Polina Gagarina - A Million Voices

Cover Polina Gagarina - A Million Voices
Cover

Song

Jahr:2015
Musik/Text:Gabriel Alares
Joakim Björnberg
Leonid Gutkin
Katrina Noorbergen
Vladimir Matetsky
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 2015:
Finale: 2 (Punkte: 303)
Halbfinale: 1 (Punkte: 182)

Charts

Einstieg:05.06.2015 (Rang 10)
Zuletzt:19.06.2015 (Rang 66)
Höchstposition:10 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7779 (104 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 39 / Wochen: 1
de  Peak: 46 / Wochen: 1
at  Peak: 10 / Wochen: 3
nl  Peak: 99 / Wochen: 1
be  Peak: 22 / Wochen: 2 (V)
  Peak: 38 / Wochen: 2 (W)
se  Peak: 26 / Wochen: 4

Tracks

07.04.2015
Digital Universal -
Details anzeigenAlles anhören
1.A Million Voices
  3:05
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:05A Million VoicesUniversal
-
Single
Digital
07.04.2015
3:08Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
Spasibo rodnoj...NovaMusic
071371-2
Album
CD
2015

Polina Gagarina   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
A Million Voices05.06.2015103
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.36 (Reviews: 78)

N-Joy
Member
*****
ESC 2015 Russland

Man blendet einfach mal aus, dass dies für Russland an den Start geht.

Ein Friedenssong, der doch gut und anständig daher kommt und ich hoffe zumindest für Polina, dass man damit weit kommt.

Jetzt wieder einblenden dass es für Russland an den Start geht.

Die Nachricht ist halt einfach auf Russland bezogen sehr weit her gezogen und man versucht mit der Musik das zu schlichten, was sonst schief läuft. Leider geht das, zumindest bei mir, nicht auf.

5* für Polina Gagarina und A Million Voices, für den Rest enthalte ich mich.

EDIT: Ist und bleibt musikalisch stark, die Arme wird wohl trotzdem Buhrufe ernten.
Prognose: Finalquali
Zuletzt editiert: 27.03.2015 08:09

Young_Wild_Free
Member
*****
Eurovision Song Contest 2015 - Russia

Kein Kommentar zu Russlands Politik.
Die Russen haben dieses Jahr klar einen der besten Songs am Start, wunderschön.

sanremo
Member
****
4+

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Eurovision Song Contest 2015 - Russland

Sorry aber sowas kann ich nicht ernst nehmen, auch wen Polina nicht schuld ist was Russland alles bietet...aber nunja, Heuchlerei auf höchstem Niveau!

Solide Ballade, die wohl erneut in den Top15 landet, unverdient, den es gibt da viel besseres!

vancouver
Member
****
Dieser Titel wird Russland am ESC 2015 in Wien vertreten.

Die ersten Jahre ihres Lebens verbrachte Gagarina in Griechenland, In den drei Jahren, in denen sie in Athen lebte, erlernte Gagarina die griechische Sprache und Grammatik und zog 1993 zurück nach Russland, als ihr Vater dort an einer Herzattacke starb. In der darauffolgenden Zeit pendelte sie oft der Karriere ihrer Mutter wegen - einer Tänzerin - zwischen Moskau und Athen. Tja es ist halt schwer den russischen Beitrag nur musikalisch zu bewerten. Eine modern arrangierte Ballade, perfekt interpretiert, ja der Titel ist recht gelungen

missmoneypenny
Member
***
typische auf Erfolg getrimmte Ballade.

Jonas.St
Member
*****
Ja, die Politik in Russland ist nicht jedermanns Sache. Aber Musik sollte die Länder verbinden. Das war auch Conchitas Message. Ich finde den Song Toll, Denke Top 5-10 Resultat im Final.
Zuletzt editiert: 19.05.2015 21:43

hisound
Member
****
Eine ziemlich glatt polierte Ballade werden die Russen heuer beim ESC präsentieren. Sozusagen ein Lied ohne Ecken und Kanten. Leider klingt das Ende vom Lied ziemlich überdreht.

sophieellisbextor
Staff
****
Une ballade qui tente de faire oublier tous les dérapages de la Russie...

TaylorHarris
Member
*****
Bin mit "Hisound" grösstenteils einverstanden. Eine typische Russin vom Aussehen her hätte ich gesagt und ob die Stimme auch live so voll und kraftvoll klingt wage ich zu bezweifeln. Live vielleicht eine Katastrophe aber nun gut, der Song gefällt mir sehr gut und das Finale sowie die Top 10 sollten locker drin sein. Wie die meisten meiner Vorredner blende ich die Tatsache, dass sie für Russland an den Start geht aus. 5*

Anastacia95
Member
******
Polina hat mich der Politik in Russland nichts zu tun!!!

Das Lied ist sehr schön, hat einen Refrain, der Ohrwurm-Qualität hat. Meiner Meinung nach der beste Song im ESC 2015.

Anders als bei Schweden, wo der Song von David Guetta's Lover's on the Sun geklaut ist!, ist Russland ziemlich individuell und das Lied hat eine tolle Botschaft, die wie nicht mit unseren Hass gegen eine Riegierung kaputt machen sollen.

Mein TIP: Mindestens Top 3, möglicherweise auch Sieger.

Bearcat
Member
****
Uit Rusland een aardige bijdrage in het Engels
Deze Polina zingt prima maar van dit soort liedjes zijn er velen dit jaar

Musicfreaky_93
Member
*****
Ähnelt sehr 'What If' aus 2013 - darum auch nur eine 5. Ideenlosigkeit sollte nicht belohnt werden.

Flo 1
Member
*****
Eine der stärksten dieses Jahr...Finalquali sollte trotz Politik drinliegen.

Ali1610
Member
****
Eine der besseren Balladen dieses Jahr. Auf jeden Fall ein Top-Ten-Anwärter. Abgerundete 4,5*.

sbmqi90
Member
*****
Mal wieder ein Song für den Weltfrieden. Warum auch nicht, besonders, wenn er in Form einer sehr schönen Ballade daherkommt. Finale ist ungefährdet, die Top 10 sollte sie auch locker erreichen.

ShadowViolin
Member
*****
Irgendwie ironisch, dass Russland oft über Frieden und was weiss ich singen tut. Nun gut, die Buh-Rufe, die es letztes Jahr gab, waren trotz allem nicht angebracht und so hoffe ich, dass Polina keine abbekommen wird. Warum auch? Der Song ist wirklich anständig, und - wie bereits erwähnt wurde - wenn man gerade nicht weiss, welches Land dahinter steckt, ist das eine moderne, gute Pop-Ballade, die etwas Erfolg verdient hat. -5*

Chartsfohlen
Member
****
Als modern lasse ich die Ballade durchgehen, als emotional ergreifend oder herausragend produziert empfinde ich sie allerdings nicht. Ziemlich verkitschtes musikalisches Etwas, das ich nicht nur im Kontext der russischen Realpolitik naiv und überkandidelt finde. Also meine Sympathie hat dieser Beitrag nicht, aber ich kann mir da durchaus einen Erfolg für vorstellen.

Knappe bis solide 4.

Sebastiaanmember
Member
******
Een heel mooi nummer met een betekenis. Jammer dat Vlamidir Poetin niet van mening veranderd is door deze single. Terecht tweede geworden!

Edit 17/05/2017:
Bam! Wat een bombastisch nummer, met een érg mooie opbouw en ook een érg mooie stem! 6 sterren!
Zuletzt editiert: 17.05.2017 22:38

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Een, voor mij persoonlijk, verrassende "ESC 2015" bijdrage van Rusland door deze prachtige 28 jarige blonde zangeres en haar prachtige plaat: "Полина Сергеевна Гагарина", alias: "Polina Sergejevna Gagarina" !!! Nipt 5 sterren ☺!!!

ul.tra
Member
****
Sehr nette Ballade

DeejayDave
Member
****
En van de betere ballads dit jaar. Ben benieuwd of het publiek Rusland weer durft uit te fluiten.

Steffen Hung
hitparade.ch
*****
Power-Ballade, dir mir gefällt!

pupsiD
Member
*
gestellte mitleiderregeekelblickscheisse mit viel pampam

remember
Member
****
Ein kleiner Star in Russland und laut Pressetext hat sie 30kg nach ihrer Schwangerschaft abgenommen. Sehr wichtige Information..
Der Song hat Hymnencharakter, aber keine Siegermentalität. Auch wenn er laut Wetten zZ. auf #3 liegt.

!Xabbu
Member
***
leicht kalkulierbare musik...
fürn esc okay.
aber sicher nichts für meine playlist :-D

Richard (NL)
Member
*
Een 13 in een dozijn nummer. Zo de prullenbak in!

Alphabet
Member
*
Zynischer geht es kaum:

da trällert ein blondes Engelchen mit dünnem Stimmchen vom Frieden und vertritt dabei ein Land, das gerade das Gegenteil dessen bietet, was von Polina Gagarina dargeboten wird. Ein Land, das die Verfassung so abändert, dass ein undemokratisch Gewählter vom Ministerpräsidenten zum Präsidenten hin und her wechseln kann, immer mit der gleichen Machtfülle ausgestattet. Ein Land, das Grenzen überschreitet (nicht musikalisch, sondern militärisch) und gegen nahezu jede Menschenrechtskonvention verstößt, die wir in den zivilisierten Staaten im 21. Jahrhundert geschaffen haben.

Ist das noch Zynismus oder schon Dreistigkeit?
Zuletzt editiert: 20.05.2015 15:49

gherkin
Member
****
De definitie haast van een "Songfestivalballad". Zeker niet slecht.

Kamala
Member
****
...mag mich hier nur auf die Melodie und auf die Stimme von Polina konzentrieren, den Rest lasse ich aussen vor - die Melodie ist schön und die Stimme finde ich stark - finde diese PowerBallade angenehm anzuhören...

DD2
Member
*****
Schon sehr radikal und eigensinnig, den Beitrag nur aufgrund des Songtextes im Bezug auf Russland zu beurteilen...
Ich weiß nicht genau woran es gelegen hat (allein ihr sympathisches Auftreten wird es nicht gewesen sein), aber mich hat sie total "abgeholt"!

Gehört auf jeden Fall zu meinen persönlichen Top 5 für das heurige ESC-Finale. Und gar so unrealistisch ist das Resultat doch auch nicht...

southpaw
Member
****
Eine Million Stimmen ... gekauft - und alles wird gut! Bonus für ihre Augen :-)

Oski.ch
Member
****
Da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, ob die schöne Polina mehr Sympathie-Punkte für ihr Äusseres bekommt oder geopolitische Antipathie ihr Punkte kosten...

musicfan
Member
***
Mir gefällt's nicht.

Galaxy
Member
*****
Wie auch der letztjährige Beitrag gefällt mir der diesjährige russische Beitrag sehr! Pop auf gutem Niveau! 5*

Besnik
Member
****
Ist mir mit ihrem Geschrei zwar viel zu sehr auf Hit getrimmt, aber der Song ist schon ok! Ich wusste das sie in´s Finale kommt!

Augustin54
Member
****
Bis zum heftigen Finale singt sie, als ginge es um ihr Leben!

dafkw
Member
*****
paltz 3

schnurridiburr
Member
***
Ordentlich gemacht, Polina.

Widmann1
Member
**
Marilyn Monroe - aus Russland - räume ich sehr gute Chancen ein. Ihr Song ist ein richtiger ESC-Song, aber ich mag sowas überhaupt nicht. Alles was sich stimmlich an Mariah Carey annähert, ist nichts für meine Ohren.

zürifee
Member
*****
Bin angenehm überrascht! Nach Australien der zweitbeste Beitrag!

goodold70
Member
******
In jeder Hinsicht "Grosses Kino" wurde von der blondierten Russin geboten. Die seit Jahren grassierende Unsitte, dass die ESC-Juryresultate von der Regie - in Kenntnis des Schlussresultats - in einer vermeintlich spannungsfördernden Reihenfolge eingespielt werden (... so dass der anfänglich führende Song am Schluss ganz sicher nicht an der Spitze liegt), provozierte die unsympathischen Reaktionen des Saalpublikums unnötigerweise, was einen schalen Nachgeschmack hinterlässt. Losgelöst von allen national geprägten Sympathien und Antipathien ist neidlos anzuerkennen, dass "A Million Voices" eine kraftvolle und hymnische Powerballade darstellt, welche den zweiten Platz verdient hat. Die Höchstwertung passt.

fabio
Member
****
gut

lumlucky
Member
****
solide vorgetragene ballade, hätte ich eher den sieg vergönnt... (4+)

FranzPanzer
Member
**
Absolut verwechselbarer Pop-Langweiler. Der konnte überall produziert worden sein; wieso fällt den Komponisten und Textern gefühlt nichts anderes ein als solche Kitschballaden nach Schema Eff? Immer wieder langweilig - so langweilig wie ein 1993er Ford Mondeo.

Chemmical
Member
*****
Classic eurovision ballad, great performance. Would have been happy with it winning as well.

Åke
Member
*****
Suverän ballad som var nära att vinna över Måns igår. Tror att det politiska spelet bakom kulisserna bidrog till att Polina inte lyckades vinna. Det var uppenbart i vissa fall att man röstade bort låten. Synd om Polina, men sådan är världen idag. Allt, t.o.m. musiktävlingar, är politiskt intressanta. Så säger jag att Polina hade vunnit om hon representerat ett annat land än Ryssland? Ja, det är precis det jag säger...

ulver657
Member
***
typischer ESC-Song und deshalb nicht mehr als durchschnittlich...

pwill
Member
*****
Toller Song und hervorragend gesungen. Nicht meine Favoritin beim diesjährigen Eurovision Song Contest, aber auf alle Fälle bei mir in den Top-10.
Zuletzt editiert: 26.05.2015 23:06

Deinonychus
Member
****
Dachte auch gleich, die singt ähnlich wie Mariah Carey in den 90ern, allerdings mochte ich die nie besonders. Dieser Song geht gerade noch knapp.

AllSainter
Member
******
Wunderschön und meisterhaft vorgetragen. Hätte den Gesamtsieg verdient.

Wumpel
Member
*****
Sehr ordentlich, hätte ich mir auch als Siegertitel gewünscht!

diniz a.
Member
*****
Russland Semi-Gewinner
große Stimme!

LarkCGN
Member
*****
Russland hin oder her, das war großartig auf der Bühne. Eine tolle Sängerin und ein schönes, sehr melodischer Song. Die Botschaft ... tja, ein Thema für sich (und die Versatzstücke im Text natürlich auch). Der zweite Platz geht voll in Ordnung!

BeansterBarnes
Member
*****
Was my favourite song this year and it helps that she's easy on the eyes.
Great message, great delivery, too bad politics got in the way in the end.

remix1970
Member
***
Durchschnittliche Ballade.

Reto
Member
******
Eine bombastische Ballade, der man den (knapp verpassten) Sieg ebenfalls gegönnt hätte. Vielleicht wars eine Spur zu wenig aussergewöhnlich.

Icebreaker28
Member
******
Meiner Meinung Nach fehlt etwas besonderes an der Ballade, aber insgesamt schöner Song

Edit: Ich hab dieses Besondere mittlerweile gefunden xD wundervoller Song
Zuletzt editiert: 01.01.2016 18:05

RV
Member
******
Tijdens de finale van het Eurovisie Songfestival was het een tijdje erg spannend of Rusland nu echt zou gaan winnen of niet. Uiteindelijk heeft Måns Zelmerlöw toch de Russische Polina Gagarina ingehaald en dat vind ik jammer, want ik had Polina graag de winst gegund en niet Måns. Gelukkig eindigden mijn favorieten (waaronder Rusland) op 2, 3 (Italië) en 4 (België), dus ik ben desondanks meer dan tevreden met het resultaat.

En dan het nummer zelf... Ik zal niet ontkennen dat dit een dertien-in-een-dozijn-plaatje is, maar ik vind het toch een heel mooi nummer. Het klinkt misschien als een ballad die we al zo vaak hebben gehoord in de zin dat het niet echt een origineel nummer is, maar de melodie is 'eigen', Polina's stem is krachtig en het nummer is catchy. De boodschap klinkt misschien wat hypocriet, vooral met al dat gedoe in Rusland, maar de beste dame kan daar natuurlijk niets aan doen.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Supersok
Member
****
Dit was inderdaad wel één van de betere nummers.

RonH
Member
****
RV, je hebt gelijk; de dame kon er niets aan doen.
Toch was ik heel blij dat Zweden er nog net op tijd voorbij ging. Ik had Zweden op nr. 8 en Rusland op nr. 9, dus dat maakte niet veel uit en ze zong het heel mooi. Haar gunde ik een hoge positie zeker, maar dit geweldige podium, de E.K. voor muziek gunde ik Poetin pertinent niet.
Dan kon hij weer gaan pronken met alle prestatie's van Rusland en gezellig schouder aan schouder met een aantal prominenten. Tegelijk met het schenden van allerlei internationale verdragen en iedere vorm van beschaving en dan gaat het lied ook nog over hoe vredelievend we met z'n allen zijn. Ten tijde van de crimineel Bush jr. gunde ik de USA ook niets meer en voorlopig Rusland niet meer.
Niettemin doet het niets af aan haar geweldige zingen.

hawkan
Member
****
4+

Wolfke
Member
******
Ze had moeten winnen, het is een echt songfestival nummer, en het heeft totaal niks met Poetin te maken. Wat kan zij eraan doen dat ze een russische is en ze uitstekend kan zingen! Dat nummer van die Zweed trekt werkelijk op niks. Dan waren België en Servië nog 100x beter. Maar dat is dan ieder z'n smaak zeker?

ErikH
Member
*****
Wat een stem. Zeer goed nummer van deze Russische zangeres. Of je er nog iets van hoort....?

staetz
Musikdatenbank
****
Ähnlich wie bei Il Volo muss ich bei der russischen Friedenshymne kraft der gewachsenen zeitlichen Distanz und trotz starker Strophen vorliegend eine eher zurückhaltende Wertung deponieren. Das Werk aus der Kehle der ausgebuhten blonden Unschuld Polina Gagarina ist über weite Strecken schön, aber in dieser Form auch bereits tausendfach gehört und daher nicht in einer Weise herausragend, die rechtfertigen würde, es ins ESC-Langzeitgedächtnis zu überführen. Da muss die abgerundete 4 reichen. Nett!

Der_Nagel
Member
****
ich bewerte hier die Darbietung und ganz sicher nicht das Land…gut dargebotener, stimmiger Pop-Titel, etwas vom Besten des ESC Jahrgangs 2015…

Nehme nicht an, dass sie entfernt verwandt ist mit Yuri Gagarin, oder? - abgerundete 4.5…

#97 in UK...

Werner
Member
****
...solide vier...

Southernman
Member
****
Buena.

Shanfa Chai
Member
******
I love this song even more now.

oldiefan1
Member
*****
eine tolle Stimme

DuWOD
Member
******
Ich bewerte jetzt nur das Lied. Ich liebe es. Eigentlich mehr als den Siegersong, aber immerhin war das ja auch ganz gut im Ranking. Super Stimme, auch live sehr schön.

Cartoon network freak
Member
****
Botschaft passt nicht mit Russland aber der Song ist gut... *** *

Kirin
Member
*****
Schade, dass sie nicht gewonnen hat. Ich kann mich an keinen russischen Beitrag erinnern, der mir besser gefällt.

RentnerHD
Member
****
Gut.

josh4u92
Member
******
A real favourite for me. She did amazingly well with this song. If Mans hadn't been in the Comp, she would of won for sure.

Daniel.esc
Member
*****
Besser als der sieger aus schweden

da_hooliii
Member
****
Gar nicht mal so schlecht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?