Portugal. The Man - In The Mountain In The Cloud

Cover Portugal. The Man - In The Mountain In The Cloud
CD
Atlantic 7567-88271-3
Cover Portugal. The Man - In The Mountain In The Cloud
Cover

Album

Jahr:2011
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:29.07.2011 (Rang 60)
Zuletzt:29.07.2011 (Rang 60)
Höchstposition:60 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10842 (16 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 70 / Wochen: 1
de  Peak: 97 / Wochen: 1
at  Peak: 60 / Wochen: 1

Tracks

15.07.2011
CD Atlantic 7567-88271-3 (Warner) / EAN 0075678827136
15.07.2011
CD Atlantic 7567-88272-3 (Warner) / EAN 0075678827235
Details anzeigenAlles anhören
1.So American
  3:35
2.Floating (Time Isn't Working My Side)
  3:36
3.Got It All (This Can't Be Living Now)
  3:45
4.Senseless
  3:25
5.Head Is A Flame (Cool With It)
  3:32
6.You Carried Us (Share With Me The Sun)
  4:07
7.Everything You See (Kids Count Hallelujahs)
  4:14
8.All Your Light (Times Like These)
  4:26
9.Once Was One
  4:22
10.Share With Me The Sun
  2:44
11.Sleep Forever
  6:20
   
15.07.2011
LP Atlantic 7567-88272-2 (Warner) / EAN 0075678827228
Details anzeigenAlles anhören
   

Portugal. The Man   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Feel It Still01.09.2017433
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
In The Mountain In The Cloud29.07.2011601
Evil Friends14.06.2013641
Woodstock30.06.2017472
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.4 (Reviews: 5)

toolshed
Member
******
Auf die Alaskas Söhne ist Verlass. Auch dieser Sommer kriegt sein jährliches Album. Tendenziell driften PTM hier noch ein Stück weiter in Richtung Kopfstimmensoul, der Gesang bewegt sich oft nur in hohen Sphären. Die Arrangements wirken in die Breite gezogen, eine kolossale Instrumentierung inkl. Streichern und Orgel, die auf den Trumpf des Orchestralen setzt und dabei oft und gerne bei Rockmelodien der 70er mit leichtem Progrocktouch und auch immer wieder kernigen Gitarrensolis bedient und auch vor der ein oder anderen Süsslichkeit nicht zurückschreckt. Im mittigen Tempo gehaltene, pompöse bis hymnische, knallbunte Songs, zu denen sich die Weiden im Wind wiegen und zu den sich in die Ohrwindungen schraubenden Mitsing-Refrains die Wipfel schütteln.

remember
Member
****
Ihr größtes Plus ist immer noch die Instrumentierung und die ist auf diesen Album meist souverän.

bluezombie
Member
****
I instantly loved their sound when I heard this album upon its release. This is a very solid effort, with no weak tracks, but I do find it stronger at the beginning. So American and Got It All (This Can't Be Living Now) would be the highlights for me.

Widmann1
Member
*****
Mein 2.Versuch nach Evil Friends (2013) und wieder ein Volltreffer.

emalovic
Member
***
3*
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?