Taylor Swift - King Of My Heart

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:34Reputation [Special Edition Volume 2]Big Machine
BMRCO0600C / 00843930033126
Album
CD
10.11.2017
3:34Reputation [Special Edition Volume I]Big Machine
BMRCO0600B / 00843930033119
Album
CD
10.11.2017
3:34ReputationBig Machine
BMRCO0600A / 00843930033102
Album
CD
10.11.2017
3:34Reputation [Picture Disc]Big Machine
BMRC00600F
Album
LP
15.12.2017

Taylor Swift   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Love Story01.05.2009309
We Are Never Ever Getting Back Together19.10.20122214
I Knew You Were Trouble04.01.2013625
Shake It Off29.08.2014631
Out Of The Woods24.10.2014641
Blank Space28.11.2014626
Style06.03.20152816
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)29.05.20152216
Wildest Dreams18.09.20152117
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)23.12.2016222
Look What You Made Me Do08.09.2017213
...Ready For It?15.09.2017266
Gorgeous03.11.2017321
Call It What You Want17.11.2017431
Delicate06.04.2018702
Me! (Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)10.05.2019710
You Need To Calm Down28.06.20192113
Lover06.09.2019471
The Man06.09.2019661
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Fearless29.05.20091415
Speak Now12.11.2010164
Red09.11.2012310
198907.11.2014556
Reputation24.11.2017117
Lover06.09.201923
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.12 (Reviews: 16)

Ghost_Of_Download
Member
*****
Zu Beginn, bei der ersten Strophe und den ersten Klängen, hatte ich große Hoffnung das dieser Song endlich nun der ist, der mich total vom Hocker haut.
Fing so vielversprechend an, bis dann die ersten Beats auftauchten mit dem Refrain - das hat dann nochmal den Wind aus den Flügeln genommen.
Nicht das was ich mir erhofft hatte, aber trotzdem ein guter Song, der mir gefällt!
Wiedermal viel Vocoder und Autotune - zieht sich durch das Album.
Hier erinnerte es mich etwas an "Patience" von George Michael.
Wäre es nicht so "knallig" produziert, hätte es auch ein Track auf besagten Album sein können. Zumindest der Refrain.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Fängt sehr gut an, dann wird es etwas wirr.
"King Of My Heart" ist an gewissen Stellen überproduziert und der Refrain eher flach. Zusammen mit "Gorgeous" bisher das Lowlight.
4*+

Galaxy
Member
*****
Gefällt mir sehr gut

swiftie
Member
*****
Mag ich sehr gerne und finde das Lied ist auch eines der stärkeren auf dem neuen Album!

BitchAloud
Member
*****
Pretty good pop song but the voice effects are a bit too much sometimes. 5*

josh4u92
Member
*****
One of the many great songs on the album.

Werner
Member
****
...solide vier...

ShadowViolin
Member
****
Netter Taylor-Pop eben. Mit "1989" hat sie aber bewiesen, dass sie es deutlich besser könnte. 4*

Sebastiaanmember
Member
****
Dit heeft wel wat, net als veel andere nummers van 'Reputation'!

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Prima 4 sterren track uit begin november 2017 door de 28 jarige Amerikaanse zangeres en songschrijfster: "Taylor Alison Swift" !!! Afkomstig van haar laatste studioalbum: "Reputation" ☺!!!

Widmann1
Member
****
Nur durchschnittlich, kein herausragender Refrain.

southpaw
Member
****
Mal kein Ex, sondern ein aktueller Lover. Es sei ihr gegönnt.

bluezombie
Member
****
.

alleyt1989
Member
***
Find this a little average.

otterobb
Member
***
Bei weitem nicht so schlimm wie "Look What You Made Me Do", aber immer noch schlechter als die meisten Songs aus ihren früheren Alben

BeansterBarnes
Member
***
Pretty average.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?