Rita Ora - I Will Never Let You Down

Cover Rita Ora - I Will Never Let You Down
Digital
Columbia -
Cover Rita Ora - I Will Never Let You Down
CD-Single
Columbia 88843077502

Song

Jahr:2014
Musik/Text:Calvin Harris
Produzent:Calvin Harris
Gecovert von:Jessy Schiessl (Alle wolle heiraten)
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:09.05.2014 (Rang 53)
Zuletzt:05.09.2014 (Rang 66)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:18
Rang auf ewiger Bestenliste:2754 (757 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 12 / Wochen: 20
de  Peak: 23 / Wochen: 23
at  Peak: 15 / Wochen: 18
fr  Peak: 128 / Wochen: 5
be  Tip (V)
  Tip (W)
au  Peak: 5 / Wochen: 13
nz  Peak: 9 / Wochen: 17

Tracks

04.04.2014
Digital Columbia - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.I Will Never Let You Down
  3:23
   
09.05.2014
CD-Single Columbia 88843077502 (Sony) / EAN 0888430775022
Details anzeigenAlles anhören
1.I Will Never Let You Down (Album Version)
  3:25
2.I Will Never Let You Down (R3hab Remix Radio Edit)
  3:36
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:23I Will Never Let You DownColumbia
-
Single
Digital
04.04.2014
Album Version3:25I Will Never Let You DownColumbia
88843077502
Single
CD-Single
09.05.2014
R3hab Remix Radio Edit3:36I Will Never Let You DownColumbia
88843077502
Single
CD-Single
09.05.2014
Switch Remix3:48Pepsi Beats Of The Beautiful GameCaroline / MSC
00402 3211534
Compilation
CD
06.06.2014
3:24The Dome Vol. 70Sony
88843 01411 2
Compilation
CD
06.06.2014
»» alles anzeigen

Rita Ora   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hot Right Now (DJ Fresh feat. Rita Ora)22.06.2012249
How We Do (Party)12.10.2012359
R.I.P. (Rita Ora feat. Tinie Tempah)19.10.2012512
I Will Never Let You Down09.05.20141518
Black Widow (Iggy Azalea feat. Rita Ora)05.09.20142523
Your Song09.06.20171032
Lonely Together (Avicii feat. Rita Ora)25.08.20171825
Anywhere08.12.20171819
For You (Fifty Shades Freed) (Liam Payne & Rita Ora)19.01.2018416
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)08.06.2018623
Let You Love Me05.10.2018442
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ora02.11.2012511
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.14 (Reviews: 95)

Zacco333
Member
******
After the first few listens I do like it but I'm a bit disappointed as I expected much more especially considering Calvin produced it. The verses are really good but the chorus sounds a bit like "Come & Get In Trouble With Me" by Ricki-Lee.

EDIT: Scratch that, I love it now :P
Zuletzt editiert: 04.05.2014 08:42

Miraculi
Member
****
Die beiden sind ja ein Paar – und wenn der Song Rückschlüsse auf ihre Beziehung zulässt – dann fehlt dieser Beziehung etwas Euphorie und Abenteuer ... diese Nummer geht doch sehr auf Nummer Sicher.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Rita Ora is back! Ich hatte ja anfangs ein wenig Probleme mit ihr, da sie einfach zu Fest an Rihanna's Style hing!
Doch sie hatte schon einige Songs die mich überzeugten!
"I Will Never let You Down" gehört jetzt auch dazu!
Da ihr Boyfriend Calvin den Track produziert hat, hatten viele Leute grosse Erwartungen! Ich zuerst auch, aber nach den 3 teasern habe ich meine Erwartungen ein wenig heruntergeschraubt!

Mir gefällts für den Moment total gut, mach spass und verbreitet Freude, passt perfekt in den Frühling :D 5*+

sbmqi90
Member
*****
Sehr gute, frische Pop-Single von Rita Ora, noch tanzbarer als das Meiste auf dem Debüt. Sowohl die Strophen als auch der markante Calvin-Harris-Refrain können mich überzeugen. Schon beim zweiten Anhören gefiel mir das Lied noch mal deutlich besser. 5+

TaylorHarris
Member
****
Da hat sich wer aber ganz schön verändert vom Musikstil her. Ob sie damit mehr Erfolg haben wird? Gut möglich. Beim Refrain, zack, gleich Calvin Harris im Kopf. Finde es generell nicht so gut wenn ein Paar zusammen arbeitet. Hier finde ich es jedoch noch schlimmer weil ich finde diese zwei passen überhaupt nicht !! Er sollte sich einfach Ellie Goulding schnappen, wären viel mehr ein Traumpaar als diese Beiden. Ich könnte kotzen -.- Aber tut mir leid, ich kam von der Bahn ab. Es geht ja schliesslich um die Musik. Aber auch da kann ich nicht soviel Positives an ihr lassen wie ich dies eigentlich möchte. Früher gefiel sie mir viel viel besser mit zum Beispiel "Radioactive" oder gar "R.I.P." Dies hier ist normaler unspezieller Pop. Finde es die Falsche Richtung die sie einschlägt.

Ich mag die Frau nicht, ich mag den Geschmack nicht, ich mag eigentlich nicht an ihr ausser ihre frühere Musik. Schade, hoffentlich hats auf dem kommenden Album auch Songs, ähnlich der schon etwas älteren. Sonst danke ich ihr ab. Hier sinds abgerundete 3.25*

Edit: Ich muss mich überwinden, aber so schlecht ist der Song leider auch nicht, aber nur weil ich ihre Musik mag und ihn vergöttere. Abgerundete 4.25*
Zuletzt editiert: 01.04.2014 19:56

swisspwl
Member
****
Hier ist etwas verkehrt - oder besser, falsch eingestellt: Der Hook top notch, da wippen die Autositze und der Puls steigt. Alle rundherum ist nett arrangiert und eher kuschelig-beruhigend. Was nun? Bring on the remixes please.

TravD
Member
****
I reckon that this is better than 'How We Do (Party)' and 'R.I.P' at this stage.

Chartsfohlen
Member
****
Eine sehr gelungene Pop-Produktion, die zwar zu keinem Zeitpunkt überrascht, dafür allerdings dreieinhalb Minuten lang sehr solide Unterhaltung bietet, ohne sich allzu penetrant anzubiedern. Angenehm, schön zu hören, durchaus auch catchy. Wahrscheinlich der erste Song von Rita Ora, den ich nicht sofort wieder vergessen werde.

Gute 4.

sophieellisbextor
Staff
*****
Un morceau bien produit. 5*

KitchenTel
Member
****
Impersonnel, mais TRÈS entêtant.
Zuletzt editiert: 01.06.2014 00:24

guz808
Member
******
Am 23. Juli spielt Rita Ora in Luzern am Blue Balls Festival!

bluezombie
Member
***
I wasn't sure whether I'd like it or not but I did expect something more lively from her.

Chemmical
Member
***
I can see this becoming a big hit for her. Not that I like it that much (the 80's style chorus is not my thing), but it is an interesting and cute track. 3.3

mike_espinho
Member
***
Ist ganz in Ordnung.

Supersok
Member
****
Leuke nieuwe single van Rita Ora, die hulp heeft gehad van Calvin Harris en dat had ze waarschijnlijk net nodig.

gherkin
Member
***
Met veel dank aan Calvin Harris duidelijk. Geen meesterwerk, maar wel in orde.

Snormobiel Beusichem
Member
**
▒ Een wat tegenvallend 'standaard' dansplaatje uit maart 2014 van de 23 jarige Britse zangeres, actrice en songwriter, van Kosovaars-Albanese afkomst: "Rita Sahatçiu Ora" !!! Net géén voldoende ☺!!!

irelander
Member
***
Inoffensive track both with lyrics and production this time, and the beat drop is actually sort of enjoyable. Still on the fence though I suppose. 3.5

brokenrecords
Member
*****
Great! The production and her vocal contributions are really nice as always. One of her best but "How We Do (Party)" and "R.I.P." are better. I'm looking forward to what's coming next, hopefully it has the same success this had.
Zuletzt editiert: 21.07.2014 09:31

crazychris
Member
*****
I love Rita, and "Ora" a very good debut album It had some amazing songs, so I really expected her form to continue with this track. I did however know it would be a different type of track due to Calvin Harris producing the beats. Despite her move away from R&B, I hoped I would love it as much as I did the songs on her first album because both artists involved have some good form leading up to this release. As much as I hate to say it, I am quite disappointed with this track, especially because of the personnel involved. I really hope this grows on me because it has potential, but I really hope her sophomore single off the upcoming album is a lot better than this.

Edit: I really like this now. The verses are grea and the chorus is growing on me, still not her best though.
Zuletzt editiert: 05.05.2014 12:29

Kirin
Member
****
Find ich eigentlich ganz nett.

DeejayDave
Member
****
Geen hoogvlieger maar stukken beter dan Ora's debuut in Nederland.

Der_Nagel
Member
***
mässig begeisterndes Dance-Pop-Stück mit unnötigen 'Oh, oh' – 3*…

fudge911
Member
*****
Was not gonna give this song a chance after I heard it for the first time, thought it was pretty bad, but decided to give it another listen and damn, it's really catchy. My favourite song from here so far.

ul.tra
Member
****
Geht in Ordnung

southpaw
Member
***
Erntet bei mir so viel Sympathie wie Gigi Oeri.

KingBandicoot
Member
****
Surprisingly enjoyable.

4.25*.

Deinonychus
Member
***
Nun, wenn man sieht, wer dahintersteckt, ist schon vieles klar. 0815-Dancepop ohne Wucht, dafür mit hohem Überdrüssigkeitspotential. Klares Weniger.

harleyrules170
Member
*****
I do like the drop of the chorus, especially the part just before the "I will never let you down". Rita's voice really suits the instrumental. Generic, but in a good way.

JimJim1
Member
*****
LOVE this. Uplifting and fun, it's one of the best tracks of 2014.

Kamala
Member
****
... da freuen sich einige Männer und wenn Rita nicht Blond gefärbt wäre, noch einige mehr ;) - nettes, flottes Liedchen, mir gefällts in seiner Art -...

timothy444
Member
****
I don't like listening to Rita Ora but this song is just fun and upbeat. Unfortunately catchy and enjoyable.

alleyt1989
Member
******
This is so much fun. I hope it achieves better chart positions than the singles off ORA.
Zuletzt editiert: 25.06.2014 05:30

lonelyness
Member
*
çöppp

vancouver
Member
***
gerade noch ok - bin nicht unbedingt ein Freund des musikalischen Schaffens von Madame Ora

gate4free
Member
****
Der Refrain ist doch klar als Melodie mit wechselnder Akkordfolge identifizierbar (was inzwischen ja nur noch eine Minderheit der neuen Songs in den Charts schafft...!) - deshalb reicht's bereits für eine knappe 4.

Tequilo
Member
*****
für mich ein totaler grower. war anfangs völlig gelangweilt, aber mittlerweile reißt es mich mit :)

DaveNT
Member
*****
Yes, fun is the word here. I agree it is upbeat too. I'll already call this my favourite from her. Also the Solveig style hey's are a nice touch. Pleasant vocals.

ShadowViolin
Member
*****
Interessant, dass der Einstieg in der Schweiz auf #37 bereits ihre beste Platzierung ist... ich weiss noch, dass ich mir damals überlegte, ihr Debut-Album zu kaufen. Ich tats dann nicht, aber den Zweitling werde ich mir sicher besorgen, denn "I Will Never Let You Down" ist wirklich stark. Auf Anhieb mein liebster Track von ihr! 5*

Galaxy
Member
*****
Tolle neue Single von Rita. Auch wenn mir beispielsweise "Radioactive" oder "RIP" besser gefallen. 5*

Werner
Member
****
...kommt knackig daher...

MichaelSK
Member
***
eher kackig als knackig, 2-3

fabio
Member
***
weniger

Samuelw300
Member
****
Der Song hat Pepp im Refrain und insgesamt Charme.

Rita ist mir bislang mit zwei Singles sympathisch aufgefallen.
Zuletzt editiert: 13.05.2014 17:16

rotrigodelafuente
Member
***
harris' werk, hört man bei genauerem hinhören ziemlich schnell & deutlich heraus. solide produziert und gut performed. bleibt jedoch durchschnittlicher mainstream.
...schade, rita ora hätte viel mehr drauf...
edit: genau! und deshalb kann ich diesem stück neu nur noch 3* geben! ...maximal!
Zuletzt editiert: 22.06.2014 15:14

antonnalan
Member
***
I actually find this okay? Something is wrong with me.

nirvanamusic87
Member
****
Catchy pop dance track that's easy to listen to. Her fourth UK#1. UK#1 and Ireland#9. US#77.
Zuletzt editiert: 28.08.2014 14:31

tgebele
Member
****
Nett anzuhörender Pop-Song.
Zuletzt editiert: 20.05.2014 17:47

Tymo
Member
****
Ihr vierter Nummer-eins-Hit in Großbritannien. In den deutschsprachigen Ländern erlangte der Song vor allem durch den Auftritt beim Finale von GNTM größere Bekanntheit. Ansonsten eine gute Nummer, die von ihrem Lebensgefährten Calvin Harris produziert wurde. Gute 4*

mrmusic2010
Member
****
Nice Calvin Harris-produced pop with a nod to the 80s

Reto
Member
******
Ein ganz toll produzierter, melodiöser Popsong, der sich gewaschen hat.

Musicfreaky_93
Member
******
wunderbar..

Hänsi
Member
****
gut

Alxx
Member
****
Cooler Song - Radiopop...

Hijinx
Member
****
Thank you so, so much Calvin. I still generally find Rita a bit boring and this doesn't really change that for me, but then that chorus hits and it's such a delightful hook that after dozens of listens, still hits the spot. It's like what "Summer" should be, but isn't.

Oski.ch
Member
****
Nachdem Rita seit ihrem Auftauchen starr in der Geheimtipp-Ecke verharrt ist, scheint sie nun hiermit die Playlists der Radiostationen zu stürmen. Die Nummer geht aber auch schnell ins Ohr.

SoC_Girl
Member
**
Boring.

00quack
Member
******
Hm, das wurde aber schnell zum Ohrwurm. Anfangs sehr unscheinbar, klingt gar etwas langweilig, nachdem ich's aber ein paar mal durchhörte nimmt's mich mit.

Gentos
Member
******
Das BESTE von Rita Ora!

Dancefloor-Chunk
Member
*****
Knappe 5 hier! Gefällt mir vom Tempo und der Melodie her recht gut! Stimme von Rita Ora absolut in Ordnung!

TSCHEMBALO
Member
**
schmalspur kommerz pop wo man das gefühl nicht los wird, alles schon 100 mal gehört zu haben. weg damit.

JayJ47
Member
****
This is definitely my favourite song from her to date. I'll give it a 4 for now but will probably end up rating it higher in the future.

Besnik
Member
****
Also mit Rita Ora konnt ich noch nie was anfangen, das hier find ich nichts besonderes, aber schlecht ist es nun auch nicht. Grad noch so ne 4! Aber sind wir doch mal ehrlich : Zu ner Mordsnummer fehlt hier eingies!

Anastacia95
Member
*****
Schöner song, besonders die Massege des liedes ist toll

D.B. Russell
Member
****
ist ziemlich in Ordnung!

Matterhorn-Toblerone
Member
*****
Ihr erster Song, welchen ich bisher wahrgenommen habe - ja, ist ein guter Club-Stampfer!

Ale Dynasty
Member
****
Gut!

silvm
Member
*****
Great

pure_hero
Member
*****
Starke Pop-Single.

XpinkprincessX
Member
*****
gefällt!

jayj95
Member
******
Awesome track, and finally something from Rita that gets played in Oz! I didn't hear How We Do and R.I.P. get any airplay but I am not surprised at this going top 5 here. UK #1 as well.
Zuletzt editiert: 22.09.2014 04:06

Sebastiaanmember
Member
****
Niet echt speciaal.

Edit 23/08/2014:
Nog nét de vier 4 sterren. Het refrein heeft toch wel iets..
Zuletzt editiert: 23.08.2014 10:37

Sammik
Member
****
Leuke plaat hoor. Maar inderdaad een beetje normaaltjes. Hangt nu al maanden nét onder de Single Top100.

emalovic
Member
******
Überraschend !!

Die Musik von Rita Ora empfand ich vormals als mühsam, kitschig, möchte-gern Rihanna-mässig.

Ihre Rap-Hip-Hop sachen sind grottig und man ist peinlich berührt.

Doch nun hat sich alles geändert.

Dies ist einer der besten Songs dieses Jahres.

Rita Ora, die mit Calvin Harris zusammen war, hat immer die EDM und Dance-Musik ihres Partners verschmäht und gesagt, dass er Harris liebe aber seine Musik nicht mag.

Nun änderte sich dies- Das Resultat Eine tolle Radio-Popsingle im Stile der 90er Jahre

Leider sind die beiden nicht mehr zusammen und da Harris die Rechte an dem Song hat, hat er ihr verboten je wieder mit dem Song irgendwo aufzutreten

Icebreaker28
Member
****
Überwältigend find ich es nicht gerade aber man kann sich den Song ganz gut anhören

LIFTER500
Member
***
An improvement on everything else she has done but still average.

SportyJohn
Staff
****
Nummer dat al ruim 4 maanden in de singletip lijst staat en maar niet in de single Top 100 geraakt ! Aardig nummer van Rita Ora, dat dus helaas in Nederland lijkt te floppen !

Uebi
Member
*****
Ja, und in der Schweiz leider auch. Mein zweiter Song, den ich von der Dame kenne und auch der gefällt mir wirklich gut, wobei man hier natürlich Calvin Harris deutlich durch hört. Abgerundete 5.

fterenzio
Member
*****
Bella bella e bella... e in italia non ha fatto successo? ma perchè???

oldiefan1
Member
*****
ich runde zur 5 auf

aloysius
Member
*****
Super Ohrwurm - echt starke Nummer.

diniz a.
Member
******
Catchy Niveau 10!

mildred
Member
***
Mediocre but very good for her standards.

Wumpel
Member
*****
Schöner Radiosong, die kann gut singen!

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

remember
Member
***
Ging bis eben an mir vorbei und geht mir auch ab sofort am Arsch vorbei..
Bei den MTV Awards zeigte sie jedenfalls tiefe Einblicke.

Widmann1
Member
*****
Guter Sound, guter Ohrwurm.

guibert jean-francois
Member
****
pas mal !!!

spatz-98
Member
***
Erinnert mich etwas an Break The Rules von Charlie XCX. Abgerundete 3.

CDN: #62, 2014
USA: #77, 2014

drogida007
Member
****

Der Song ist wohl bis hierher der grösste Hit von Rita....ganz ok.

sanremo
Member
**
2+

rhayader
Member
**
Langweilt von vorne bis hinten. Knapp 2* ... und das auch nur weil heute langes Wochenende für mich beginnt.

katzewitti
Member
****
durchaus gefällig, gute 4 Punkte

Daniel.esc
Member
***
durchschnitt

Sgt.Pepper
Member
****
Dieser Hit war echt nicht schlecht. Angenehme Radio-Kost.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?