Ryan Gosling - I'm Just Ken

Cover Ryan Gosling - I'm Just Ken
Cover

Charts

Einstieg:08.08.2023 (Rang 45)
Zuletzt:29.08.2023 (Rang 71)
Höchstposition:25 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:8557 (119 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 60 / Wochen: 3
de  Peak: 67 / Wochen: 3
at  Peak: 25 / Wochen: 4
nl  Peak: 98 / Wochen: 1
nz  Peak: 25 / Wochen: 3

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:42Barbie - The AlbumAtlantic
075678616006
Album
CD
21.07.2023
3:42Barbie - The AlbumAtlantic
075679688767
Album
Digital
21.07.2023

Ryan Gosling   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
City Of Stars (Ryan Gosling & Emma Stone)10.02.2017682
I'm Just Ken08.08.2023254
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.74Ryan Gosling - I'm Just Ken (Reviews: 19)

da_hooliii
Member
*****
Schöner Song aus dem Barbiefilm - er nimmt sich hier sehr selbstironisch auf die Schippe.

Hawkman1
Member
***
lol.

Chuck_P
Member
***
Weniger mein fall.

Werner
Member
****
Aufgerundete vier.

ems-kopp
Member
***
Die Leiden des jungen Ken... *** müssen reichen

southpaw
Member
****
Die Selbstironie bezieht sich ja auf den Charakter, nicht auf Ryan selbst. Aber ich mag ihn, also Ryan.

pwill
Member
****
Witzig genug, aber ohne den Film eher marginal interessant.

PeloPonnes
Member
****
Der Backingtrack ist einfallsreicher als vieles andere dieser Tage, wo nur das Standardprogramm abgespult wird. Die Melodie, die darübergelegt wurde, ist aus meiner Sicht weniger spektakulär, und richtig singen kann Herr Gosling auch nicht. Textlich vielleicht auch zu wenig universell, als dass es jenseits des Films oder eines Barbie-Soundtrack-Albums ( das ich auch nicht brauche) relevant sein könnte.

Uebi
Member
****
Ein ziemlich überraschender Track vom Sound her - er klingt mehr nach 70er-Jahre und könnte glatt als ein vergessener Queen-Track durchgehen, wenn auch Queen für weniger Reiche. Deutlich kein Barbie-Plastiksound, was doch sehr angenehm ist. Abgerundete 4.

sophieellisbextor
Staff
****
Un registre surprenant dans lequel Ryan Gosling se débrouille plutôt bien.

sanremo
Member
**
absolut lächerlich

Kamala
Member
****
Ich müsste es im Zusammenhang mit dem Film hören um es für gelungen zu nennen.

gartenhaus
Member
****
QUEEN feat. Slash & Wolfgang Van Halen?

Schiriki
Member
****
Der Song ist viel besser als das lächerliche Video.

ShadowViolin
Member
****
Im Zusammenhang mit dem Film (und wenn man diesen mag) sicher ein toller Moment - aber auch als eigenständiger Song ist I'm Just Ken eigentlich überraschend gut, ja sogar spannend vom Sound her. Gute 4+*

Chartsfohlen
Member
***
Tjoar, was fange ich jetzt damit an? Also grundsätzlich mag ich ja solche Produktionen mit vielen stilistischen Wechseln und wenn man großzügig... also, seeeehr großzügig ist, kann man hierin schon eine an Jim Steinman (Meat Loaf, Bonnie Tyler) erinnernde Songstruktur erkennen. Aber leider verlaufen sich einige bombastische Versatzstücke im relativen Nichts und Ryan Gosling hatte ich stimmlich eigentlich auch etwas mehr Durchschlagskraft zugetraut, das finde ich hier schon recht dünn. Öhm ja, die Selbstironie im Video zündet bei mir auch nicht wirklich. Verpufft in meinem Ohr.

Pacadi
Member
***
eher was für ein musical

Widmann1
Member
****
Ein regelrechter Musicalsong.

gherkin
Member
*****
Misschien wel hét nummer van die soundtrack van Barbie. Eigenlijk best leuk gedaan.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?