Muse - Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris [DVD]

Cover Muse - Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris [DVD]
Cover

Album

Jahr:2002
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

01.07.2002
DVD Universal 065 012-9 (UMG) / EAN 0044006501291
Details anzeigenAlles anhören
DVD:
1. Introduction/What He's Building (Live)2:01
2. Dead Star (Live)3:41
3. Micro Cuts (Live)3:38
4. Citizen Erased (Live)7:19
5. Sunburn (Live)3:56
6. Showbiz (Live)5:14
7. Megalomania (Live)4:38
8. Uno (Live)3:37
9. Screenager (Live)4:19
10. Feeling Good (Live)3:19
11. Space Dementia (Live)6:20
12. In Your World (Live)2:36
13. Muscle Museum (Live)3:15
14. Cave (Live)4:46
15. New Born (Live)6:05
16. Hyper Music (Live)3:20
17. Agitated (Live)4:13
18. Unintended (Live)3:57
19. Plug In Baby (Live)3:40
20. Bliss (Live)4:35
Extras DVD:
Bonus DVD: Unseen Off-Stage Footage
   

Muse   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Uprising18.09.20092913
Undisclosed Desires12.03.2010459
Neutron Star Collision (Love Is Forever)28.05.20104012
Madness05.10.2012562
Psycho27.03.2015561
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Origin Of Symmetry01.07.2001711
Hullabaloo Soundtrack14.07.2002273
Absolution05.10.200358
Black Holes & Revelations14.07.2006422
HAARP28.03.2008218
The Resistance25.09.2009148
The 2nd Law12.10.2012111
Live At Rome Olympic Stadium13.12.2013611
Drones19.06.2015214
Simulation Theory23.11.201834
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 4)
09.07.2007 13:52
Time_Q
Member
******
Eine grandiose DVD, die Muse da 2002 rausgehauen haben - die erste der Band, es folgte die "Absolution Tour" (2005) und wahrscheinlich gibts auch bald eine neue von der aktuellen Tour. "Hullabaloo" ist aber sogar eine Doppel-DVD, zu der auch ein "Soundtrack" mit ähnlichem Konzept erschien: Die erste Scheibe ist den B-Seiten gewidmet (bei der DVD-Version dienen diese als Untermalung eines Tourfilms), die zweite Scheibe bietet ein Livekonzert. Das wurde an zwei Abenden in Paris anno 2001 aufgezeichnet. Und hat natürlich (für mich!) den Vorteil, dass hier vor allem Songs des damals aktuellen Albums "Origin of Symmetry" gespielt wurden - mein All-Time-Favourite der Band. So gibts hier u. a. "Space Dementia", "Megalomania", "Screenager" und "Hyper Music" zu hören und sehen, grandiose Songs, die heute leider weitgehend ignoriert werden. Aber auch mit Klassikern und "Hits", wenn man sie so nennen kann, wird hier im Gegensatz zur CD-Version nicht gespart: "Sunburn", "Feeling Good", "Muscle Museum", "New Born", "Plug In Baby" und als krönenden Abschluss "Bliss" - herrlich! Natürlich werden einige Songs live anders umgesetzt als auf Platte; "Sunburn" muss ohne Klavier auskommen, "Screenager" ohne Gitarre, und auch das tolle Klavierinterlude in "Cave" weicht einem Gitarrenpart. Macht aber fast nix, die Songs sind nach wie vor ganz große Klasse. Zu einigen (um genau zu sein ... 6) Songs gibt es alternative Kameraeinstellungen, Bild und Ton sind einwandfrei (die schnellen Kamerawechsel sind sicher nicht jedermanns Sache ... aber sie fangen die Stimmung perfekt ein), hier wurde so ziemlich alles richtig gemacht! Der Tourfilm auf der anderen Disc ist auch ganz interessant, allerdings doch eher was für eingefleischte Fans. Highlight hier ganz klar: Ich sag nur "SIT THE FUCK DOWN!!!!!" (Schlagzeuger Dominic Howard mit Slipknot-Maske brüllt wie bekloppt, die anderen zwei machen sich ins Hemd vor Lachen - grandiose Szene!). Ob man nun Muse beim Angeln zusehen muss, ist eine andere Frage. Aber egal, die Untermalung mit den superben B-Seiten à la "The Gallery" und "Forced In" ist sehr gelungen.
Eine absolut gelungene Doppel-DVD also mit sehr guter Titelauswahl und value for money!

felixman
Member
******
Mein Vorredner hat schon alles Wichtige gesagt. Aus der Zeit, als sie auch ohne einen besonders vielseitigen Katalog, 20 Meter hohe LED-Türme oder - das finde ich beinahe am Wichtigsten - einen vierten Mann an den Keyboards live ein unglaubliches Spektakel bieten konnten. Gut, die Dokumentation mag nicht wirklich nötig sein - auch wenn der dazugehörige Soundtrack Weltklasse ist -, aber das Pariser Konzert gehört zum Existentiellsten, was je an Musik-DVDs veröffentlicht wurde.

SoC_Girl
Member
******
Wunderbare Atmosphäre, absolut perfekte Setlist (viel Auswahl gab's damals ja noch nicht) und toller Sound (der aber auch noch etwas perfektioniert wurde). Die Dokumentation finde ich sehr süß, schaue mir sowas recht gerne an. Außerdem ist mir so etwas lieber, wie wenn die 3 Jungs in Twitter alles reinposten. Natürlich auch Höhepunkte wie SIT THE FUCK DOWN!!. Tolle DVD. Jeden Cent wert

Trekker
Member
******
Für mich definitiv das beste MUSE-Konzert aus der Konserve - was für eine Musik, was für eine Performance!! 6++
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?