Stefanie Heinzmann - Roots To Grow

Cover Stefanie Heinzmann - Roots To Grow
CD
Polydor 06025 2714826

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:25.09.2009 (Rang 41)
Zuletzt:09.10.2009 (Rang 70)
Höchstposition:41 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:8174 (68 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 18
de  Peak: 13 / Wochen: 15
at  Peak: 41 / Wochen: 3

Tracks

11.09.2009
CD Polydor 06025 2714826 (UMG) / EAN 0602527148267
Details anzeigenAlles anhören
1.Bag It Up
  3:10
2.No One (Can Ever Change My Mind)
  3:35
3.Bet That I'm Better
  2:56
4.How Does It Feel
  4:10
5.Unbreakable
  4:03
6.World On Fire
  3:02
7.Love Fever
  3:19
8.Stefanie Heinzmann feat. Gentleman - Roots To Grow
  3:25
9.There's A Reason
  3:39
10.No Substitute
  3:33
11.Stop
  3:35
12.How Things Change
  3:08
13.I Don't Know How To Hurt You
  3:44
14.Wasting My Time
  3:22
   
11.09.2009
Deluxe Edition - CD Polydor 06025 2714825 (UMG) / EAN 0602527148250
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   

Stefanie Heinzmann   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
My Man Is A Mean Man25.01.2008620
Like A Bullet02.05.2008534
The Unforgiven14.11.20083010
No One (Can Ever Change My Mind)25.09.2009712
Roots To Grow (Stefanie Heinzmann feat. Gentleman)11.06.2010612
Diggin' In The Dirt02.03.2012297
In The End08.05.2015671
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Masterplan21.03.2008511
Roots To Grow25.09.2009413
Stefanie Heinzmann30.03.2012242
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.92 (Reviews: 12)

Ice Man
Member
******
Stefanie Heinzmann das Stimmtalent ist wieder retour!

Bei dem Album hat Sie sich deutlich mehr Zeit genommen, als beim Debut. Das hört man an allen Enden des Albums. Musikalisch ist das Album perfekt. Viele Lieder wurden ergänzt mit Streichinstrumente die Live eingespielt worden sind. Sogar eine Ballade ist auf dem Album die auch grandios gesungen ist.

Speziell hervorzuheben ist der Titelsong des Albums das Duett mit Gentleman Roots To Grow. Das ist ein Ohrwurm schlecht hin. Die Reaggeklänge passen doch auch noch gut zu Stefanie.

Der einzige Popsong auf dem Album ist die Single No One, ansonsten macht sie Musik mit einer Big Band wie das keine andere im Moment macht. Früher machte Joss Stone was ähnliches, heute haben wir Stefanie. Nur ist unser Schweizer Frau um einiges schöner!

Stefanie ist viel reifer geworden, macht euch bitte auch ein Bild davon!
Zuletzt editiert: 13.09.2009 14:58

Demofan
Member
**
gefällt mir ned os

0%
Member
****
Ueberraschend gutes Album mit der wunderbaren Ballade "How Does It Feel".

stefanie heinzmann fan
Member
******
Ihres Album isch s best und het platz 1 vodient

Naruto
Member
****
gut, aber nicht wirklich anders als der vorgänger. hätte da schon etwas mehr abwechslung erwartet. trotzdem gute platte, kauf lohnt sich.

Sacred
Member
**
HeinzmännischeFolter#2

avs.ch
Member
***
Und wieder dasselbe, die Produktion ist zu geschliffen. Passt schlecht.
Ein Produzent welcher Schlagerstars produziert ist wohl nicht der Richtige für Stefanie.
Plätscher.....plätscher.....
Fiktion?
Sie sollte die Sängerin der Tower of Power oder ähnlich sein!

variety
Member
***
Grundsätzlich sehr langweiliges Album. Da reicht auch ihre Stimme nicht, die Bewertung zu heben... schade.
Anspieltipp: Bet That I'm Better

zaphod
Member
*****
finde das Album sehr abwechslungsreich

Getharda
Member
****
Überdurchschnittliches Album mit einigen Ausreißern nach oben und unten (Balladen). - 4.4*

Highlights: Bag It Up, No One (Can Ever Change My Mind), Unbreakable, Roots To Grow, Stop

klamar
Member
****
... insgesamt noch gut ... besser das Album mit Bonustracks im Duett mit Lionel Richie Ain't No Mountain High Enough und Since You've Been Gone (Baby, Baby, Sweet Baby) ... das sind zum Abschluss noch zwei richtig gute Hämmer ...

Widmann1
Member
****
Ein Album mit Höhen und Tiefen und ohne richtigen Hammersong.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?