Mike Shinoda - Post Traumatic

Cover Mike Shinoda - Post Traumatic
CD
Warner Bros. 93624-9068-9

Album

Jahr:2018
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:29.06.2018 (Rang 4)
Zuletzt:13.07.2018 (Rang 40)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:6313 (153 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 7 / Wochen: 4
de  Peak: 2 / Wochen: 7
at  Peak: 4 / Wochen: 3
fr  Peak: 55 / Wochen: 2
nl  Peak: 42 / Wochen: 1
be  Peak: 25 / Wochen: 5 (V)
  Peak: 33 / Wochen: 6 (W)
it  Peak: 15 / Wochen: 2
es  Peak: 26 / Wochen: 1
pt  Peak: 11 / Wochen: 2
au  Peak: 12 / Wochen: 1
nz  Peak: 40 / Wochen: 1

Tracks

15.06.2018
CD Warner Bros. 93624-9068-9 (Warner) / EAN 0093624906896
Details anzeigenAlles anhören
1.Place To Start
  2:13
2.Over Again
  3:50
3.Watching As I Fall
  3:31
4.Nothing Makes Sense Anymore
  3:33
5.Mike Shinoda feat. Blackbear - About You
  3:26
6.Brooding [Instrumental]
  2:31
7.Promises I Can't Keep
  3:22
8.Crossing A Line
  4:02
9.Hold It Together
  3:25
10.Ghosts
  2:54
11.Mike Shinoda feat. K.Flay - Make It Up As I Go
  3:29
12.Mike Shinoda feat. Chino Moreno and Machine Gun Kelly - Lift Off
  4:00
13.I.O.U.
  2:42
14.Mike Shinoda feat. Grandson - Running From My Shadow
  3:24
15.World's On Fire
  3:15
16.Can't Hear You Now
  3:27
   
10.08.2018
LP Warner Bros. 9362490552 (Warner) / EAN 0093624905523
Details anzeigenAlles anhören
   

Mike Shinoda   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Post Traumatic29.06.201843
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 2)

ShadowViolin
Member
****
Place To Start *** *
Over Again *** *
Watching As I Fall *** *
Nothing Makes Sense Anymore *** **
About You *** **
Brooding *** *
Promises I Can't Keep *** *
Crossing A Line *** *
Hold It Together *** **
Ghosts *** **
Make It Up As I Go *** *
Lift Off *** *
I.O.U. *** *
Running From My Shadow *** *
World's On Fire *** *
Can't Hear You Now *** ***

4.375 - 4*

Der Linkin Park-Musiker hat kürzlich sein erstes Solo-Album veröffentlicht, auf welchem er hauptsächlich den tragischen Tod von Chester verarbeitet. Diese Verarbeitung verpackt er in für ihn typische Sound-Muster, die teils auch sehr an LP erinnern, was eigentlich sehr zu begrüssen ist. Hier und da wäre mehr Pepp wünschenswert gewesen, doch aufgrund der Umstände ist es wohl weniger überraschend, dass ein Grossteil der Songs eher ruhiger gehalten sind und teils eine recht traurige Stimmung verbreiten. "Can't Hear You Now" ist hier das klare Highlight, auf welchen es sich lohn, 15 andere Songs an zu hören.

da_hooliii
Member
****
Solides Album des Linkin-Park-Mitgliedes. Man kann es gut durchhören.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?