Smokie - The Montreux Album

Cover Smokie - The Montreux Album
LP
RAK 064-61 505

Album

Jahr:1978
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.11.1978 (Rang 11)
Zuletzt:15.03.1979 (Rang 15)
Höchstposition:6 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:20
Rang auf ewiger Bestenliste:799 (1308 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 3 / Wochen: 24
at  Peak: 6 / Wochen: 20
nl  Peak: 29 / Wochen: 8
se  Peak: 3 / Wochen: 9
no  Peak: 5 / Wochen: 11

Tracks

12.09.1978
LP RAK 064-61 505
Details anzeigenAlles anhören
1.The Girl Can't Help It
  3:48
2.Power Of Love
  1:56
3.No More Letters
  3:30
4.Mexican Girl
  4:00
5.You Took Me By Surprise
  3:40
6.Oh Carol
  3:42
7.Liverpool Docks
  2:58
8.Light Up My Life
  4:27
9.Petesey's Song
  2:50
10.For A Few Dollars More
  3:37
   
26.08.2016
CD Sony 88985321952 (Sony) / EAN 0889853219520
Details anzeigenAlles anhören
   

Smokie   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Don't Play Your Rock'n Roll To Me (Smokey)15.03.1976138
Living Next Door To Alice15.02.1977124
I'll Meet You At Midnight15.02.19771012
Lay Back In The Arms Of Someone15.05.1977120
It's Your Life15.08.1977424
Needles And Pins15.12.1977116
For A Few Dollars More15.03.1978216
Oh Carol15.07.1978516
Mexican Girl15.11.1978220
Do To Me15.08.1979616
Babe It's Up To You15.12.1979510
San Francisco Bay01.04.1980108
Take Good Care Of My Baby15.06.19801010
Run To Me15.10.1980134
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Greatest Hits15.05.1977148
Bright Lights & Back Alleys15.12.1977616
The Montreux Album15.11.1978620
The Other Side Of The Road15.12.197978
The Very Best Of Smokie01.02.198256
Gold - 1975 | 2015 - 40th Anniversary Gold-Edition10.04.2015731
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.83 (Reviews: 6)
20.01.2005 22:46
Rewer
Staff
****
...gut...
14.06.2005 23:15
blaugrün
Member
****
einziges Smikie-Album, das ich kenne, i.o.

Voyager2
Member
****
Auch 1978 war ein gutes Jahr für Smokie, denn alle ihre in diesem Jahr veröffentlichten Singles wurde Tophits. Den Anfang des Hitreigens machte „For A Few Dollars More“, gefolgt von „Oh Carol“ und als krönender im Herbst „Mexican Girl“, ihr dritter und letzter Nummer 1 in Deutschland. Im gleichen Jahr legten sie mit „The Montreux Album“ ihre fünfte Langspielplatte vor, die sie zur Jahreswende 1977/78 –der Titel verrät es schon- im schweizerischen Montreux eingespielt hatten. Musikalisch weichen die einzelnen Titel keinen Millimeter von dem ab, was sie seit 1975 veröffentlicht haben. Warum sollten sie auch musikalische Experimente wagen, wenn das Projekt so gut lief? Wenn man sich allerdings die 10 Stücke einmal genauer anhört, dann stellt man fest, daß sich ihr Erfolgssound doch langsam abnutzte. Alles hatte man in der Vergangenheit in dieser oder ähnlicher Form von Smokie schon einmal gehört. Lediglich drei Stücke ragen heraus, und zwar die beiden Singlehits „For A Few Dollars More“ und „Mexican Girl“, sowie das vorzüglich, rockige „Liverpool Docks“. Die restlichen Stücke fallen dagegen nicht weiter auf. Allerdings sind diese Stücke handwerklich exzellent eingespielt und durch Chris Normans markante Stimme bekommen sie durchaus Profil. Wären diese Prämissen nicht vorhanden, so wären diese Stücke nichtssagende Popmusik. Gleichzeitig war dieses Album die letzte Zusammenarbeit von Smokie und ihren Hitlieferanten Nicky Chinn und Mike Chapman. „Mexican Girl“ war der erste selbstverfaßte Titel von Chris Norman und Pete Spencer, der als Single A-Seite veröffentlicht wurde. Obwohl auch Chris und Pete hervorragende Songschreiber waren, fehlten ihren Kompositionen das Flair, daß die Nummern von Nicky Chinn und Mike Chapman letzen Endes ausmachte. Wie dem auch sei, auch „The Montreux Album“ ist ein recht gutes Album, das man all denen empfehlen kann, die guten Poprock der späten 70er Jahre zu schätzen wissen.

FranzPanzer
Member
***
Durchschnittliches Smokie-Album.

hisound
Member
****
Smokie hatten für mich immer sehr gute Singles und eher schwache Alben. "The Montreux Album" enttäuscht dennoch nicht, 4-5 Stück drauf sind ziemlich gelungen.

Highlights:
- Mexican Girl
- Oh Carol
- Liverpool Docks
- For A Few Dollars More

Dino-Canarias
Member
****
"Oh Carol" und "Mexican Girl" sind natürlich die bekanntes-
ten Songs auf dem Album, aber mein Fav ist dann doch
klar der Closer ("For A Few Dollars More"). Alles in allem
ein sehr ordentliches, aber sicher kein überragendes Album
von Smokie...

4 +
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?