Reim - L'amour s'en va

Song

Jahr:2005
Musik/Text:Joachim Horn-Bernges
Produzent:Matthias Reim
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:37UnverwundbarElectrola / Capitol
0946 3 36604 2 7
Album
CD
16.09.2005
3:37Unverwundbar [Special Edition]Electrola / Capitol
0946 3 36645 2 4
Album
CD
19.09.2006
3:37All The BestCapitol
0967572
Album
CD
30.03.2012
3:37Das ultimative Best Of Reim AlbumElectrola
06025 4707053
Album
CD
07.11.2014

Matthias Reim   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verdammt - ich lieb' dich10.06.1990123
Ich hab' geträumt von dir07.10.1990213
Ich hab' mich so auf dich gefreut06.10.1991612
Du bist mein Glück12.11.2010691
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Reim15.07.1990229
Reim 220.10.1991610
Morgenrot17.03.2002524
Reim (Reim)31.08.2003195
Déjà vu (Reim)10.10.2004265
Unverwundbar (Reim)02.10.2005324
Männer sind Krieger (Reim)25.05.2007382
Sieben Leben12.11.2010177
Sieben Leben - Live 201101.07.2011701
Unendlich08.02.201398
Die Leichtigkeit des Seins16.05.2014117
Das ultimative Best Of Reim Album (Reim)21.08.2015385
Phoenix29.04.2016103
Meteor06.04.2018124
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 6)
22.09.2005 23:05
staetz
Staff
***
Trotz des frankophonen Ansatzes hinterlässt "L'amour s'en va" auf dem meisterhaften Album "Unverwundbar" den unverkennbar blassesten Eindruck. Weder korrelieren die Pariser Musettes mit den gitarresken Pop-Klängen - noch zeugt der nach dem Entschwinden der emotionalen Trautheit in einer Beziehung sogleich suizidäre Gedankenspiele praktizierende Text von der von Reim ansonsten kultivierten authentischen Wortkraft. Eine solide 3.
09.12.2005 19:00
Jan84
Member
*****
Jawoll, die französische Atmosphäre in diesem Lied weiss zu gefallen...mal was anderes, top
31.03.2006 21:29
goodold70
Member
****
Nicht der gleichnamige Eurovisions-Knaller von Françoise Hardy aus dem Jahre 1963, sondern eine eigenständige Kreation aus der Feder von Joachim Horn-Bernges sorgt für eine dezent frankophone Färbung des „Unverwundbar“-Albums. Obwohl textlich definitiv nicht über alle Zweifel erhaben, vermag die Melodik meinerseits Wohlwollen auszulösen. Der passende Halbtonschritt nach 2.16 bestärkt mich in der Haltung – trotz unnötig selbstzerstörerischem Setting - eine gute 4 zu verleihen.
20.05.2007 13:08
Sacred
Member
****
...okay...

FranzPanzer
Member
*****
Gutes Lied von 2005 mit angenehmer frankophiler Atmosphäre, die nicht nur mit der Textzeile des Titels steht und fällt. Macht einen guten Eindruck.

merlin77
Member
*****
midtempo-nummer mit französischem flair. der text, wie oft bei reim, sehr stark. für mich das highlight auf dem mäßigen "unverwundbar"-album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?