Wanda - Ciao!

Cover Wanda - Ciao!
CD
Vertigo 060257792010
Cover Wanda - Ciao!
LP
Vertigo 060257792011
Cover Wanda - Ciao!
LP Coloured Vinyl
Vertigo 060257796435

Album

Jahr:2019
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:20.09.2019 (Rang 1)
Zuletzt:15.11.2019 (Rang 40)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:9
Rang auf ewiger Bestenliste:2972 (538 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 20 / Wochen: 1
de  Peak: 4 / Wochen: 4
at  Peak: 1 / Wochen: 9

Tracks

06.09.2019
CD Vertigo 060257792010 (UMG) / EAN 0602577920103
Details anzeigenAlles anhören
1.Ciao Baby
  2:55
2.Nach Hause gehen
  3:03
3.Ein komischer Traum
  3:18
4.S.O.S.
  2:43
5.Der Erste der aufwacht
  3:45
6.Ein schneller Tod
  3:15
7.Swing Shit Slide Show
  4:17
8.Nix reparieren
  3:21
9.Das Erste an was ich denk
  3:11
10.Vielleicht
  2:48
11.Gerda Rogers
  3:32
12.Domian
  3:09
13.Zu wem oder was
  3:35
14.Alma
  1:31
   
06.09.2019
Limited Deluxe Edition - CD Vertigo 060257792008 (UMG) / EAN 0602577920080
Details anzeigenAlles anhören
1.Ciao Baby
  2:55
2.Nach Hause gehen
  3:03
3.Ein komischer Traum
  3:18
4.S.O.S.
  2:43
5.Der Erste der aufwacht
  3:45
6.Ein schneller Tod
  3:14
7.Swing Shit Slide Show
  4:16
8.Nix reparieren
  3:20
9.Das Erste an was ich denk
  3:11
10.Vielleicht
  2:47
11.Gerda Rogers
  3:32
12.Domian
  3:09
13.Zu wem oder was
  3:35
14.Alma
  1:31
Bonustracks
15.Ein komischer Traum (Demo)
3:07
16.S.O.S. (Demo)
2:49
17.Swing Shit Slide Show (Demo)
1:54
18.Puch Maxi (Demo)
1:56
19.Ein letztes Wienerlied (Live in der Wiener Stadthalle 2018)
3:14
   
06.09.2019
LP Vertigo 060257792011 (UMG) / EAN 0602577920110
06.09.2019
Coloured Vinyl - LP Vertigo 060257796435 (UMG) / EAN 0602577964350
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
CD "Deluxe Edition"
   

Wanda   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Bologna30.01.20153420
Auseinandergehen ist schwer27.03.2015704
Bussi Baby28.08.2015324
Meine beiden Schwestern09.10.2015285
1, 2, 3, 416.10.2015611
Columbo08.09.2017133
Weiter, weiter20.10.2017522
004320.10.2017631
Lascia mi fare20.10.2017681
Ciao Baby21.06.2019461
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Amore31.10.20142139
Bussi16.10.2015183
Amore meine Stadt04.11.2016118
Niente20.10.2017176
Ciao!20.09.201919
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 2)

Toni Richards
Member
****
Wahrscheinlich nur das viertbeste Album von Wanda, wobei mir eine Wertung immer noch schwerfällt. Es wirkt sperrig, konfus, ist nicht aus einem Guss wie Niente oder Amore, die beiden besten Platten der Band. Da sind 14 Songs, die einander kaum etwas zu sagen haben und im Wanda-Universum für ungewisse Zeit irrlichtern werden. "Nach Hause gehen" kann nervtötend sein, auch wenn diese Wirkung vielleicht beabsichtigt ist und zur Botschaft des Textes passt. "Ciao Baby" klingt ein wenig wie Wanda auf Autopilot, live hat die Nummer aber sicher Potential. Spurenelemente des Wandaesken finden sich trotzdem in diesem etwas schlagerhaften Lied: Wer den Unterschied zwischen Wanda und Schlager aufspüren will, muss genau hinhören und auf Details achten. Im Schlager würde es heissen: "Alles schaut so gut aus, so dass man es kaum glaubt", bei Wanda wird aus dem "kaum" ein "fast" - und so wird dem Zucker eine reizvoll bittere Note beigemischt. Die offensichtlichen Beatles-Reminiszenzen "Gerda Rogers", "Swing Shit Slide Show" und vor allem "Vielleicht" sind ebenfalls keine Highlights. Darin stecken zu viel Beatles und zu wenig Wanda. Und wozu Beatles-Kopien im Jahr 2019? Bei "S.O.S." kann ich mich nicht entscheiden, ob das nun zeitlos oder altbacken ist. Es sind hingegen die eher unscheinbaren Stücke auf "Ciao", die nach mehrmaligem Hören zu leuchten beginnen: Mit "Das erste, an was ich denk", "Domian" und "Der erste, der aufwacht" haben Wanda auch auf diesem Album ein paar Lieder untergebracht, die mir wahrscheinlich auch nächstes und übernächstes Jahr gefallen. Für Wanda-Verhältnisse und -ansprüche ist "Ciao" also ziemlich schwach. Wenn man sich aber anschaut, was sich gegenwärtig so in den Charts tummelt, und einen das Grauen dabei packt, ist's doch ein ganz ordentliches Album. Wanda bleiben relevant.

Widmann1
Member
*****
Ein tolles Album mit vielen vielen Ohrwürmern, so durchgehend stark waren sie sonst nur bei "Bussi".

Anspieltipps:
Ciao Baby
Nach Hause gehen
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?