Rihanna - Love Without Tragedy / Mother Mary

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 95 / Wochen: 1

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:58UnapologeticDef Jam
06025 3722059
Album
CD
19.11.2012
6:59Unapologetic [Deluxe Edition]Def Jam
06025 3722074
Album
CD
19.11.2012
6:58Unapologetic [Back To Black]Def Jam
00602557079838
Album
LP
07.04.2017

Rihanna   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Pon de replay04.09.2005522
If It's Lovin' That You Want18.12.20053111
SOS28.04.2006428
Unfaithful18.08.2006227
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)08.06.2007134
Don't Stop The Music21.09.2007132
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)23.11.20071419
Shut Up And Drive14.03.20083112
Take A Bow06.06.2008625
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)05.09.2008542
Just Stand Up (Stand Up To Cancer)19.09.2008731
Disturbia26.09.2008427
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)28.11.2008515
Rehab16.01.2009915
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)18.09.20092911
Russian Roulette27.11.2009223
Stranded (Haiti mon amour) (Jay-Z, Bono, The Edge & Rihanna)05.02.2010102
Rude Boy19.03.2010620
Te amo25.06.20101118
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)02.07.2010150
Only Girl (In The World)15.10.2010133
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)10.12.2010427
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)17.12.20101317
S&M25.02.2011428
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)25.03.2011681
California King Bed27.05.2011420
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)21.10.2011223
You Da One13.01.2012238
Where Have You Been18.05.20122017
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)15.06.2012259
Diamonds12.10.2012127
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)30.11.20122512
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)01.02.2013522
The Monster (Eminem feat. Rihanna)08.11.2013621
What Now29.11.2013671
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)24.01.2014416
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)06.02.2015228
Bitch Better Have My Money10.04.2015186
American Oxygen01.05.2015524
Work (Rihanna feat. Drake)05.02.20161417
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)13.05.2016525
Too Good (Drake feat. Rihanna)20.05.20163820
Needed Me10.06.2016712
Love On The Brain23.12.2016722
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)28.04.2017412
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)30.06.2017918
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Music Of The Sun18.09.2005455
A Girl Like Me12.05.20062123
Good Girl Gone Bad22.06.2007363
Rated R04.12.2009722
Loud26.11.2010340
Talk That Talk02.12.2011110
Unapologetic30.11.2012520
Anti12.02.2016711
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.82 (Reviews: 33)

Chemmical
Member
**
Love Without Tragedy - decent 3*
Mother Mary - meh 2*

This feels so unnecessary

ShadowViolin
Member
****
Tönt doch schon mal sehr gut.

4*

edit: Während viele "Mother Mary" eher mögen, bin ich da anderer Meinung. Für mich sieht es in etwas so aus:

Love Without Tragedy 5*
Mother Mary 2*-3*

"Love Without Tragedy" tönt meiner Meinung nach sehr gut, hat eine gute Melodie und ist gut gesungen. Da hätte ich gerne eine normale Version gehört. Dagegen ist "Mother Mary" total langweilig, schwach und es kommen absolut keine Gefühle rüber...
Zuletzt editiert: 25.11.2012 11:54

Galaxy
Member
******
Sehr schön! "Mother Mary" ist zwar deutlich schwächer als "Love Without Tragedy", muss aber trotzdem eine 6 geben!

Edit: Mittlererweile gefällt mir auch "Mother Mary" sehr gut. Meiner Meinung nach hätten beide Teil-Song einzelne Tracks werden sollte und mit "Get It Over With" ersetzt werden.
Zuletzt editiert: 16.11.2012 19:54

sbmqi90
Member
****
Hier muss ich wohl eine Lanze für "Mother Mary" brechen. Dieser Song hat mehr Atmospäre als "Love Without Tragedy" und nimmt meiner Meinung nach zurecht den größten Raum dieses Doppelsongs ein.

Love Without Tragedy: 4*
Mother Mary: 4-5*

Ich finde es aber ziemlich überflüssig, dass man zwei Songs zu einem zusammenstoppelt.
Zuletzt editiert: 23.03.2013 15:32

Kirin
Member
****
Love Without Tragedy - 4+
Mother Mary - 4-

Seltsame Mischung. Aber von einem Rihanna-Album darf man auch kein ausgeklügeltes Konzept erwarten.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Mother Mary finde ich immer noch besser aber LWT kann mich jetzt auch überzeugen...5*

Zuletzt editiert: 01.12.2012 14:03

marco_7
Member
***
Das Lied klingt wie "Message in a Bottle" von
the Police. Nur ist es leider viel langweiliger.

Die neueren Songs von Rihanna gefallen mir leider immer
weniger. Gut gemacht mögen sie sein, aber es fehlen die griffigen Melodien von früher.

R-Daniel
Member
****
Prachtig gewoon heerlijk!

Snormobiel Beusichem
Member
**
▒ "Love Without Tragedy": niets bijzonders, 2 sterren !!! "Mother Mary": ontzettend ééntonig, doodsaai, duurt véél te lang, ook 2 sterren !!! ø 2 sterren dus voor deze zwakke track('s) uit november 2012 van de 24 jarige Barbadiaanse zangers "Robyn Rihanna Fenty", afkomstig van haar laatste album "Unapologetic" ☺!!!

Schiriki
Member
****
Hätte auch lieber zwei einzelne Songs gehabt.

Finde das ganze Konstrukt gut, Mother Mary sogar etwas besser.
Eigentlich eine gute 5, gibt aber Abzug fürs Konzept

Sacred
Member
****
WTF? Einwand! Ich finde den ersten Teil sowas von genial - LWT. Und danach wird es nur noch belanglos. So schade ist das ... ich verstehe das echt nicht. Dance-Beat-Steigerung im 1.Part und danach nur noch langweilige Synthie-Spielereien mit Rotationsgesang. Chance versaut :(

Cheetah
Member
***
Te eentonig en duurt daarbij voor mij veel te lang

billbeast
Member
**
2.5/5
Good beat, but it never really goes anywhere. Expected a big breakout but it never came.

amozart
Member
****
wohlwollend aufgerundete von 3,5 auf 4 * - auf diesem Album ein "Highlight" - aber nur auf diesem Album sonst Massenware

Der_Nagel
Member
***
Bewundert Rihanna Marilyn Monroe? Naja, man kann sich das Ganze mühelos anhören, grosse Begeisterung kommt aber nicht auf, zu lang und spannungsarm geraten, 3+-3.5…

sophieellisbextor
Staff
*****
J'aime beaucoup.

Kamala
Member
****
LWT - nett gesungener Stampfbeat 4*
MM - feine Klänge, eine selten besinnliche Rihanna 5* (beide Songs einzeln zu bewerten, wäre besser)

southpaw
Member
****
Mutter Gottes ;-)

Merkwürdiges Konstrukt und überraschende Bekenntnisse einer barbadischen Sünderin 8-)

alleyt1989
Member
****
It's alright but the backing beat of 'Love Without Tragedy' sounds like something very familiar, and it makes me uncomfortable...

Musicfreaky_93
Member
*****
Mir gefallen eigentliche beide Teile relativ gut - vorallem der schöne Klaviereinsatz in Mother Mary finde ich sehr gelungen. Der erste Teil ist eher dancelastig und der andere eher r&b bzw. "synthig". Eine knappe 5 für diesen über sechs Minuten langen Track.

baby222
Member
****
Ganz ok.

Love without Tragedy: 5*
Mother Mary: 3*

Werner
Member
****
...im Schnitt über "beide" Songs eine vier...

Sebastiaanmember
Member
**
Vind het maar niks eigenlijk. Valt zeer tegen.

Ale&Bea
Member
****
5 - Love Without Tragedy
3 - Mother Mary

Widmann1
Member
**
Zu unentschlossen

orangeKILLER
Member
***
Beide Songs finde ich ungefähr gleich durchschnittlich. 3+

KitchenTel
Member
*****
La première partie "Love Without Tragedy" est vraiment excellente. Dommage que le reste du morceau ne suive pas.

Leltsjebeltsje
Member
**
Voortkrabbelend en saai.

diniz a.
Member
******
Prächtig

aloysius
Member
*****
Eigentlich zwei ziemlich unterschiedliche Songs in einem. "Love without tragedy" ist ganz solide, aber auch nicht weltbewegend. "Mother Mary" ist hingegen grossartig.

aidenblake
Member
****
4 Sterne von mir.

Tennis
Member
*****
@AlleyT, if you see this (which is probably unlikely) it reminds me of the ocean worlds/levels of super mario 64 :D

remember
Member
****
Vergeben und vergessen ist eben nicht alles, lieber Herr Brown.
"I pray that love don't hit twice".
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?