Richard Marx - Repeat Offender

Cover Richard Marx - Repeat Offender
CD
Columbia 7-90380-2 (uk)

Album

Jahr:1989
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.11.1989 (Rang 27)
Zuletzt:15.11.1989 (Rang 27)
Höchstposition:27 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:7446 (98 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 7 / Wochen: 14
de  Peak: 9 / Wochen: 59
at  Peak: 27 / Wochen: 2
nl  Peak: 18 / Wochen: 27
se  Peak: 7 / Wochen: 18
no  Peak: 10 / Wochen: 12
au  Peak: 1 / Wochen: 28
nz  Peak: 3 / Wochen: 21

Tracks

06.07.1989
CD Columbia 7-90380-2 (EMI) [uk] / EAN 0077779038022
Details anzeigenAlles anhören
1.Nothin' You Can Do About It
  4:44
2.Satisfied
  4:14
3.Angelia
  5:17
4.Too Late To Say Goodbye
  4:52
5.Right Here Waiting
  4:24
6.Heart On The Line
  4:43
7.Real World
  4:14
8.If You Don't Want My Love
  4:07
9.That Was Lulu
  3:44
10.Wait For The Sunrise
  4:15
11.Children Of The Night
  4:45
   

Richard Marx   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Right Here Waiting01.11.1989198
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Repeat Offender15.11.1989272
Paid Vacation06.03.1994343
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.07 (Reviews: 15)
25.10.2003 00:28
Phil
Member
******
sackstark
27.08.2004 21:09
southpaw
Member
*****
Gutes Album des Wiederholungstäters, starke Singles, durchschnittliche weitere Titel.
1987 - 1990 sah es so aus, als könnte er Bryan Adams das Wasser abgraben, das hat sich später relativiert.
Trotzdem neben den Marx Brothers der einzige erfolgreiche Marxist in den USA ;-))
29.08.2004 14:22
lipinska
Member
****
hmm... not bad but not so special... in my humble opinion
29.10.2004 13:43
Zentaurus
Member
******
Phil liegt auch hier richtig...
03.01.2005 18:09
Tom
Member
******
EIN HAMMER ABLUM! DANKE RICHARD
25.03.2007 10:30
Rewer
hitparade.ch
****
...gut...
07.06.2007 04:01
Every
Member
*****
Diese knallende Sound fülle ist nur ganz wenigen amerikanischen Acts gegeben. Da bleibt kein Auge trocken. Die Songs sind Spitze, die Performance und das Arrangement. Kurz, eine Super CD.
18.02.2008 23:48
Werner
Member
*****
Hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass diese Scheibe so gut war/ist! Die muss demnächst den Weg in mein Auto finden...
06.05.2008 18:16
samtal
Member
******
underbar

Sven84
Member
******
Richard Marx' zweites Album glänzt mit starken Balladen und rockigen Songs. Auch wenn manche Songs eher als Albumfüller daher kommen - eines haben sie alle gemeinsam: Power. Die wird vor allem dank dem Gebrauch der E-Gitarren untermalt.
Interessant auch die Tatsache, dass Richard Marx an manchen Stellen wie Kenny Loggins klingt.
Die besten Songs auf diesem Album sind meiner Meinung nach: "Satisfied", "Angelia", "Right Here Waiting" und "Children Of The Night".

klamar
Member
*****
... insgesamt ein sehr gutes Album mit Tendenz zur Höchstwertung ... und wer US-Musik liebt, kommt daran überhaupt nicht vorbei - dann ist es ein Muss ...

Southernman
Member
******
Excelente.

remember
Member
****
Natürlich ein ordentliches Album.
Natürlich hat es auch heute nicht mehr die Wirkung wie im Winter 1989/90.

Und natürlich können nur Softies hier von "Power" schreiben =D

nicevoice
Member
****
Musikalisch gesehen eine 4. 3 der 6 veröffentlichten Singles des Albums ragen für mich heraus: "Right here waiting", "Children of the night" und "Satisfied". Als Non-Single Track macht mir "Wait for the sunrise" am meisten Spass. Der Rest des Albums liegt nicht auf diesem Level.

Technisch gesehen verdient die EMI-Original CD eine 1. Auf einem Kaufportal wie Amazon würde ich es auch so benoten. Habe mich heute Nacht mit dieser CD rumgeplagt, um die die besten Songs für mein mp3-Archiv zu rippen. Es ist mir nicht gelungen. Habe daher das Album nochmal als mp3-Version bezahlt und es somit in meinem Leben 2x gekauft. Sicherlich hätte ich es auch saugen können und in so einem Fall hätte ich dazu gefühlt auch das Recht gehabt.

Ein Ausflug in uralte Zeiten: Die CD verwendet das von EMI damals eingesetzte CDS (Cactus Data Shield), Version CDS100. Die fieseste aller Kopierschutzmaßnahmen, da der ToC (Table of Contents) manipuliert ist. Selbst das Abspielen der CD ist auf meinem Rechner unmöglich. In meinem Rechner befinden sich 2 CD/DVD-Brenner (Sony, Plextor) und beide können die CD nicht lesen bzw. nicht sauber abspielen. Somit ist das auch gar keine CDDA, da sie den Redbook-Standard nicht erfüllt. Das ist ist ein Haufen bezahlter Schrott, sonst nichts. Inakzeptabel.
Zuletzt editiert: 19.10.2012 14:27

sanremo
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?