Pink Floyd - Candy And A Currant Bun

Song

Jahr:1967
Musik/Text:Syd Barrett
Produzent:Joe Boyd
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:47Arnold LayneEMI Columbia
DB 8156
Single
7" Single
12.03.1967
2:45Arnold LayneEMI Columbia
ESRF 1857
Single
7" EP
1967
2:47See Emily PlayLa Voz De Su Amo
EPL 14.377
Single
7" EP
1967
2:46Interstellar OverdriveEMI Columbia
SMC 74 321
Album
LP
1968
2:48The Best Of Pink FloydHarvest
5 C 054-04 299
Album
LP
1970
»» alles anzeigen

Pink Floyd   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Money15.09.1973104
Another Brick In The Wall (Part II)01.02.1980120
Proper Education (Eric Prydz vs. Floyd)12.01.20072015
Wish You Were Here28.09.2012482
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Dark Side Of The Moon15.04.1973157
Wish You Were Here15.10.1975219
Animals15.03.1977229
The Wall01.01.1980149
A Collection Of Great Dance Songs15.02.1982182
The Final Cut15.04.1983313
A Momentary Lapse Of Reason15.10.1987323
Delicate Sound Of Thunder15.01.1989154
The Division Bell10.04.1994133
P.U.L.S.E.11.06.1995120
Is There Anybody Out There? The Wall Live 1980-8109.04.200035
Echoes - The Best Of Pink Floyd18.11.2001217
Discovery - Special Box Set07.10.2011611
A Foot In The Door - The Best Of18.11.20112510
The Endless River21.11.2014112
Meddle07.10.2016691
The Early Years 1967-1972 - Cre/ation25.11.2016292
Relics01.06.2018721
The Later Years 1987-201913.12.2019501
Live At Knebworth 199014.05.202181
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33Pink Floyd - Candy And A Currant Bun (Reviews: 15)
08.08.2005 12:45
Voyager2
Member
*****
Kleiner aber feiner Psychedelic Reißer aus den Anfangstagen von Pink Floyd. Für damalige Verhältnisse war es schon etwas provokant, das Wort fuck zu singen.
Zuletzt editiert: 01.02.2007 10:37
01.02.2007 10:32
Homer Simpson
Member
******
in den kommerziell erfolgreichen Stücken schon
22.07.2007 13:19
Rewer
hitparade.ch
*****
...sehr gut...
22.07.2007 21:24
toolshed
Member
*****
Super, das Ding!
11.09.2007 10:19
mikebordt
Member
*****
klasse.
29.12.2007 19:46
LarkCGN
Member
***
Die B-Seite zur ersten Single zeichnet sich durch starke Instrumente und viel psychedelisches Geschwurbel aus. Nicht wirklich meine Richtung.
02.01.2008 18:16
Samwell
Member
****
Good

la_chica_loca
Member
******
Und grade nochmals die 6 schon allein für die Frechheit! Wir schrieben 1967!!
"Ooh, don't talk to me - please just fuck with me..."
Und zur Abrundung dieses Psychedelic-Traums noch ein wenig Eiscreme im schönen Sonnenschein.
Well done, diese B-Side vom kleptomanischen Transvestiten.

fleet61
Member
****
... voll in Ordnung, 4 + ...

remember
Member
****
Underground-Rock mehr nicht.

Redhawk1
Member
****
Gut

Monkeyman
Member
****
Die B-Seite von "Arnold Layne" ist beinahe genauso gut, wie die A-Seite.

emalovic
Member
**
die Titel ihrer ersten Songs waren toll aber musikalisch schwach

Werner
Member
***
Gar nicht so unmelodisch, doch scheppert er mir zu stark.

oldiefan1
Member
*****
sehr stark
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?