Nine Inch Nails - Head Like A Hole

Cover Nine Inch Nails - Head Like A Hole
CD-Single
TVT Records TVT26152
Cover Nine Inch Nails - Head Like A Hole
Cover

Song

Jahr:1989
Musik/Text:Trent Reznor
Produzent:Trent Reznor
Keith LeBlanc
Flood
Gecovert von:AFI
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

22.03.1990
CD-Single TVT 26152 / EAN 0016581261525
Details anzeigenAlles anhören
1.Head Like A Hole (Slate)
4:13
2.Head Like A Hole (Clay)
4:30
3.Terrible Lie (Sympathetic Remix)
4:26
4.Head Like A Hole (Copper)
6:26
5.You Know What You Are?
  5:40
6.Head Like A Hole (Soil)
6:38
7.Terrible Lie (Empatetic)
6:11
8.Down In It (Shred)
6:51
9.Down In It (Single)
  7:21
10.Down In It (Demo)
3:55
   
1990
7" Single Island IS-484 / EAN 0042287889275
Details anzeigenAlles anhören
1.Head Like A Hole (Clay)
4:30
2.Head Like A Hole (Copper)
6:26
3.Head Like A Hole (Opal)
5:18
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:57Pretty Hate MachineTVT
261 314
Album
CD
20.10.1989
Slate4:13Head Like A HoleTVT
26152
Single
CD-Single
22.03.1990
Clay4:30Head Like A HoleTVT
26152
Single
CD-Single
22.03.1990
Copper6:26Head Like A HoleTVT
26152
Single
CD-Single
22.03.1990
Soil6:38Head Like A HoleTVT
26152
Single
CD-Single
22.03.1990
»» alles anzeigen

Nine Inch Nails   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Hand That Feeds01.05.2005414
Survivalism13.04.2007631
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Fragile10.10.1999146
Live - And All That Could Have Been17.02.2002216
With Teeth15.05.200549
Year Zero27.04.200745
Ghosts I-IV09.05.2008583
The Slip08.08.2008455
Hesitation Marks13.09.201324
Add Violence27.10.2017671
Bad Witch06.07.2018162
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.14 (Reviews: 29)
30.05.2006 20:47
mutzpunter
Member
******
Kaum zu fassen, dass der noch nicht bewertet wurde. Das geniale Video wurde ca. 1990 häufig auf MTV gespielt, wodurch ich erstmals auf das Schaffen des Trent Reznor aufmerksam gemacht wurde. NIN-Klassiker mit deutlichen Punk-Reminiszenzen und bis heute einer meiner NIN-Favoriten.
28.03.2007 00:44
toolshed
Member
******
Meisterstück.
Zuletzt editiert: 23.02.2008 02:50
09.04.2007 14:09
Homer Simpson
Member
*****
...sehr gut...
Zuletzt editiert: 29.05.2007 13:46
01.05.2007 00:41
ninfan
Member
******
Wer vom Turbokapitalismus angepisst ist, der kann es mit diesem Sound aussagen:

"God Money, I do anything for you, God Money, just tell me what you want me to ..."

Zuletzt editiert: 01.05.2007 00:41
31.05.2007 20:14
eve.
Member
******
großartig

man hört dem song sein alter kaum an....
06.06.2007 21:01
Enhancer
Member
*****
War der erste Song von NIN den ich kannte. Höre ich auch heute noch sehr gerne
21.07.2007 15:06
jschenk
Member
**
musikalisch für mich ganz schwach
18.11.2007 15:29
IchAusBerlin
Member
******
Mein liebster Song des Musikprojektes NIN!
12.01.2008 21:25
southpaw
Member
**
Damit nahm das üble Unheil namens NIN seinen Lauf.

Mich trifft weder rechtlich noch moralisch irgendeine Schuld.
22.02.2008 20:23
Deinonychus
Member
****
Auch nicht meine Band. Dieser Song geht aber noch halbwegs, allerdings stört mich die "klinische" Produktion. Grosszügigst aufgerundete 4*.
26.06.2008 14:59
BeansterBarnes
Member
*****
Wicked track from Pretty Hate Machine.

ostblockschädel
Member
**
nicht mein fall :)

aschlietuna
Member
*
kann den quark höchstens 1.5 min hören

Sacred
Member
*
gaa Nüschts is dess

felixman
Member
*****
Noch heute einer ihrer bekanntesten Songs. Kraftvolle Musik und kritischer Text.

Antagon
Member
****
Solider, rhythmischer Track der frühen NIN-Ära

sanremo
Member
**
nervig

Miraculi
Member
**
Kopfmusik ohne Herz - funktioniert in den seltesten Fällen - hilft aber männlichen Jugendlichen, ihre post-pubertäre Phase zu überwinden - dann hat die krude Mischung wenigstens einen Sinn gehabt ...

emalovic
Member
******
Das nenne ich Pionierarbeit
Ende der 80er Jahre gab es zwar schon recht coole Visionäre wie Depeche Mode oder The Cure, die sich allmählich von den 80er Jahre New Wave Klängen befreiten

aber so was wie das hier ist wirklich der Hammer.

Vorreiter für Marilyn Manson und Afi und wie sie allen heissen ..

eine Hymne gegen den Kapitalismus

trotz der unkonventionellen Musik und dem krassen text ein erster kleiner hit in den usa

verkaufte sich um 1990 fast 300,000 mal in den usa , wegen wenig radioairplay aber

us # 109


Zuletzt editiert: 28.09.2015 21:08

alleyt1989
Member
****
pretty catchy song. it's good!

Getharda
Member
******
Großartige Nummer, gute 6*.

HeadInAMuse
Member
****
Cool song but a bit dated

Der_Nagel
Member
***
Keine meiner Lieblingsbands…düsterer Sound, gecovert worden von AFI – 3* (hat noch niemand gegeben)…

erreichte #45 in den britischen Charts 1991…

remember
Member
****
Head like a hole, black as your soul, I'd rather die than give control.
Der entscheidende Hit aus dem Debütalbum 1989.
Sozusagen Marilyn Manson Vorreiter.

steftrottmann182
Member
******
NIN Klassiker
Die Live Version haut noch ein bisschen mehr rein als die Studio-Version trotzdem ein Hammersong

Dino-Canarias
Member
****
Tanzbar, aber (zumindest teilweise) überzeugen tut mich
dann auch nur der Refrain hier.....

4 +

spatz-98
Member
*****
schön rockig-lärmig

CDN: -
USA: #109, 1995

drogida007
Member
****

Hier ist ordentlich was los!

War 1991 ihr Chart-Debüt in UK #45.

Widmann1
Member
****
Das mag ich an NIN, dieser Kontrast zwischen ruhigen und lauten Stellen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?