Ozzy Osbourne - Bark At The Moon

Cover Ozzy Osbourne - Bark At The Moon
Cover
Cover Ozzy Osbourne - Bark At The Moon
Cover

Album

Jahr:1983
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
se  Peak: 9 / Wochen: 5
nz  Peak: 50 / Wochen: 1

Tracks

10.12.1983
LP Epic EPC 25739
Details anzeigenAlles anhören
1.Rock 'N' Roll Rebel
  5:23
2.Bark At The Moon
  4:17
3.You're No Different
  5:49
4.Now You See It (Now You Don't)
5:10
5.Forever
5:23
6.So Tired
4:00
7.Waiting For Darkness
5:14
8.Spiders
  4:31
   
2002
CD Epic EK-85429
Details anzeigenAlles anhören
1.Bark At The Moon
  4:17
2.You're No Different
  5:49
3.Now You See It (Now You Don't)
5:10
4.Rock 'N' Roll Rebel
  5:23
5.Centre Of Eternity
5:15
6.So Tired
4:00
7.Slow Down
4:21
8.Waiting For Darkness
5:14
9.Spiders (Bonus Track)
  4:31
10.One Up The "B" Side (Bonus Track)
  3:25
   

Ozzy Osbourne   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dreamer15.09.2002224
Mama, I'm Coming Home09.02.2003427
Changes (Ozzy & Kelly Osbourne)25.01.2004318
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Down To Earth28.10.20012516
Live At Budokan07.07.20023813
The Essential02.03.20032310
Black Rain01.06.200775
Scream02.07.201096
Ordinary Man06.03.202026
No More Tears01.10.2021531
Patient Number 920.09.202222
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5Ozzy Osbourne - Bark At The Moon (Reviews: 5)
20.01.2007 14:36
Homer Simpson
Member
******
eine weitere geniale Scheibe von Ozzy aus dem Herz der 80er
22.11.2007 22:24
öcki
Member
******
Nachdem er im Jahre 1982 hauptsächlich live unterwegs war (gibts u.a. auf 2 CDs "(Live San Francisco 82 Crazy Train Tour - mit Ozzy Solotiteln - und Talk/Speak of the Devil nur mit Black-Sabbath-Stücken -beide werden in der offiziellen Ozzy-Discographie nicht mitgerechnet) - kam Anno 83 Studioalbum Nr.3 heraus. Auch hier spitzenmäßige Songs, auch wenn Randys Verlust nur schwer zu kompensieren war.

remember
Member
****
solide LP von Ozzy, alles zuvor und auch danach (bis 1988) war klar besser.

Trille
Member
*****
Für mich trotz des Ablebens von Randy Rhoads vielleicht sogar sein bestes Studioalbum, wäre da nur nicht die uninspirierte Rockhymne "Rock 'N' Roll Rebel" und die lahme wie auch zahme Ballade "So Tired".

Dino-Canarias
Member
****
Alles in allem ein sehr solides Album, leider Gottes schwächelt's
so ein klein wenig um die Mitte rum, was ihm dann am Ende
auch die knappe 5 kostet (dito remember).....

4 ++
Zuletzt editiert: 28.11.2013
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?