur aus dem herzen.nicht das meine liebe weit aus älter wäre, aber es gibt immer wieder dinge die der konservativen außenwelt stört.ich sag na und, und sch... auf die.
21.10.2007 19:25
Musicfreak
Member
**
LeAnn Rimes und Michelle haben tatsächlich einiges gemeinsam...beide verfügen sie über ein grosses Stimmpotenzial...und beide machen sie Durchfall-Mucke...

meikel731
Member
*****
Sehr gut

vancouver
Member
*****
kann mich alllen guten Reviews nur anschliessen

aschlietuna
Member
****
kann man sich ohne schlechtes gewissen anhören
Zuletzt editiert: 01.11.2008 18:33

Ice Man
Member
******
Genau das denke ich bei meiner Beziehung die ich führe auch. Spricht mir total aus dem Herzen.


remember
Member
****
Best-of Programm ihrerseits..

LarkCGN
Member
****
Es gibt auch Durchfallkommentare. Leider! Guter Song.

nicevoice
Member
******
Wunderbar - Empfinde ich als besten Song aus "Glas".

jonibaer
Member
*****
Noch nicht rezensiert? Das muss nachgeholt werden... wegen des Textes eine (sehr) stark aufgerundete 5. Liebe kennt kein Gesetz... Klingt von der Musik her etwas müde (für mich)...

fleet61
Member
***
... langweilige Nummer ...

merlin77
Member
******
auf dem starken "glas"-album ist das mein favorit! sehr schön arrangiert, toller refrain und ein sehr gelungener text. michelles stimme passt hier besonders gut. ein zeitloser schlager der besten kategorie.

Pottkind
Member
******
Der Text ist für mich nebensächlich, aber dieser Streicher-Klangteppich und die Tonartwechsel zwischen Strophe und Refrain, sowie der finale Ganztonschritt machen für mich hier das Besondere aus. Michelle sowieso wieder mit "voll Gefühl und voll Poesie" dabei. Außerordentliche Komposition und Produktion.

Patrick7781
Member
***
Matig.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?