Snap! - Welcome To Tomorrow

Cover Snap! - Welcome To Tomorrow
CD
Ariola 74321 22384 2 (de)

Album

Jahr:1994
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:09.10.1994 (Rang 38)
Zuletzt:20.11.1994 (Rang 40)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4551 (296 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 10 / Wochen: 7
de  Peak: 10 / Wochen: 18
at  Peak: 15 / Wochen: 6
nl  Peak: 12 / Wochen: 25
be  Peak: 29 / Wochen: 9 (V)

Tracks

25.09.1994
CD Ariola 74321 22384 2 [de] / EAN 0743212238426
Details anzeigenAlles anhören
1.Green Grass Grows (Earth Follows)
4:00
2.It's A Miracle (People Need To Love One Another)
4:35
3.Snap! feat. Rukmani - Rame
  4:35
4.Dream On The Moon
5:05
5.Snap! feat. Summer - Welcome To Tomorrow
  4:12
6.Snap! feat. Summer - The World In My Hands
  4:21
7.Snap! feat. Summer - The First The Last Eternity
  5:09
8.Waves
5:03
9.Where Are The Boys, Where Are The Girls?
4:09
10.It's Not Over
4:55
   

Snap!   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Power01.04.1990318
Ooops Up24.06.1990220
Cult Of Snap28.10.1990212
Mary Had A Little Boy16.12.1990912
Mega Mix05.05.1991225
Colour Of Love12.01.1992415
Rhythm Is A Dancer26.04.1992126
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)24.01.1993912
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)27.06.1993810
Welcome To Tomorrow (Snap! feat. Summer)25.09.19941111
The First The Last Eternity (Snap! feat. Summer)12.03.1995316
Rame (Snap! feat. Rukmani)24.03.1996345
Rhythm Is A Dancer 200316.02.20031013
The Power (Of Bhangra 2003) (Snap! vs. Motivo)22.06.2003366
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
World Power17.06.1990439
The Madman's Return16.02.1992332
Welcome To Tomorrow09.10.1994156
Snap! Attack - Best Of06.10.1996433
The Cult Of Snap! - 1990>>200317.08.2003593
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.83 (Reviews: 18)
28.12.2003 16:59
josi22
Member
****
insgesammt ist das album ganz ok
04.01.2005 19:48
Enallax
Member
******
cooles Album mit geilen songs
11.02.2005 22:38
Sacred
Member
*****
...sehr gut...
17.05.2005 18:38
x5-452
Member
****
Nicht schlecht, aber auch nicht gut = Durchschnitt.
05.06.2007 23:29
WeePee
Member
******
Bestes Album
05.06.2007 23:33
Snormobiel Beusichem
Member
*****
▓ Dit album uit oktober 1994 van "Snap!" vind ik persoonlijk ook één van hun beste albums !!! Ik heb hem daarom ook meteen gekocht bij "Philip Valkonet" in Culemborg !!! Dikke 5 sterren !!!
01.09.2007 15:23
fabio
Member
******
genial
Zuletzt editiert: 30.12.2015 19:38

ChrisW
Member
*****
stark. #10 DE, #12 UK!

begue
Member
*****
Ein tolles Album aus dem Jahr 1994.

AustrianChrisW
Member
******
super

Reto
Member
*****
Das Album startet eher mässig, wartet im Mittelfeld mit den bekannten Hitsingles auf und zieht gegen Ende nochmals kräftig an. Eine gute Mischung.

Highlights: Welcome To Tomorrow / Where Are The Boys, Where Are The Girls? / It's Not Over
Zuletzt editiert: 23.11.2011 15:26

remix1970
Member
*****
Sehr gutes Album.

remember
Member
***
Schwaches Album des Eurodance.

Oiseau
Member
****
Das dritte Album ist auch kein schlechter Output gewesen, keine Frage. Mir persönlich ist es aber schon einen Hauch zu sanft, verträumt und sogar leicht esoterisch/spirituell geworden. Und diese lahmarschige, zu gerne von den Produzenten verwendete Bassdrum aus der damaligen Zeit, die sie hier auch zuhauf verwendeten, konnte ich noch nie leiden. Und wieso musste eigentlich bei fast allen Titeln noch irgendwas in Klammern stehen? War das damals besonders "hipp"? Trotz dieser Kritik ist es beileibe kein schlechtes Album, in meinem Ranking reiht es sich aber hinter Madman's Return ein, dass ich als Meisterwerk von Snap ansehe.

Es ist erstaunlich und traurig zugleich, dass solch talentierte Produzenten wie Münzing/Anzilotti danach nie wieder richtig auf die Beine gekommen sind. Ich sitze hier und frage mich heute - 2014 - wieso nach dem Album nichts mehr von den beiden kam außer zahlreichen unnötigen Remixes, den obligatorischen Compis und eine völlig missglückte neue Single im Jahr 2000. Es scheint so, als hätten sie ihren künstlerischen Zenit nach diesem Album leider überschritten, auch wenn ich das persönlich nicht wirklich nachvollziehen kann. Vielleicht sind sie auch einfach "satt", schließlich verdienen sie allein mit "The Power" ja nach wie vor Unmengen an Tantiemen/Lizenzgebühren.

mybedistoobig
Member
*****
Ganz gutes Album.Aber nicht mit den Alben mit Turbo B. zuvergleichem.
Finds auch Schade das danach nur noch wenig kam.
Ein geplantes weiteres Album mit dem Arbeitstitel
One Day on Earth kam leider nie offiziel auf den Markt.
Gimme a Thrill mit Turbo war als Vorbote erschienen.Aber war wohl nicht sonderlich erfolgreich.
Pflichte meinem Vorgänger bei.Schade das die Macher hinter Snap nichts mehr machen.
One Day on Earth wurde nur als Promo von BMG verteilt (quelle Wikipedia)
Zuletzt editiert: 22.06.2014 12:02

Alphabet
Member
****
Kein besonders großer Wurf. Ich hatte mir das Album damals garnicht mehr gekauft, die Singles reichten mir.

FCB_39
Member
******
Absolut tolles Eurodance Album! Schon fast legendär :-)

drogida007
Member
***

Das 3. Album ist einfach nur schwach.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?