Placebo - Bright Lights

Cover Placebo - Bright Lights
Cover

Song

Jahr:2009
Musik/Text:Placebo
Produzent:David Bottrill
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 62 / Wochen: 1
fr  Peak: 92 / Wochen: 3

Tracks

08.02.2010
CD-Maxi Dreambrother 956.A005.711 / BRIGHT10CD (PIAS) / EAN 5414939027017
Details anzeigenAlles anhören
1.Bright Lights (Single Version)
  3:33
2.The Never-Ending Why (SFR Live)
  3:41
3.Bright Lights (Randomer Mix - Dub)
  5:18
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:23Battle For The SunDreambrother
9560009020
Album
CD
05.06.2009
3:23Battle For The SunDreambrother
9560009022
Album
CD
05.06.2009
Single Version3:33Bright LightsDreambrother
956.A005.711 / BRIGHT10CD
Single
CD-Maxi
08.02.2010
Randomer Mix - Dub5:18Bright LightsDreambrother
956.A005.711 / BRIGHT10CD
Single
CD-Maxi
08.02.2010
Eddie Thoneick Remix5:57My PlaylistHITT / N.E.W.S.
N01.3556.023
Album
CD
12.04.2010
»» alles anzeigen

Placebo   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Twenty Years31.10.2004592
Song To Say Goodbye10.03.2006449
For What It's Worth12.06.2009245
B326.10.2012351
Too Many Friends06.09.2013515
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Without You I'm Nothing27.12.1998431
Black Market Music22.10.2000713
Sleeping With Ghosts06.04.2003633
Once More With Feeling - Singles 1996-200407.11.2004812
Meds24.03.2006126
Battle For The Sun19.06.2009116
Loud Like Love27.09.2013212
MTV Unplugged11.12.2015217
A Place For Us To Dream - 20 Years Of Placebo21.10.2016285
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.47 (Reviews: 43)

u-wanna-a-buaig
Member
******
Wie der Titel schon vermuten lässt, ist dieser Song musikalisch wahrhaftig 'heller' aufgebaut, man findet durige Harmonien und eine schwelgerische Atmosphäre, von der man sich beflügelt von den vorherigen eher düsteren Songs lösen kann.

EDIT: 6*, mein momentaner Lieblinggg
Zuletzt editiert: 29.06.2009 22:30

Mümmelgreis
Member
******
Molko zwar noch immer verzweifelt auf der Suche (diesmal nach seinem 'true and inner me'), aber der musikalische Ausbruch aus der Düsternis tut ihnen wirklich gut. Dieser Song und ich könnten gute Freunde werden.

edit: Ebenfalls mein Favorit. Gott.
Zuletzt editiert: 19.07.2009 13:14

DerMeister
Member
*****
sehr gut

5+
Zuletzt editiert: 21.06.2009 20:39

Sacred
Member
*****

Blackbox!
Member
****
Nicht übel.

remember
Member
****
War zu Beginn ein großartiger, äusserst positiver Song..

Langzeitwirkung hat er allerdings keine.
Zuletzt editiert: 06.09.2012 14:32

variety
Member
*****
Wahrlich hell, dieser Song. Tut mir und ihnen sicher gut. --5.

King Peos
Member
*****
diese fröhlichen Klänge beherrschen sie also auch. Gefällt mir, könnte ruhig öfters sein. 5

otnorot
Member
******
Voor mij zonder discussie het beste nummer uit hun CD Battle for the Sun.
Fris, vrolijk, heerlijke muziek en dito zang.

Zuletzt editiert: 20.08.2009 01:03

Samuelw300
Member
*****
Gefällt mir besser als die Vorgänger-Auskoppelung "For what it`s worth".

Rockt viel mehr u. wirkt auf mich geschliffener, treibender. Bleibt mehr im Ohr hängen. Brian Molkos Gesang ist wiedermal toll. ***** sind drin bei mir.

lumlucky
Member
*****
gefällt mir ganz gut

Der_Nagel
Member
****
ein netter, aufgeweckt wirkender Rocksong - 4+...

SoC_Girl
Member
*****
Schöner, sanfter Titel. Ich runde auf.

Widmann1
Member
*****
Netter Titel, aber ich mag die Stimme von Brian Molko nicht.

12.08.11: Ich gewöhn mich langsam an diese Stimme.

Mit der stimme, die "Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt" sang konnte ich zunächst auch nichts anfangen.
Zuletzt editiert: 12.08.2011 23:33

Kirin
Member
*****
Auch eine gute Nummer von Placebo.

shimano
Member
****
Einer der besseren Songs der (ansonsten höchst langweiligen) Sparte Alternative Rock 4+

gherkin
Member
******
Ook hun nieuwe single is weer bijzonder goed.

bjorn614
Member
*****
ik vind het ook een goed liedje

Chartsfohlen
Member
****
Juhu, meine Lieblingsband ist wieder da! Damit genug der Ironie, ich mag Placebo einfach nicht, da mich ihre Musik schlicht langweilt. Auch dieser Song ist kein Kracher, aber sicherlich auch nicht weniger solide als viele andere Songs.

Knappe 4.

Getharda
Member
**
Insgesamt sehr langweilig. Die Vocals sind absolut überflüssig, das Instrumental ist an sich auch nicht das Wahre, besonder im Refrainnsehr nervig. - 1.84*
Zuletzt editiert: 05.04.2010 13:56

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Nette vier sterren track van de in Engeland gestationeerde alternatieve rockband "Placebo", bestaande uit de Amerikaans/Schotse zanger/gitarist "Brian Molko", de Zweedse bassist "Stefan Olsdal" en de Amerikaanse drummer "Steve Forrest", afkomstig van hun album "Battle For The Sun" uit begin juni 2009 ☺!!!

mickihamster
Member
****
melodischer charttauglicher Rocksong, Charteinstieg #62, 4+

sanremo
Member
**
verzichtbar

Oski.ch
Member
****
Akzeptabler Radio-Rock... ja genau, in diese Kategorie gehören Placebo mittlerweile...

philippkramer
Member
***
@oski: oh da hat jemand nicht das album gehört. placebo und radiorock, das ich nicht lache.

verhältnismäßig schwacher song vom neuesten werk.

Reto
Member
*****
Geht in Ordnung, von denen haben wir schon weit Schlimmeres gehört.

Geese
Member
******
gefällt mir sehr gut. "a heart that hurts is a heart that works"

Reviewer70
Member
**
Nicht meins.

BeansterBarnes
Member
****
Peaked at #28 on my personal.

Came in at #151 on my TOP 200 OF 2010.

southpaw
Member
***
Verzichtbares Geschrammel.

Hijinx
Member
*****
Awesome track!

Kamala
Member
*****
...wunderschöner und lieblicher Song...

Philo
Member
***
warenhaus-alternativ-rock...bio-abteilung

ericwyns
Member
****
Een best genietbare song van Placebo, afkomstig uit hun album "Battle For The Sun" (2009).

Musikfreund1992
Member
****
Eine Nummer, die schon fast zu fröhlich für Placebo ist; ist aber dennoch in Ordnung, auch die Lyrics sind aussagekräftig ("A heart that hurts is a heart that works"). Gute Vier.

dorian.gray
Member
******
Sehr guter Song aus einem wenig guten Album der Band.

Kanndasdennsein
Member
*****
Im Vergleich zum Rest des Albums der wohl bravste und poppigste Song. Dabei sehr schön und fast eine 6 wert.

Werner
Member
*****
...schöner Titel, aufgerundete fünf...

Sgt.Pepper
Member
****
Ein flotter Titel, ab Mrz 10 mit # 62 ganz kurz in den deutschen Charts.

drogida007
Member
*****

Gehört auch zu ihren besten Songs.

BassGuitarSlide
Member
*****
Ein guter Titel, der zwar gerne noch ein bisschen mehr Dampf haben dürfte, aber trotzdem überzeugen kann.
Zuletzt editiert: 15.06.2018 21:48

Redsonnya
Member
***
Fröhlichere Klänge tun Placebo definitiv gut. Mag aber leider den Klang des Instruments, den sie für die Hookline gewählt haben nicht besonders. Ist mir ein wenig mit zu viel Elektroblech und -echo versehen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?