Moby - Ooh Yeah

Song

Jahr:2008
Musik/Text:Moby
Produzent:Moby
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:18Last NightMute
CDSTUMM275
Album
CD
28.03.2008
Kris Menace Remix3:51Last Night: RemixedMute
LCDSTUMM275
Album
CD
03.11.2008
D.Ramirez Haunted Playground Remix5:50Last Night: RemixedMute
LCDSTUMM275
Album
CD
03.11.2008

Moby   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Feeling So Real26.03.1995217
Honey27.09.1998301
Why Does My Heart Feel So Bad?19.12.1999414
We Are All Made Of Stars12.05.2002506
Lift Me Up13.03.20051219
New York, New York (Moby feat. Debbie Harry)10.11.2006475
Disco Lies28.03.20082112
A$AP Forever (A$AP Rocky feat. Moby)20.04.2018611
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Play06.06.1999713
1826.05.2002116
Hotel27.03.2005216
Go - The Very Best Of Moby17.11.2006209
Last Night11.04.200848
Wait For Me10.07.20091510
Destroyed27.05.2011272
Innocents11.10.2013163
Everything Was Beautiful, And Nothing Hurt23.03.2018361
All Visible Objects29.05.2020591
Reprise11.06.202132
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.67Moby - Ooh Yeah (Reviews: 24)
28.03.2008 12:04
öcki
Member
******
Opener des 2008er Album Last Night - genial minimalistisch - hebt sich von den anderen Stücken auf der CD hervor
29.03.2008 00:59
Farg0
Member
*****
****** - great thing!
14.04.2008 19:23
Sacred
Member
*****
So mega prall isses nicht, halt eher cool und fröhlich.
15.04.2008 16:12
Geese
Member
***
ich find's langweilig
17.04.2008 02:53
Musicfreak
Member
****
Enya goes Dancefloor? Der eine mickrig piepsende Synthi ist etwas fragwürdig.

Mirabella
Member
***
Dieses ''Ooh Yeah'' nervt ziemlich. Der Rest geht!

sophieellisbextor
Staff
*****
Un morceau enivrant qui ouvre l'album "Last Night".
Zuletzt editiert: 10.09.2014 01:30

MUSICBOJ
Member
******
Leuke plaat van Moby !!

Reto
Member
******
Feiner Sound!

XpinkprincessX
Member
***
Das "oooouuuh yeah" würde ich am liebsten ausdrehen; sonst feiner Beat

aloysius
Member
*****
Fand ich anfangs schon fast nervig, mittlerweile finde ich den Song nur noch grossartig. Einer der besten auf dem Album "Last night".

Dino-Canarias
Member
*****
Richtig starker Beat zum Auftakt von "Last Night"......

5 ++

u-wanna-a-buaig
Member
*****
Dieses Ooh yeah erinnert mich nur zu stark an den weltbekannten Ausdruck Ooooooh ja.

Discodisco mit sanften Zwischenteilen. Dieser Song eignet sich sowohl für exzessives Tagträumen wie auch als Nightclubsound.

bluebird25
Member
****
ganz okay...

AllSainter
Member
***
Na ja ...

vancouver
Member
*****
Ich muss einen Punkt abziehen, weil diese ständigen Wiederholungen des Ooh Yeah wirklich mit der Dauer des Tracks zu nerven beginnen, sonst ein sehr gelungener Opener

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Ik ben nog altijd een grote liefhebber van de muziek van de nu 45 jarige Amerikaanse popmuzikant "Richard Melville Hall" !!! Ook deze lekkere track uit eind maart 2008 van zijn album "Last Night" hoort daarbij ☺!!!

missmoneypenny
Member
******
ein toller Opener der anfänglich etwas schwer in Gehör geht, wg den vielen wie bereits erwähnten Wiederholungen. Durch den Gesangspart ist der Song aber äussert cool lässt schwer wieder los. Sollte nach dem 3 x mal einen Track weiterschalten...
Zuletzt editiert: 14.11.2010 21:58

hisound
Member
****
Mehr als eine knappe Vier kann ich dafür nicht geben. 4-

Getharda
Member
******


Paperinik
Member
*****
Zwei Worte: OOH YEAH! ;D

Sgt.Pepper
Member
*****
Absolut starker Opener des Albums "Last Night".
Da sage ich auch: Ooh Yeah !!!!!

Widmann1
Member
****
Guter Sound, aber auch mal wieder zu viel Sound und zu wenig Song.

fabio
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?