Motörhead - Inferno

Cover Motörhead - Inferno
CD
Steamhammer 085-69742 (de)
Cover Motörhead - Inferno
CD
Steamhammer 087-69740 (de)

Album

Jahr:2004
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:04.07.2004 (Rang 44)
Zuletzt:25.07.2004 (Rang 54)
Höchstposition:44 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:7879 (79 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 36 / Wochen: 5
de  Peak: 10 / Wochen: 9
at  Peak: 44 / Wochen: 4
fr  Peak: 58 / Wochen: 8
be  Peak: 74 / Wochen: 3 (V)
se  Peak: 34 / Wochen: 3
fi  Peak: 17 / Wochen: 4

Tracks

18.06.2004
CD Steamhammer 085-69742 (SPV) [de] / EAN 0693723697420
Details anzeigenAlles anhören
1.Terminal Show
  3:45
2.Killers
  4:14
3.In The Name Of The Tragedy
  3:04
4.Suicide
  5:08
5.Life's A Bitch
  4:13
6.Down On Me
  4:12
7.In The Black
  4:32
8.Fight
  3:43
9.In The Year Of The Wolf
  4:18
10.Keys To The Kingdom
  4:46
11.Smiling Like A Killer
  2:45
12.Whorehouse Blues
  3:52
   
18.06.2004
Limited Edition - CD Steamhammer 087-69740 (SPV) [de] / EAN 0693723010120
Details anzeigenAlles anhören
1.Terminal Show
  3:45
2.Killers
  4:14
3.In The Name Of The Tragedy
  3:04
4.Suicide
  5:08
5.Life's A Bitch
  4:13
6.Down On Me
  4:12
7.In The Black
  4:32
8.Fight
  3:43
9.In The Year Of The Wolf
  4:18
10.Keys To The Kingdom
  4:46
11.Smiling Like A Killer
  2:45
12.Whorehouse Blues
  3:52
DVD:
1. Brave New World (Video)
2. Serial Killer (Video)
3. We Are Motörhead (Video)
Extras DVD:
Interview & Making Of "Inferno"
   
2005
Limited Edition - CD Steamhammer SPV 69748 [de] / EAN 0693723016528
Details anzeigenAlles anhören
30th Anniversary Edition
1.Terminal Show
  3:45
2.Killers
  4:14
3.In The Name Of The Tragedy
  3:04
4.Suicide
  5:08
5.Life's A Bitch
  4:13
6.Down On Me
  4:12
7.In The Black
  4:32
8.Fight
  3:43
9.In The Year Of The Wolf
  4:18
10.Keys To The Kingdom
  4:46
11.Smiling Like A Killer
  2:45
12.Whorehouse Blues
  3:52
Extras:
DVD
DVD:
Motörhead 30th Anniversary Show, Hammersmith Apollo
1. Killers (Live)
2. Love For Sale (Live)
3. Tragedy (Live)
4. Road Crew (Live)
5. Whorehouse Blues (Live)
6. Bomber (Live)
The Guts And The Glory, The Motörhead Story
7. Early Days
8. First Recording
9. Bronze Records
10. Jimmy Miller
11. Of Spades
12. But This Is Not The Reason To Cover A Man With Cheese
13. No Sleep 'Til Hammersmith
14. Iron Fist
15. Robbo
16. Foursome
17. Pete Gill Joins
18. Pete Gill Leaves
19. Phil Carson
20. Philthy Leaves For Good
21. Mikkey Dee
22. Bastards!
23. Threesome
24. Overnight Love
25. We Are Motörhead
26. The Meaning Of Motörhead
Whorehouse Blues
27. Whorehouse Blues (Videoclip)4:30
28. Making Of Whorehouse Blues 17:05
About Joe Petagno
29. The Basic Idea
30. Overkill
31. Another Perfect Day
32. Orgasmatron
33. Rock 'N' Roll
34. Bastards
35. Sacrifice
36. (We Are) The Road Crew
37. Boneshaker
38. Hammered
39. Inferno
   

Motörhead   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
March Ör Die30.08.1992166
Inferno04.07.2004444
Kiss Of Death08.09.2006203
Motörizer12.09.2008134
The Wörld Is Yours24.12.2010342
Aftershock01.11.201374
Bad Magic11.09.2015110
The Best Of22.01.2016463
Clean Your Clock24.06.201664
Under Cöver15.09.2017144
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.1 (Reviews: 10)
18.12.2006 14:34
Homer Simpson
Member
******
Eines ihrer härtesten. Jetzt schon Kult. Besonders das akustische Blues Stück "Whorehouse Blues"
12.03.2007 20:25
Koumbianer
Member
******
Ein sehr gutes Album (<-- bewertet, damit ich den Überblick bewahren kann), ein richtig ausführliches Review folgt noch.
Zuletzt editiert: 31.05.2007 21:13
11.06.2007 21:26
Heinz-Harald
Member
*****
Gutes Album für zwischendurch, nichts besonderes! 4,5------> aufgerundete 5!
22.01.2008 19:19
gartenhaus
Member
******
Dank dem Whorehouse Blues ne glatte Six!

Trille
Member
****
Ein durchschnittliches, balladenfreies Album ohne große Tiefen, aber leider auch ohne große Höhen.
#10 in GER und #95 in GBR

@Heinz-Harald: ich habe mal deine Einzelnoten addiert, dabei kam ich auf einen Schnitt von 3,83. Wie du dann auf eine Fünf für's gesamte Album kommst ist mir ein Rätsel.
Zuletzt editiert: 09.08.2008 13:27

remember
Member
****
3.5+, die zwei besten Songs sind "Whorehouse Blues" und "Fight".
Das Album wird als einziges nicht in der lemmy Biographie erwähnt...
Zuletzt editiert: 09.01.2017 18:25

Dino-Canarias
Member
*****
"Inferno" braucht sich vor den anderen grossen Werken
von Motörhead ("Overkill", "Ace of Spades", "1916", "Bastards"
"Orgasmatron") wahrlich nicht zu verstecken.

Seien wir mal ehrlich, wie auch auf "Inferno" hatte es auf
jeder dieser Scheiben immer mindestens 2-3 eher
schwächere Songs drauf.....

Was Lemmy und seine "Senioren-Truppe" hier nochmals
auf die Beine gestellt haben, verdient allerhöchsten
Respekt. Ein absoluter Knaller ("Killers"), dazu mindestens
5-6 richtig starke Songs und dann auch noch als Zugabe
den "Whorehouse Blues", was will man mehr....????

Fazit:

Eines kann man nach Hören dieses Albums mit Sicherheit
sagen:

Die Jungs um Lemmy werden mit dem Alter keinesfalls
ruhiger......

.....und das ist auch gut so !!! :)

5 +
Zuletzt editiert: 19.11.2010 18:43

DerMeister
Member
*****
sehr gut

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

musikmannen
Member
******
Great
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?