Simone - Niemand weint für immer

Cover Simone - Niemand weint für immer
Cover

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:28TräumeKoch
324 406
Album
CD
18.10.1999
Single-Version3:18Es ist einfach fortzugehenKoch
347 265
Single
CD-Maxi
01.2000
4:28Es ist einfach fortzugehenKoch
347 265
Single
CD-Maxi
01.2000
4:26Meine grössten Erfolge & schönsten BalladenKoch Universal
06025 1780355
Album
CD
17.04.2009
Single Version3:2125 Jahre - Die ultimative Best ofArtists & Acts
4034677409770
Album
CD
06.11.2015

Simone   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Keine Mauern mehr13.05.1990235
Unsquare Dance (Jam The House feat. Princess)25.10.19921312
Music Drives Me Crazy (Jam The House feat. Princess)11.04.19931212
Wahre Liebe25.09.1994916
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Gute Reise, bon voyage...14.08.1994336
Ich liebe dich17.12.1995386
Aus Liebe18.10.1998323
Träume31.10.1999266
Solang wir lieben05.08.2001248
Ganz nah13.07.2003327
Schwerelos02.10.2005147
Das Beste und mehr14.04.2006146
Morgenrot01.05.2009510
Meine grössten Erfolge & schönsten Balladen01.05.2009691
Mondblind26.11.2010117
Pur03.08.201238
Das kleine große Leben (Charly Brunner & Simone)12.07.2013412
Alles geht! (Brunner & Stelzer)11.12.20151010
Wahre Liebe (Simone & Charly Brunner)09.03.201818
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.75 (Reviews: 8)

nicevoice
Member
******
Toller Schlager mit überragendem Refrain

remember
Member
**
Sterben ist viel schlimmer..wie wahr.

Bohlen4ever
Member
******
Fantastisches Lied!

vancouver
Member
*****
kann mich den guten Bewertungen nur anschliessen

FranzPanzer
Member
***
Durchschnittlich!

fleet61
Member
****
... gute 4 + ...

Pottkind
Member
******
Das Piano aus ABBAs "I Have A Dream" zu Beginn lässt auf eine Ballade schließen, doch dann kommt nach 37 Sekunden mit voller Wucht eine Schublade 80er-Rhythmen um die Ecke, welche in einer wunderbar melancholischen Strophe münden, wie sie nur Simone singen kann. Immer wieder begleitet von Piano und Oboe. Im Refrain schwebt vor allem ein Hauch von "Stimmen im Wind" über dem Uptempo-Melancho-Schlager. Bridge und Halbtonschritt sind zum mitschluchzen, bevor der letzte Refrain einen mit Wumms wieder aus dem Depri-Tal holt und neuen Lebensmut zuspricht. Ganz tolles Werk. Einer der besten Simone Songs aus der Nach-Eurodance-Zeit.

littlejune
Member
******
Die ewige Underground-Kult-Künstlerin überzeugt einmal mehr mit einem wunderbar melancholischen Popschlager, der ihrer Stimme auf den schönen Leib geschneidert zu sein scheint. Mutmach-Nummer der schönsten Sorte, die Assoziation zu Abba ist nicht von der Hand zu weisen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?