Unheilig feat. Andreas Bourani - Wie wir waren

Cover Unheilig feat. Andreas Bourani - Wie wir waren
CD-Maxi
Vertigo 060253712853 (eu)

Charts

Einstieg:14.09.2012 (Rang 60)
Zuletzt:14.09.2012 (Rang 60)
Höchstposition:60 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10036 (16 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 32 / Wochen: 8
at  Peak: 60 / Wochen: 1

Tracks

31.08.2012
CD-Maxi Vertigo 060253712853 (UMG) [eu] / EAN 0602537128532
Details anzeigenAlles anhören
1.Wie wir waren
  3:33
2.Unheilig - Lichter der Stadt (Live bei den NRW Lokalradios)
4:19
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:40Lichter der StadtVertigo
06025 2796424 9
Album
CD
16.03.2012
3:33Wie wir warenVertigo
060253712853
Single
CD-Maxi
31.08.2012
Live4:51Lichter der Stadt liveVertigo
060253715723
Album
CD
19.10.2012
3:3220 Jahre RTL II - Das PartyalbumPolystar
060075342305 (9)
Compilation
CD
01.03.2013
3:36Alles hat seine Zeit - Best Of Unheilig 1999-2014Vertigo
0602537706129
Album
CD
14.03.2014

Unheilig   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Geboren um zu leben12.02.2010891
Für immer04.06.2010517
Unter deiner Flagge08.10.20102912
Winter03.12.2010616
So wie du warst09.03.20121414
Wie wir waren (Unheilig feat. Andreas Bourani)14.09.2012601
Stark30.11.2012491
Als wär's das erste Mal21.03.2014382
Zeit zu gehen14.11.2014168
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Grosse Freiheit05.03.20101117
Grosse Freiheit Live25.06.2010843
Lichter der Stadt30.03.2012155
Alles hat seine Zeit - Best Of Unheilig 1999-201428.03.2014272
Gipfelstürmer02.01.2015341
MTV Unplugged - Unter Dampf - ohne Strom25.12.20151012
Von Mensch zu Mensch18.11.2016419
Best Of Vol. 2 – Rares Gold20.10.2017156
 

Andreas Bourani   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Nur in meinem Kopf23.12.2011133
Wie wir waren (Unheilig feat. Andreas Bourani)14.09.2012601
Eisberg25.04.2014561
Auf uns09.05.2014172
Auf anderen Wegen07.11.2014536
Hey05.06.2015462
Astronaut (Sido feat. Andreas Bourani)21.08.2015134
Ultraleicht30.10.2015711
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hey23.05.2014381
Staub & Fantasie05.06.20152710
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.54 (Reviews: 26)

Sacred
Member
**
geht gar nicht, schmieriges Duett, diese kommerzielle Anbiederung des Grafen verleiht mich regelrecht zum Speien

sbmqi90
Member
***
Brechreiz verursacht der Song bei mir nicht, aber etwas Besonderes ist der Song wirklich nicht, zumal ich den Bourani nicht mag.

Getharda
Member
***
Uninteressante Nummer, klare 3*.

southpaw
Member
***
Dache schon, jetzt kommt ein Cover des Streisand-Songs. Aber dazu fehlt dieser Nummer ein ganz gehöriges Stück.

vancouver
Member
****
wirkt tatsächlich mit der Dauer ein wenig langweilig

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

m.u.s.i.c
Member
****
Langweilig, wird auch noch ne Single. Wieso nicht mal wieder was härteres auskoppeln? ( Feuerland, Eisenmann)
Zuletzt editiert: 24.08.2012 20:35

Schiriki
Member
****
ist okay, stört nicht weiter

Smudy
Member
***
Langweilig, leider. Knappe 3*

ul.tra
Member
****
Naja...*4-

emalovic
Member
****
etwas besser als die letzten 2 singles

die fans aus der rechten ecke, die unheilig hören, waren sicherlich durch die Zusammenarbeit empört

FranzPanzer
Member
****
Ja, gar nicht verkehrt; das kann man hören.

tgebele
Member
**
Was ist nur mit Unheilig passiert???? Von einst guter Musik hin zu einemSchmachtfetzen, dass es schmieriger kaum geht.

Der_Nagel
Member
***
"Wir wollten wie Helden und Könige sein."

Nicht gerade spannendes Pop-Duett, 3*…

sanremo
Member
**
schwach

Richard (NL)
Member
******
Schitterende song uit Duitsland... begin ik dan toch fan van Unheilig te worden.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Mooie en goede samenwerking uit maart 2012 van de Duitse formatie "Unheilig" en "Andreas Bourani", afkomstig van het 8ste studioalbum "Lichter der Stadt" !!! Net géén 5 sterren ☺!!!

WeePee
Member
******
Ich find's gut

Werner
Member
****
...Andreas Bourani drückt die Note...

remember
Member
***
So wie wir waren so will ich sein.
Warum ist er es dann nicht mehr?

aloysius
Member
****
Passable Zusammenarbeit mit Andreas Bourani - nichts Spektakuläres.

Alphabet
Member
*
Was für eine unheilvolle Allianz. Der selbstgefällige "Graf" und der selbstverspielte Andreas Bourani. Musik, die ich sofort abschalte, wenn ich sie höre.

begue
Member
****
Hier gibt es nichts zu meckern.

Raphael87
Member
*****
gut

Widmann1
Member
****
... der Graf drückt die Note...

ulver657
Member
**
mit dem blossen Umbinden einer Krawatte ist man noch keine Instanz... belanglos und unwichtig...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?