Roxette - Tourism

Cover Roxette - Tourism
CD
EMI 7999292
CD
EMI 6871182

Album

Jahr:1992
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:13.09.1992 (Rang 2)
Zuletzt:03.01.1993 (Rang 27)
Höchstposition:2 (3 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:16
Rang auf ewiger Bestenliste:1290 (999 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 24
de  Peak: 1 / Wochen: 36
at  Peak: 2 / Wochen: 16
nl  Peak: 2 / Wochen: 31
se  Peak: 1 / Wochen: 10
no  Peak: 1 / Wochen: 13
au  Peak: 3 / Wochen: 13
nz  Peak: 27 / Wochen: 4

Tracks

28.08.1992
CD EMI 7999292 (EMI) / EAN 0077779992928
Details anzeigenAlles anhören
1.How Do You Do!
  3:12
2.Fingertips '93
  3:22
3.The Look (Live Sidney)
  5:34
4.The Heart Shaped Sea
  4:31
5.The Rain
  4:49
6.Keep Me Waiting
  3:12
7.It Must Have Been Love (Live Santiago/Studio Los Angeles)
  7:08
8.Cinnamon Street
  5:04
9.Never Is A Long Time
  3:44
10.Silver Blue
  4:05
11.Here Comes The Weekend
  4:11
12.So Far Away
  4:02
13.Come Back (Before You Leave)
  4:30
14.Things Will Never Be The Same (Live Zürich)
  3:22
15.Joyride (Live Sidney)
  4:50
16.Queen Of Rain
  4:49
   
02.10.2009
Remastered - CD EMI 6871182 (EMI) / EAN 5099968711825
Details anzeigenAlles anhören
1.How Do You Do!
  3:09
2.Fingertips '93
  3:33
3.The Look (Live Sidney)
5:32
4.The Heart Shaped Sea
  4:32
5.The Rain
  4:49
6.Keep Me Waiting
  3:15
7.It Must Have Been Love (Live Santiago/Studio Los Angeles)
7:05
8.Cinnamon Street
  5:00
9.Never Is A Long Time
  3:46
10.Silver Blue
  4:06
11.Here Comes The Weekend
  4:10
12.So Far Away
  4:02
13.Come Back (Before You Leave)
  4:40
14.Things Will Never Be The Same (Live Zürich)
3:12
15.Joyride (Live Sidney)
4:48
16.Queen Of Rain
  4:50
17.Fingertips '93 [Single A-Side]
  3:41
18.2, Cinnamon Street [Super Mario Soundtrack Europe]
5:06
   

Roxette   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Look01.05.1989224
Dressed For Success15.09.1989614
Listen To Your Heart01.12.1989214
Dangerous18.03.1990814
It Must Have Been Love01.07.1990320
Joyride17.03.1991119
Fading Like A Flower (Every Time You Leave)09.06.1991615
The Big L.06.10.19911112
Spending My Time01.12.19911612
Church Of Your Heart12.04.1992243
How Do You Do!09.08.1992217
Almost Unreal11.07.1993206
Sleeping In My Car27.03.1994612
Crash! Boom! Bang!12.06.19941912
Fireworks25.09.1994184
You Don't Understand Me05.11.1995257
Wish I Could Fly14.02.19991111
The Centre Of The Heart01.04.20013011
A Thing About You27.10.2002398
One Wish27.10.2006562
She's Got Nothing On (But The Radio)11.02.2011915
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Look Sharp!15.05.1989356
Joyride14.04.1991128
Tourism13.09.1992216
Crash! Boom! Bang!24.04.1994326
Don't Bore Us - Get To The Chorus! Greatest Hits05.11.1995416
Have A Nice Day07.03.1999312
Room Service08.04.2001411
The Ballad Hits17.11.20021612
The Pop Hits06.04.2003328
A Collection Of Roxette Hits - Their 20 Greatest Songs!03.11.2006811
Charm School25.02.2011213
Travelling06.04.2012153
The 30 Biggest Hits - XXX03.04.2015496
Good Karma17.06.2016105
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.97 (Reviews: 36)
04.09.2003 17:28
AGBF
Member
****
Kein typisches Album Studio Album oder so

Ein buntes Album mit Live Auftritten großer Songs wie "It Must Have Been Love", "Joyride" oder "The Look" dazu Aufnahmen aus Nachtclubs oder sogar nem Hotelzimmer.

Lead Singel des Albums "How Do You Do!" und Nachfolger "Fingertips" bieten viel Abwechslung, eine unbekannte Perle und geiler Song "Silver Blue"
02.10.2003 11:04
Ronnie82
Member
******
tolles album
02.10.2003 11:27
Mischlermaxe
Member
*****
Gutes Album, kommt aber nicht an "Joyride" ran.
02.10.2003 13:10
jojo
Member
*****
nicht schlecht
08.11.2003 12:56
Phil
Member
*****
sehr gut
08.11.2003 13:05
Rewer
Moderator
****
...gut...
18.12.2003 02:42
Werner
Member
******
Tolles Album, um die "Tour-Pause" zu überbrücken. Gute Abwechslung mit neuen Songs, Live-Aufnahmen und unbekanterem Roxette-Material.
09.01.2004 12:48
Michael
Member
*****
sehr gut
07.03.2004 23:52
Hansruedi
Member
******
Sehr gutes Album!
15.04.2004 15:02
kahira
Member
*****
sehr gutes album, vorallem die songs, die im hotelzimmer aufgenommen wurden. tolles tour-album.
26.06.2004 18:46
Claude
Member
******
super album! schöne mischung zwischen live und studio
11.08.2004 18:44
andi11
Member
******
eines meiner liebsten alben von roxette. coole songs, neue versionen! vor allem wenn sie live sind, sind sie super!
Zuletzt editiert: 09.10.2004 12:20
23.08.2004 20:04
Uebi
Member
******
Ich fand das Album am Anfang sehr enttäuschend, besonders natürlich, da es so weder Fisch noch Vogel war. Heute mag ich es viel besser, dank Perlen wie "So far away", "Silver Blue", "Here comes the Weekend" und natürlich "Never is a long time". Insgesamt dennoch nicht ihre beste Scheibe, aber als Fan gebe ich gerne eine knappe 6.
19.01.2005 11:12
kahaha
Member
*****
gut
15.04.2005 11:42
jAM777
Member
**
*müde lächelt
29.04.2005 06:14
x5-452
Member
***
Nur eine Durchschnitt's-Scheibe
21.10.2005 13:45
Tom
Member
****
GUT
29.03.2006 00:34
DJ L.J. Weisslinger
Member
******
knappe 6, aber es gibt bessere Scheiben.
11.06.2006 09:00
Pop(p)oli
Member
******
Strategisch gesehen war die Veröffentlichung von "Tourism" einfach genial. Nach "Look sharp", "Joyride" und einer Live-Konzert Welttournee mit fast 2 Millionen Besuchern konnte es 1992 keine Steigerung mehr geben. Also hiess es "back to the roots" und "slow down a little bit". Der einzige Song auf dem Album der gewohnt "hit-produziert" wurde, ist "How do you do!". Spitzenplatz in der Schweiz war Pos. 2! Per Gessle meinte damals er wolle kein Live-Album auf den Markt bringen, weil das jeweils Greatest Hits Alben 2. Klasse seien. Das Konzept von "Tourism" war einfach, aber genial. Es hiess, man solle die Energie, die in der Band während der Welttournee entstand, vernünftig einsetzen. Das Ergebnis: ein Album mit Live-Songs, Studio-Songs (solide Pop-Songs), 2 Songs aufgenommen in einem Hotelzimer in Buenos Aires und 1 Song aufgenommen in einem Nachtclub in Sao Paulo. Ein absolutes Highlight ist die Country Version von "It must have been love". Den ersten Teil dieses Liedes singen nebst Marie Fredriksson die 45'000 Fans in Santiago de Chile. Bei "Here comes the weekend" dienten Koffer als Schlagzeug. Auch die Schweiz wurde nicht vergessen. Auf dem Album befindet sich die "Unplugged" Version von "Things will never be the same" live aufgenommen in Zürich. Die Live-Version von "The Look" rockt extrem und wurde in Sydney aufgenommen. Das obligatorische na na na na der tausenden von Fans darf auch nicht fehlen. Ich lege wert darauf zu erwähnen, dass sie als Live-Band wirklich rocken können (den besten Sound hatten sie während der Crash!Boom!Bang! Tournee!). Ihre Alben sind stets pop-orientiert, aber bei den Live-Shows geht's bei den schnelleren Songs ganz schön ab. Schön finde ich, dass "Queen of rain" den Abschluss bildet und nicht "Joyride". Ein königlicher Abschluss für ein weiteres Meisterwerk von Roxette.
11.06.2006 09:18
Pacadi
Member
****
gut
25.08.2006 20:47
Musicfreak
Member
***
"Wow"! The Best Of Roxette - mehr oder weniger...Ein paar wenige okaye bis gute Songs (Genauer gesagt sind es deren 4 - The Look, It Must Have Been Love, mit viel Goodwill noch Joyride und Here Comes The Weekend). Daneben aber gaaanz, gaanz viel Kitsch, Berechenbarkeit, Möchtegern-Rock, Per Gessle der gar nicht singen kann, kitschige 80s-Harmonien-, Arrangements und Instrumente sowie weitere überflüssige Elemente...Ganz knappe 3.
31.10.2006 19:16
remember
Member
****
wurde damals angepriesen das man das gefühl beim hören hat, als stände man mitten im konzert..nun ich hab sie zwischen 1988 und 1993 5x erlebt aber bei dieser CD hatte ich nicht das gefühl! eine megasinglehit (für roxette war das damals dünn) 2 schwache nachzügler und remix oder neue aufnahmen irgendwo aufgenommen..aber die 4 live aufnahmen sind das beste daran: joyride funny wie immer, sehr gefühlvoll things.. bei the look hat man 30 sec. das gefühl bei einem rockkonzert zu sein (hab es öfter getestet bei leuten, wer das wohl sein kann ;-) und it must have been wurde zu einer schönen countrynummer...
17.01.2007 11:48
thomas86
Member
******
eine knappe 6
18.05.2007 20:15
Mitsuomi
Member
******
tolles, experimentelles album! die live-versionen sind super, noch dazu die hammersongs "how do you do!" und "queen of rain"!
21.10.2007 20:32
udo-bauerndisco-huber
Member
******
sehr gute michung von live-mitschnitten, studio-gigs, sehr und weniger bekannten hits. das war schon ein super-duo.
28.01.2008 17:59
Reto
Member
******
Einfach herrlich, diese einmalige Zusammenstellung von Studio-Aufnahmen, Hotel- und Nightclub-Sessions sowie klassischen Live-Aufnahmen. Allein fürs Konzept gibts einen Bonus, und das Songmaterial ist grösstenteils vom Feinsten. Damit ist dem Duo sein vielleicht bestes Album überhaupt gelungen. Weltklasse!

Highlights: How Do You Do! / Fingertips / The Heart Shaped Sea / Keep Me Waiting / It Must Have Been Love / Never Is A Long Time / Here Comes The Weekend / So Far Away / Queen Of Rain
Zuletzt editiert: 17.12.2012 21:56
20.03.2008 14:21
Simi-Music
Member
*****
nicht mehr so ein Geniestreich wie "Joyride"
31.03.2008 18:38
fabio
Member
******
toll
19.05.2008 07:54
Southernman
Member
*****
Buen álbum.

Oski.ch
Member
*****
Ich bin mit Per & Marie gross geworden. Darum gehörten Roxette-Alben damals zum Pflichtprogramm!

Topbart
Member
****
prima album

klamar
Member
*****
... insgesamt sehr gutes Album ...

begue
Member
****
Für 5* fehlt mir noch was.

spatz-98
Member
*****
Ich kann gutem Gewissens aufrunden.

CDN: #18, 1992
USA: #117, 1992

Kanndasdennsein
Member
*****
Favoriten:
1. Queen Of Rain
2. Here Comes The Weekend
3. Silver Blue
4. It Must Have Been Love
5. How Do You Do!
Zuletzt editiert: 03.06.2014 13:42

bussibär
Member
*****
Nach dem Durchhören aller Lieder komme ich zu einem Gesamtdurchschnitt von 4,83. Ein gutes Album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?