Paramore - After Laughter

Cover Paramore - After Laughter
CD
Fueled By Ramen / Atlantic 7567-86609-3

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:26.05.2017 (Rang 10)
Zuletzt:26.05.2017 (Rang 10)
Höchstposition:10 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8266 (66 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 29 / Wochen: 1
de  Peak: 18 / Wochen: 1
at  Peak: 10 / Wochen: 1
fr  Peak: 61 / Wochen: 1
nl  Peak: 17 / Wochen: 3
be  Peak: 24 / Wochen: 8 (V)
  Peak: 65 / Wochen: 5 (W)
se  Peak: 19 / Wochen: 1
fi  Peak: 14 / Wochen: 2
no  Peak: 24 / Wochen: 1
it  Peak: 14 / Wochen: 1
es  Peak: 15 / Wochen: 2
pt  Peak: 18 / Wochen: 1
au  Peak: 3 / Wochen: 4
nz  Peak: 7 / Wochen: 3

Tracks

12.05.2017
CD Fueled By Ramen / Atlantic 7567-86609-3 (Warner) / EAN 0075678660931
Details anzeigenAlles anhören
1.Hard Times
  3:02
2.Rose-Colored Boy
  3:33
3.Told You So
  3:09
4.Forgiveness
  3:39
5.Fake Happy
  3:55
6.26
  3:41
7.Pool
  3:52
8.Grudges
  3:07
9.Caught In The Middle
  3:34
10.Idle Worship
  3:18
11.No Friend
  3:23
12.Tell Me How
  4:20
   
08.09.2017
LP Fueled By Ramen / Atlantic 7567866092 (Warner) / EAN 0075678660924
Details anzeigenAlles anhören
   

Paramore   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Decode13.02.2009596
Ignorance18.09.2009178
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Riot!14.03.2008661
Brand New Eyes09.10.200967
Paramore19.04.2013135
After Laughter02.06.2017101
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.29 (Reviews: 7)

ShadowViolin
Member
****
Hard Times *** *
Rose-Colored Boy *** *
Told You So *** *
Forgiveness *** *
Fake Happy *** *
26 *** *
Pool *** *
Grudges *** *
Caught In The Middle ***
Idle Worship *** *
No Friend *** *
Tell Me How *** *

3.92 - 4*

Ein Album ohne Höhen und grosse Tiefen, ein Album fast voller 4er-Bewertungen, nur "Caught In The Middle" ist belanglos(er) und wurde mit 3* bewertet. "After Laughter" ist nach über vier Jahren endlich das neue Album von Paramore, welche hier jedoch eine 180-Grad-Drehung machen, was die Stilrichtung angeht. Kein Rock mehr, sondern netter Radio-Pop, manche würden es auch Indie-Pop nennen. Klar hat es hier und da auch nette Melodien und schlecht ist alles natürlich nicht, aber Hayley's Stimme wäre soviel besser mit Rock-Tracks. Bei Linkin Park's neuem Album hat der Stilwechsel - wenn man es wirklich so nennen mag - meiner Meinung nach besser geklappt.

drogida007
Member
****

Wirklich kein Hammer Album, eher ein zu braves Pop Album. Nichts Neues und auch keine Überhits drauf.

Eine gute 4 dafür.

Hänsi
Member
****
Schwaches Album,tönt alles gleich die recht angenehme Stimme rettet gerade noch die ganz knappe 4.

alleyt1989
Member
****
It's another good effort from them, but a bit o a step down from the last two for me. Hard Times was a good pump single, and it is an honest example of the general sound here. There is a definitely throwback vibe which is appreciated for the most part but that honestly just feels so unnatural to me, and that maybe I struggle to properly embrace as a whole. If I give this an opportunity, though, I will most likely grow to enjoy this a lot more than I have on the first listen. 4.2/6

timothy444
Member
*****
A really underrated album that deals with depressing themes under happy tunes!

musikmannen
Member
*****
Good

southpaw
Member
****
Ein solides Mittelklassealbum.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?