Scooter - Scooter Forever

Cover Scooter - Scooter Forever
Cover
Cover Scooter - Scooter Forever
CD
Sheffield Tunes 1067730STU

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.09.2017 (Rang 17)
Zuletzt:22.09.2017 (Rang 65)
Höchstposition:17 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:8153 (70 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 32 / Wochen: 2
de  Peak: 8 / Wochen: 4
at  Peak: 17 / Wochen: 2

Tracks

01.09.2017
CD Sheffield Tunes 1067730STU (Edel) / EAN 4250117677305
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Foreplay
  1:44
2.In Rave We Trust - Amateur Hour
  3:16
3.Bora! Bora! Bora!
  3:12
4.Scooter & Jebroer - My Gabber
  2:55
5.Wall Of China (See The Light)
  4:08
6.Shooting Stars (Move It To The Left)
  3:46
7.When I'm Raving
  3:12
8.Scooter Forever
  3:22
9.As The Years Go By
  2:59
10.Wild And Wicked
  2:59
11.The Roof
  3:22
12.Kiss Goodnight
  4:00
13.Scooter & Dave202 - Kill The Cat
  3:33
14.The Darkside
  2:55
15.Always Look On The Bright Side Of Life
  2:18
CD 2:
Selected Rave Classics Reworked By Scooter
1.Universal Nation
  4:31
2.Symmetry C
  3:41
3.Unfuture
  3:14
4.The First Rebirth
  4:08
5.Sacred Cycles
  3:23
6.Burning Phibes
  3:46
7.Lost In Love
  3:32
8.The House Of House
  3:54
9.Lost In Space
  3:56
10.Tales Of Mystery
  3:19
   
01.09.2017
LP Sheffield Tunes 1067861STU (Edel) / EAN 4250117678616
Details anzeigenAlles anhören
   
01.09.2017
CD Sheffield Tunes 1067860STU (Edel) / EAN 4250117678609
Details anzeigenAlles anhören
   

Scooter   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hyper Hyper06.11.1994214
Move Your Ass!12.02.1995314
Friends02.07.19951512
Endless Summer03.09.1995188
Back In The U.K.24.12.1995812
Let Me Be Your Valentine24.03.1996912
Rebel Yell02.06.1996712
I'm Raving20.10.1996412
Break It Up05.01.19971811
Fire13.04.1997514
The Age Of Love14.09.1997217
No Fate18.01.1998364
How Much Is The Fish?28.06.1998914
We Are The Greatest25.10.1998362
Call Me Mañana31.01.1999247
Faster Harder Scooter12.09.1999249
Fuck The Millennium12.12.19991510
I'm Your Pusher18.06.2000333
Posse - I Need You On The Floor03.06.2001717
Aiii Shot The DJ26.08.2001229
Ramp! (The Logical Song)23.12.2001423
Nessaja21.04.2002221
Weekend!09.03.2003412
The Night08.06.20031213
Maria (I Like It Loud)24.08.2003122
Jigga Jigga!21.12.2003914
Shake That!17.10.20041210
One (Always Hardcore)19.12.2004519
Suavemente27.03.2005278
Hello! (Good To Be Back)30.10.20052311
Apache Rocks The Bottom!13.01.2006238
Behind The Cow02.02.2007226
Lass uns tanzen06.04.2007415
The Question Is What Is The Question24.08.2007224
And No Matches07.12.20072014
Jumping All Over The World15.02.20082316
I'm Lonely02.05.20082012
Jump That Rock (Whatever You Want) (Scooter vs. Status Quo)10.10.20081910
Beweg dein Arsch (Sido's Hands On Scooter feat. Kitty Kat & Tony D.)06.02.20093411
J'adore hardcore28.08.20091610
Ti sento16.10.2009278
The Sound Above My Hair25.12.2009741
Stuck On Replay26.03.2010583
Friends Turbo29.04.2011652
The Only One03.06.2011203
Bigroom Blitz (Scooter feat. Wiz Khalifa)06.06.2014632
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
... And The Beat Goes On!09.04.1995275
Our Happy Hardcore21.04.19961611
Wicked!01.12.1996305
Age Of Love14.09.1997327
The Singles 94/98 - Rough And Tough And Dangerous15.02.1998471
No Time To Chill09.08.19982710
Sheffield16.07.2000491
We Bring The Noise!24.06.2001325
Push The Beat For This Jam (The Singles 98-02)27.01.20021013
Encore - Live And Direct26.05.20022510
The Stadium Techno Experience13.04.20031412
Mind The Gap21.11.2004349
Who's Got The Last Laugh Now?20.11.2005313
Excess All Areas16.06.2006641
The Ultimate Aural Orgasm23.02.2007173
Jumping All Over The World14.12.20071815
Under The Radar Over The Top16.10.2009155
The Big Mash Up28.10.2011301
Music For A Big Night Out16.11.2012371
The Fifth Chapter10.10.2014282
Ace19.02.2016143
Scooter Forever15.09.2017172
100% Scooter - 25 Years Wild & Wicked05.01.2018523
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.75 (Reviews: 4)

Schiriki
Member
*****
Das Album lässt sich in zwei Hälften unterteilen: Track 2-15 sind mehr oder weniger gelungene Vocal Tracks (mal mit Gesang, mal nur mit HPs Sprechbeiträgen, mal beides), Track 16-25 sind instrumentale Rave Klassiker, reworked by Scooter.
Einige Tracks, die sich positiv hervorheben:

1 "Foreplay" das Intro, leitet schön ins Album rein.
2 "In Rave we trust" zeigt schon mal den Weg, wo es langgehen wird.
5 "Wall of China (See the Light)", schöne Melodie, gute Vocals.
9 "As the Years go by" Klasse Instrumentalparts.
10 "Wild and wicked" Mal wieder Gitarrensound im Spiel, so wie schon bei "Fire" und "Riot".
13 "Kill the Cat" Klasse Zusammenarbeit mit Dave202. Gefällt mir super gut
14 "The Darkside" Schön düster.
16 "Universal Nation" Richtig schöner Scooter-Old School-Track.
19 "The first Rebirth" Und gleich nochmal Scooter wie schon vor 15 Jahren und immer noch geil.
23 "The House of House" (Cherrymoon Trax Cover) Auch dieses Instrumental überzeugt total.

Einziger Schwachpunkt ist das missglückte Monty Python Cover "Always look on the bright Side of Life". Der wird jedesmal weggeskipt.



Zuletzt editiert: 27.12.2017 07:42

Der Maddox
Member
******
Scooter at it's Best...! Das besondere an dem aktuellen Album ist, das man Mainstream Trends (wie z.B. Deep House) vergeblich sucht :) ...stattdessen gibt's von H.P. Baxxter jede Menge Happy Rave, Techno, EDM und Trance auf die Ohren. Für "Fahrstuhlmusikhörer" ist es nicht geeignet, aber ein "must have" für alle Oldschool-Scooter Fans. 😎

emalovic
Member
*
SCHWACH

früher war es noch witzig und lustig
heute sind sie billig und Gott sei dank kauft keiner mehr die CDs

da_hooliii
Member
***
@emalovic

Naja..die CD's werden noch gekauft - Sie schaffen ja Top 10 Platzierungen mit den Alben.

Nur haben sie die Streamingentwicklung etwas verschlafen was auch der Grund ist wieso sie in den Single Charts keine Relevanz mehr haben. Sie bringen z.B. wie Depeche Mode noch Single-CD's raus - die aber nicht gekauft werden und setzen zu sehr auf Downloads aber kaum jemand downloaded noch. Und ja es kommt noch dazu, dass sie etwas ihren Zenit überschritten haben. Die Leute, die sie noch in die Albumtop 10 bringen für eine Woche sind Größtenteils alte Hardcorefans, die blind das Album kaufen egal wie schlecht es ist.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?