Rod Stewart - It's The Same Old Song

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:15SoulbookJ
88697302562
Album
CD
23.10.2009

Rod Stewart   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sailing15.12.1975732
Da' Ya' Think I'm Sexy15.01.1979820
Passion01.01.1981146
Baby Jane01.08.1983312
What Am I Gonna Do (I'm So In Love With You)01.11.19831110
Love Touch01.08.19861214
Every Beat Of My Heart01.09.1986616
It Takes Two (Rod Stewart & Tina Turner)23.12.19901510
Rhythm Of My Heart07.04.1991516
The Motown Song (Rod Stewart with The Temptations)14.07.1991229
Tom Traubert's Blues (Waltzing Matilda)31.01.1993182
All For Love (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting)23.01.1994118
Da Ya Think I'm Sexy? (N-Trance feat. Rod Stewart)09.11.1997914
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Blondes Have More Fun15.02.19791012
Greatest Hits15.12.1979172
Foolish Behaviour01.01.19811410
Absolutely Live15.01.1983192
Body Wishes01.08.1983716
Camouflage01.07.1984514
Every Beat Of My Heart01.08.1986230
Out Of Order15.06.1988108
The Best Of Rod Stewart21.01.19901221
Vagabond Heart07.04.1991523
Lead Vocalist07.03.1993715
Unplugged... And Seated20.06.1993716
A Spanner In The Works11.06.1995139
If We Fall In Love Tonight17.11.1996516
When We Were The New Boys14.06.19981412
Human18.03.2001196
The Story So Far - The Very Best Of Rod Stewart25.11.20013511
It Had To Be You... The Great American Songbook03.11.20024110
Still The Same... Great Rock Classics Of Our Time17.11.2006117
Soulbook06.11.2009375
Fly Me To The Moon... The Great American Songbook Volume V29.10.2010421
Merry Christmas, Baby07.12.201255
Time17.05.201374
Another Country06.11.2015143
Blood Red Roses12.10.2018182
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.17 (Reviews: 6)

staetz
Musikdatenbank
*****
Ausdruck der überschaubaren Resonanz auf das neueste Rod-Stewart-Album ist der Umstand, dass dessen durchaus gelungener Einstiegssong hier bisher unbewertet geblieben ist. Rod schlendert souverän durch das schwungvoll gestaltete Motown-Gelände der Holland-Dozier-Holland-Komposition. Am gestrigen Konzert im Zürcher Hallenstadion war die Nummer ein Höhepunkt im Live-Repertoire des schottischen Paradiesvogels. Leicht und gefällig! 

goodold70
Member
*****
Diverse grosse Interpreten (ursprünglich die Four Tops, dann Diana Ross & The Supremes und später in bemerkenswerter Weise Pussycat) haben dieser süffigen HDH-Komposition im Zeitenlauf die Ehre erwiesen. Die jüngste Version aus der weichgespülten Kratzkehle Rod Stewarts reiht sich in die songtechnische Ahnengallerie ein. Viel kann man bei dieser gelungenen Vorlage nicht falsch machen, womit die Fünf bestens passt. Übrigens richtig angetönt vom bisherigen Exklusivrezensenten, dass das Stück im Rahmen der 2010-Tournee auch einen glänzenden Live-Eindruck hinterlässt.

remember
Member
****
Eine souveräne Coverversion des Four Tops Oldies.

fleet61
Member
***
... dann schon lieber Pussycat ...

southpaw
Member
****
Angesichts der vielen Covers hat der Songtitel seine Berechtigung. Gut gemacht.

sanremo
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?