Supertramp - Some Things Never Change

Song

Jahr:1997
Musik/Text:Rick Davies
Produzent:Jack Douglas
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Edit5:05You Win, I LoseEMI
7243 8 70157 2 2
Single
CD-Single
28.02.1997
Edit Version5:05You Win, I LoseEMI
7243 8 70158 2 1
Single
CD-Maxi
28.02.1997
Album Version6:26You Win, I LoseEMI
7243 8 70158 2 1
Single
CD-Maxi
28.02.1997
6:26Some Things Never ChangeEMI
4899892
Album
CD
24.03.1997

Supertramp   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Logical Song15.09.19791414
Breakfast In America15.11.1979166
It's Raining Again01.01.1983710
You Win, I Lose20.04.1997401
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Breakfast In America15.04.1979154
Paris01.11.1980728
"... Famous Last Words ..."15.11.1982422
Die Songs einer Supergruppe15.04.1984138
Brother Where You Bound15.06.19851312
The Very Best Of Supertramp02.12.1990277
Some Things Never Change06.04.1997514
It Was The Best Of Times16.05.1999423
Slow Motion07.04.2002186
Retrospectacle - The Supertramp Anthology06.11.2005338
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 10)
06.03.2004 01:38
Rewer
Moderator
******
...ausgezeichnet...
18.06.2006 23:01
Kanndasdennsein
Member
*****
Ein toller Rhythmus und eine musikalische Orgie am Schluss, mit abwechselndem Zusammenspiel zahlreicher Instrumente, die einen Song enorm aufwerten, der am Anfang eher durchschnittlich wirkt!
Zuletzt editiert: 11.07.2015 15:41
04.01.2008 20:56
Widmann1
Member
****
gefällt mir auch ganz gut

MAVA
Member
*****
Sehr schön!

remember
Member
****
Gut gesprochen Kanndasdennsein.

fleet61
Member
****
... 4 - ...

WeePee
Member
****
Okay

Dino-Canarias
Member
*****
Ja, wenn man sich erstmal ein wenig in den Song
reingehört hat, tönt das gar nicht mal so schlecht....ja,
stellenweise tönt's sogar ziemlich gut!

Ganz knappe 5.

(4.75)

rhayader
Member
****
Etwas mühsam, hat aber seine beste Phase ab ca. 3:15 Min, wenn es instrumental wird. Da werten dann das jazzige Piano und das Sax den Song doch noch auf.

James Egon
Member
****
genau, deshalb gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?